2018-11-12_Baederhaus_Weihnachten.gif
Twitter-Box

Video
 

Nachrichten aus der Region

Anzeigen
 

Blaulicht
09.12.2018
Rund 22.000 € Sachschaden - Am Samstag, 08.12.2018, gegen 19:40 Uhr ...weiterlesen >>
 
09.12.2018
27-Jähriger hatte dafür keine Erklärung - Am Sonntagmorgen, 09.12.201,8 um kurz vor ...weiterlesen >>
 
09.12.2018
Polizisten holten die Frau an Notrufsäule ab - Gegen 00:45 Uhr in der Nacht ...weiterlesen >>
 

Perspektiven-PROMOTION
URANO bietet auch für 2019 Ausbildungsplätze an
URANO bietet auch für 2019 Ausbildungsplätze an
Die URANO Informationssysteme GmbH mit Hauptsitz in Bad Kreuznach ist ein inhabergeführter, herstellerunabhängiger Anbieter von Hard- und Software sowie IT-Services ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Sparkasse Rhein-Nahe: Jugendfiliale ist Baustein einer vielfältigen Ausbildung
Sparkasse Rhein-Nahe: Jugendfiliale ist Baustein einer vielfältigen Ausbildung
Nach fast drei Wochen Arbeitseifer in der Jugendfiliale der Sparkasse Rhein-Nahe lautete das Motto „Bestandsaufnahme“. Denn kurz vor Ende der Aktionswochen besuchten ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Ausbildung hat bei Boehringer Ingelheim eine lange Tradition - sie öffnet jungen Menschen die Zukunft und vermittelt spannende Perspektiven. Das ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Steuerberater Weber: In Teamwork mit den Kunden mehr Erfolg erzielen
Steuerberater Weber: In Teamwork mit den Kunden mehr Erfolg erzielen
„Gegenseitiges Vertrauen ist mindestens ebenso wichtig wie Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit und Fachkompetenz.“ So beschreibt der Rüdesheimer Steuerberater Patrick Weber die Voraussetzungen ...weiterlesen
 

Musikschule Mittlere Nahe präsentierte sich

Schönes Konzert der Musikschüler in Fürfeld



In Fürfeld ertönten am Samstag, 21.10.2017, die Musikinstrumente von Lehrern und Schülern der Musikschule Mittlere Nahe. Schulleiter Marc Kluschat begrüßte die Gäste zu diesem Jahreskonzert.

Egal ob Streichorchester, Rockmusikgruppe oder das ein oder andere Quartett und Solisten - hier wurde niemandem langweilig. Dafür sorgte schon die große musikalische Vielfalt der Stücke.

Erstaunlich ist, dass nicht nur die Großen, sondern auch die Jüngeren sich trauten, vor großem Publikum (in der eher schmucklosen Eichelberghalle) ihre Stücke mit Akordeon, Blockflöte, Klavier und jeder Menge weiteren Instrumenten vorzuspielen. In dem über zwei Stunden dauernden Konzert wurden insgesamt 23 Stücke und eine Zugabe vorgespielt oder gesungen. 

 
Dies ist ein Beitrag von "hanz-online für Kinder "


Eine besondere Erwähnung verdient Julius Zimmermann (17), der mit seiner Eigenkomposition „Pro e a“ am Klavier das Publikum begeisterte.

Zwischen den Stücken sorgten Helfer für den schnellen Umbau, sodass sogar das Orchester Alba in kurzer Zeit auf die Bühne treten und nach dem umjubelten Auftritt wieder Platz machen konnte.

Für den guten Ton sorgte man am Mischpult.  Dort hatte man auch einen fantastischen Blick auf die gesamte Bühne.

Zwischendurch lud Marc Kluschat die Gäste und Musiker zu einer 10-minütigen Pause ein, in der sich die Erwachsenen einen Sekt und die Kinder sich einen Orangensaft oder eine Bretzel gönnen konnten.

Luis Gierse
(9 Jahre)


Das Foto zeigt Merle Faus und das Orchester Albya Im Video sind das Orchester und die Gruppe Desaster zu sehen. Im Hintergrund werden Blumen an die Musiker verteilt.  

 

Übrigens

"hanz-online für Kinder" wird von Kindern für Kinder gemacht. Kinder (und Eltern), die sich interessieren, dürfen sich gerne bei der Redaktion melden.

Einfach an redaktion(at)hanz-online.de schreiben und Vorschläge machen.


 

Sie sind bei
acebook?

Über Ihr "Gefällt mir" würden wir uns freuen: https://www.facebook.com/hanzonline  

hanzlogo FLACH oRAND 6Jahr fuer Kalender