2019-05-01_Sparkasse_Hausbank.gif
Twitter-Box


Nachrichten aus der Region

Anzeigen
2019-06-16_Lieblingsplatz_Button.jpg
 

Blaulicht
21.07.2019
Sechs weitere Wehren an Löscharbeiten beteiligt - Am Samstagabend, 20.07.2019, mussten die Feuerwehr ...weiterlesen >>
 
21.07.2019
Abschleppwagen zog Lkw zurück auf die Fahrbahn - Am Samstag, 20.07.2019, 23:30 Uhr fuhr ...weiterlesen >>
 
20.07.2019
Faustregel: Fett-Brand niemals mit Wasser zu löschen versuchen - Am Samstagvormittag, 20.07.2019, geriet gegen 11:00 ...weiterlesen >>
 

Sympathie-PROMOTION
GEWOBAU Bad Kreuznach – Wohnen am Puls der Zeit
GEWOBAU Bad Kreuznach – Wohnen am Puls der Zeit
Gut zu wohnen – das bedeutet für viele mehr als nur vier Wände und ein Dach über dem Kopf. Vor ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Steuerberater Weber: In Teamwork mit den Kunden mehr Erfolg erzielen
Steuerberater Weber: In Teamwork mit den Kunden mehr Erfolg erzielen
„Gegenseitiges Vertrauen ist mindestens ebenso wichtig wie Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit und Fachkompetenz.“ So beschreibt der Rüdesheimer Steuerberater Patrick Weber die Voraussetzungen ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege, die unseren Kunden viel Geld sparen. Denn AD OPTICUM ist Partner von brillen.de und schafft ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Ausbildung hat bei Boehringer Ingelheim eine lange Tradition - sie öffnet jungen Menschen die Zukunft und vermittelt spannende Perspektiven. Das ...weiterlesen
 

Telekommunikationskabel werden provisorisch neu verlegt
Bautagebuch Brückensanierung (03)

Telekommunikationskabel werden provisorisch neu verlegt

Nachdem am Montag mit großem Getöse der Asphaltbelag von der Bad Kreuznacher Mühlenteichbrücke gefräst worden ist, ließ sich der Dienstag, 02.09.2014, für Passanten und Anlieger zunächst recht beschaulich an. Als dann Mitarbeiter der Firma Wagner begannen, an beiden Seiten der Auffahrt zur Brücke Löcher zu graben, wirkte dies auf die Nachbarschaft zunächst beunruhigend, weil vermeintlich schlecht organisiert.

Alternative Beschreibung
Leerrohre und erste Kabel hängen an einer provisorischen Führung an der Seite der Brücke.
Fotos: Thomas Gierse
Die Spezialisten für die Verlegung von Telekommunikationskabeln sind ja derzeit an wechselnden Einsatzstellen im gesamten Stadtgebiet Bad Kreuznach für die Telekom tätig.

Der Auftrag an der Mühlenteichbrücke steht allerdings in Zusammenhang mit der Brückensanierung, nicht mit der Schaffung eines flächendeckenden schnellen Internets.

Denn auf beiden Seiten der Straße liegen Telekom-Kabel, die provisorisch "umgelegt" werden müssen, damit die Brückensanierer in die Tiefe gehen können, ohne Telefon- und Internetverbindungen zu kappen. An der Brückenseite hängen bereits Leerrohre, die die provisorischen Kabelleitungen aufnehmen sollen.   

"Wir müssen jetzt warten, bis die Kabel umgelegt sind, und wenn das fertig ist, kann erst der Gehweg aufgebrochen werden", erläuterte Bauleiter Norbert Großmann gegenüber hanz-online. Die derzeit noch genutzten Kabel liegen im Gehweg. Sobald die "Umleitung" installiert ist, können sie herausgenommen werden. Zuvor wird aber noch ein Schutzgerüst aufgehängt, damit beim "konventionellen" Abbruch von Gehweg und Kabelkanälen (mit Presslufthämmern) nichts in den Mühlenteich fallen kann.

Im Zuge dieser Arbeiten entfernen die Arbeiter auch das Brückengeländer und die Wendeltreppe. Für die Dauer der Bauarbeiten soll ein Treppenturm die Wendeltreppe ersetzen.
 
In der 38. Kalenderwoche (ab 15. September) will das Team von TKP-Krächan dann begonnen, mit Höchstdruckwasserstrahl den Beton zu sanieren. 

Thomas Gierse




Button_STILVOLL_137x60.jpg