2019-05-01_Sparkasse_Hausbank.gif
Twitter-Box


Nachrichten aus der Region
  • Mainz-Bingen:
    Stadtradeln 2019: Mainz-Binger legen 101.741 Kilometer zurück ...weiterlesen
  • Mainz-Bingen:
    Kalender „Zeig Gesicht“ des Kreises MZ-BIN für Deutschen Engagementpreis nominiert ...weiterlesen
  • Bingen:
    Sirenenprobebetrieb in Bingen am 20. Juli ...weiterlesen
  • Bingen:
    Rhein in Flammen, Kulturuferfest und Poetry Slam waren grandiose Zugpferde ...weiterlesen
  • Bad Kreuznach:
    Mit Schutzmann Wiechert durch Alt-Kreuznach ...weiterlesen

Anzeigen
2019-06-16_Lieblingsplatz_Button.jpg
 

Blaulicht
17.07.2019
Gegen Zaun eines Gartengrundstücks geprallt - Am Mittwoch, 17.07.2019, ereignete sich gegen ...weiterlesen >>
 
17.07.2019
Pkw kollidieren, nachdem BMW auf Gegenfahrbahn geriet - Die Polizei versucht zwei Beteiligte bei ...weiterlesen >>
 
17.07.2019
Wer zuletzt lacht ... Zeugen? - Eine 20-Jährige beobachtete, wie ein Mann ...weiterlesen >>
 

Sympathie-PROMOTION
Steuerberater Weber: In Teamwork mit den Kunden mehr Erfolg erzielen
Steuerberater Weber: In Teamwork mit den Kunden mehr Erfolg erzielen
„Gegenseitiges Vertrauen ist mindestens ebenso wichtig wie Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit und Fachkompetenz.“ So beschreibt der Rüdesheimer Steuerberater Patrick Weber die Voraussetzungen ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege, die unseren Kunden viel Geld sparen. Denn AD OPTICUM ist Partner von brillen.de und schafft ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Ausbildung hat bei Boehringer Ingelheim eine lange Tradition - sie öffnet jungen Menschen die Zukunft und vermittelt spannende Perspektiven. Das ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Wärme zum Wohlfühlen vom Ofenfreund
Wärme zum Wohlfühlen vom Ofenfreund
Wenn die Jahreszeiten nicht halten, was sie versprechen, spürt man es an sich und anderen ganz besonders gut: Temperaturen beeinflussen ...weiterlesen
 

Bunte Pracht dank närrischem Glück mit dem Wetter

Video vom Zug der Züge: Kreuznacher Narrefahrt in Beststimmung



Narren sind Optimisten. Ganz zu recht, denn wieder einmal hatten die Teilnehmer und Gäste bei der Kreiznacher Narrefahrt 2015 das sprichwörtlich närrische Glück mit dem Wetter. Nach ein paar Tropfen Regen ganz zu Beginn klarte es auf, und gelegentlich war ein Hauch von Frühlingswetter zu sehen: Den Winter hatten die Fastnachter zumindest phasenweise vertrieben.


Einem Fastnachtszug in bester Helau-Laune stand also nichts im Wege. So rollten sie wieder, die ganz großen Wagen der ambitionierten Clubs, auf denen die Köpfe an Ampeln und Werbeschildern eingezogen werden mussten, dazwischen die fantasievoll kostümieren Fußgruppen, die Musiker, die Majoretten und Cheerleaders. Ganz vorne zwei starke Frauen: Frau Zugmarschall und Frau Oberbürgermeisterin .

Am Zugweg vom Stadthaus über die Wilhelmstraße, dann über Mannheimer Straße und Ringstraße sowie von dort in einem Bogen zum Kornmarkt standen die Fastnacht-Fans. Diesmal gab es weit weniger Lücken in der Abfolge der Wagen und Gruppen, sodass der Regen aus Süßigkeiten nur kurzzeitig aussetzte und die Taschen und Körbe sich schnell füllten.

Am Kornmarkt nahm der Zug ein gutes Ende: Zugmarschallin Cornelia Christmann-Faller und die Komiteemitglieder ehrten die schönsten und besten Arbeitsergebnisse der Wagenbauer und Oberbürgermeisterin Dr. Heike Kaster-Meurer erhielt die zum Kampagnenbeginn enteignete Stadtkasse zurück: aufgefüllt mit einer „schwarzen Null“. Die Veranstalter verabschiedeten die Wagen und hießen die Feierfreudigen willkommen zur Abschlussparty der Bad Kreuznacher Innenstadt-Straßenfastnacht 2015.

Thomas Gierse

 

Button_STILVOLL_137x60.jpg