2019-07-15_OK_Move_Kriewald.jpg
Twitter-Box


Nachrichten aus der Region

Anzeigen
2019-06-16_Lieblingsplatz_Button.jpg
 

Blaulicht
21.07.2019
Sechs weitere Wehren an Löscharbeiten beteiligt - Am Samstagabend, 20.07.2019, mussten die Feuerwehr ...weiterlesen >>
 
21.07.2019
Abschleppwagen zog Lkw zurück auf die Fahrbahn - Am Samstag, 20.07.2019, 23:30 Uhr fuhr ...weiterlesen >>
 
20.07.2019
Faustregel: Fett-Brand niemals mit Wasser zu löschen versuchen - Am Samstagvormittag, 20.07.2019, geriet gegen 11:00 ...weiterlesen >>
 

Sympathie-PROMOTION
GEWOBAU Bad Kreuznach – Wohnen am Puls der Zeit
GEWOBAU Bad Kreuznach – Wohnen am Puls der Zeit
Gut zu wohnen – das bedeutet für viele mehr als nur vier Wände und ein Dach über dem Kopf. Vor ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Steuerberater Weber: In Teamwork mit den Kunden mehr Erfolg erzielen
Steuerberater Weber: In Teamwork mit den Kunden mehr Erfolg erzielen
„Gegenseitiges Vertrauen ist mindestens ebenso wichtig wie Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit und Fachkompetenz.“ So beschreibt der Rüdesheimer Steuerberater Patrick Weber die Voraussetzungen ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege, die unseren Kunden viel Geld sparen. Denn AD OPTICUM ist Partner von brillen.de und schafft ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Ausbildung hat bei Boehringer Ingelheim eine lange Tradition - sie öffnet jungen Menschen die Zukunft und vermittelt spannende Perspektiven. Das ...weiterlesen
 

Bautagebuch Brückensanierung (29)

Sperrung aufgehoben: Fußgänger können Nahebrücke wieder nutzen

Sperrung aufgehoben: Fußgänger können Nahebrücke wieder nutzen
Seit Mittwochnachmittag ist der Durchgang zwischen Nahebrücke und Mühlenteichbrücke in Bad Kreuznach wieder geöffnet. Die Sperrung seit dem Vormittag war nötig, weil an der Einmündung der Kurhausstraße auf die Mannheimer Straße ein Kran aufgestellt wurde.  

Seit Donnerstagmorgen, 06.08.2015, können Fußgänger und Radfahrer (die ihr Rad schieben) auch wieder via Kurhausstraße ihres Weges gehen. Dieser Abzweig war am Mittwochabend zunächst noch versperrt, doch wurde inzwischen ein schmaler Durchlass eingerichtet.

Die Plazierung des Krans an einer für die Passanten ungünstigen Stelle ist dem Umstand geschuldet, dass der Leitungskanal auf der Mühlenteichbrücke nach Problemen bei den Brückenhäusern jetzt mit Verzögerung fertiggestellt wird. Ansonst hätte der Kran seinen Standplatz näher am Mühlenteich gefunden, erläuterte Bauleiter Norbert Großmann auf Nachfrage von hanz-online.

Thomas Gierse


 
 


Sie sind bei
acebook?

Über Ihr "Gefällt mir" würden wir uns freuen: https://www.facebook.com/hanzonline  

 

 


Button_STILVOLL_137x60.jpg