2016-09-27_Gewobau.jpg
Twitter-Box


Nachrichten aus der Region

Anzeigen
2019-06-16_Lieblingsplatz_Button.jpg
 

Blaulicht
17.06.2019
Audi prallte gegen einen Baum - Am Sonntag, 16.06.2019, um 21:15 Uhr ...weiterlesen >>
 
16.06.2019
Fahrer wurde nur leicht verletzt - Am Sonntag, 16.06.2019, ereignete sich gegen ...weiterlesen >>
 
16.06.2019
Sonderkommission Zollhafen gebildet - Zahlreiche Notrufe gingen in der Nacht ...weiterlesen >>
 

Sympathie-PROMOTION
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege, die unseren Kunden viel Geld sparen. Denn AD OPTICUM ist Partner von brillen.de und schafft ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Ausbildung hat bei Boehringer Ingelheim eine lange Tradition - sie öffnet jungen Menschen die Zukunft und vermittelt spannende Perspektiven. Das ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Wärme zum Wohlfühlen vom Ofenfreund
Wärme zum Wohlfühlen vom Ofenfreund
Wenn die Jahreszeiten nicht halten, was sie versprechen, spürt man es an sich und anderen ganz besonders gut: Temperaturen beeinflussen ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Herzlich willkommen im Crucenia Gesundheitszentrum  – wir freuen uns auf SIE!
Herzlich willkommen im Crucenia Gesundheitszentrum – wir freuen uns auf SIE!
Das Crucenia Gesundheitszentrum, mitten im Kurgebiet Bad Kreuznach gelegen, bietet unter einem Dach die gesamte Palette der Physiotherapie, Anwendungen mit ...weiterlesen
 

Bad Kreuznacher Kunstwerkstatt zeigte Werke aus dem letzten Halbjahr
Arbeiten der kleinen und großen Künstler

Bad Kreuznacher Kunstwerkstatt zeigte Werke aus dem letzten Halbjahr

Bad Kreuznach, 03.12.2017
Die Kunstwerkstatt zeigte am Samstag, 02.12.2017, die Ergebnisse aus den Kursen des letzten Halbjahres. um 16 Uhr eröffnete Renate Ziegler, die Leiterin der Kunstwerkstatt in Bad Kreuznach, die Ausstellung feierlich (sie freute sich zumindest sehr).   

Die hier versammelten und ausgestellten Kunstwerke der kleinen und großen Künstler aus den letzten Kursen (seit den Sommerferien bis jetzt) konnten von den Besuchern, Eltern und natürlich auch den Künstlern selbst betrachtet werden – denn man lernt ja auch von anderen. 

 
Dies ist ein Beitrag von "hanz-online für Kinder "



Eigentlich wollte Oberbürgermeisterin Dr. Heike Kaster-Meurer (zugleich Kunstdezernentin) ebenfalls dabei sein, um sich alles mit anzusehen. Aber da sie gerade erst von einem beruflichen Termin aus Frankreich zurückkam, übernahm Udo Bausch (Wirtschaftsdezernent) diese Aufgabe. 

Nach einer Begrüßungsrede von ihm tanzten zunächst die sechs „Schneeflocken“ ihren Tanz, für den sie nur sechsmal üben konnten und für den sie deswegen gleich am Anfang ihres Tanzes einen großen Applaus bekamen. 

Danach gaben zwei 14-jährige Mädchen des Jugendteams der Kunstwerkstatt Erklärungen zu den Gemälden. Dann zeigte Frau Ziegler noch drei Kurzfilme von der Theater-AG, einen Trickfilm von den etwas älteren Kindern und einen Trickfilm von Vorschulkindern des Kindergartens an der Pauluskirche. 

Später lud zu einem kleinen Büfett ein. Um 18 Uhr sollte die Ausstellung enden.


Hier kann man sich die Filme anschauen:
https://www.youtube.com/channel/UCECALOGfORyjXRLV_pq_wEw

Luis Gierse (9 Jahre)

Das Foto zeigt Kursteilnehmer und Kursleiter. Foto: Anke Borggräfe

 

Übrigens

"hanz-online für Kinder" wird von Kindern für Kinder gemacht. Kinder (und Eltern), die sich interessieren, dürfen sich gerne bei der Redaktion melden.

Einfach an redaktion(at)hanz-online.de schreiben und Vorschläge machen.


 

Sie sind bei
acebook?

Über Ihr "Gefällt mir" würden wir uns freuen: https://www.facebook.com/hanzonline  

hanzlogo FLACH oRAND 6Jahr fuer Kalender

 

Button_STILVOLL_137x60.jpg