2019-07-15_OK_Move_Kriewald.jpg
Twitter-Box


Nachrichten aus der Region
  • Mainz-Bingen:
    Stadtradeln 2019: Mainz-Binger legen 101.741 Kilometer zurück ...weiterlesen
  • Mainz-Bingen:
    Kalender „Zeig Gesicht“ des Kreises MZ-BIN für Deutschen Engagementpreis nominiert ...weiterlesen

Anzeigen
2019-06-16_Lieblingsplatz_Button.jpg
 

Blaulicht
19.07.2019
Es sei zu einer "blaugrauen Wolke" gekommen - Am Freitag, 19.07.2019, 12.30 Uhr, wurde ...weiterlesen >>
 
19.07.2019
Wer hat Person mit dunklem Kapuzenpullover gesehen? - Durch bisher unbekannten Täter wurde am ...weiterlesen >>
 
18.07.2019
Weißer Kastenwagen konnte beobachtet werden - Innerhalb der letzten Tage kam es ...weiterlesen >>
 

Sympathie-PROMOTION
GEWOBAU Bad Kreuznach – Wohnen am Puls der Zeit
GEWOBAU Bad Kreuznach – Wohnen am Puls der Zeit
Gut zu wohnen – das bedeutet für viele mehr als nur vier Wände und ein Dach über dem Kopf. Vor ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Steuerberater Weber: In Teamwork mit den Kunden mehr Erfolg erzielen
Steuerberater Weber: In Teamwork mit den Kunden mehr Erfolg erzielen
„Gegenseitiges Vertrauen ist mindestens ebenso wichtig wie Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit und Fachkompetenz.“ So beschreibt der Rüdesheimer Steuerberater Patrick Weber die Voraussetzungen ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege, die unseren Kunden viel Geld sparen. Denn AD OPTICUM ist Partner von brillen.de und schafft ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Ausbildung hat bei Boehringer Ingelheim eine lange Tradition - sie öffnet jungen Menschen die Zukunft und vermittelt spannende Perspektiven. Das ...weiterlesen
 

Volksfest schon am Vorabend: Jahrmarkt ist eröffnet
Beste Stimmung und ziemliches Gedränge bereits am „Fleischwurstdonnerstag“

Volksfest schon am Vorabend: Jahrmarkt ist eröffnet

Mancher Schausteller nutzte den Donnerstagabend noch, um sein Geschäft auf Vordermann zu bringen. Viele machten schon ein bisschen Schau, schalteten die Effektbeleuchtung oder die Musikanlage an, denn Publikum gab es reichlich. Offenbar hatten „Verpflegungsstände“ jeglicher Art bereits geöffnet und vollzogen mit dem dankbar heranziehenden Publikum schon am „Fleischwurstdonnerstag“ den inoffiziellen Fassanstich auf dem Bad Kreuznacher Jahrmarkt.

Mit dem Schaustellergottesdienst und dem Go-Kart-Rennen um den Stadtpokal auf der Piste der Familie Rohleder bietet der Donnerstagabend zwei Programmpunkte, die in ihrer Dynamik und Präsenz verschiedener kaum sein könnten. Hinzugesellten sich in den letzten Jahren immer mehr „Privatveranstaltungen“, sodass die Aktivitäten sich aus dem Randbereich der Pfingstwiese ins Zentrum ausdehnten. Lukullisch-gastronomisch ist der Schritt von „Fünf-Tage-Kirmes“ zur „Sechs-Nächte-Kirmes“ vollzogen.

An der offiziellen Eröffnung am Freitagabend mit dem Rundgang um 17 Uhr und dem Fassanstich gegen 18 Uhr dürfte diese „Abstimmung mit den Füßen“ auch weiterhin nichts ändern. Denn die großen Fahrgeschäfte haben einen enggesteckten Zeitplan bei ihren Reisen quer durch die Republik, der logistisch weitgehend ausgereizt ist.

Am Donnerstagnachmittag konnten wir auf dem Riesenrad bereits Höhenluft schnuppern, denn der Schaustellerverband um Ralf Leonhard hatte für die Medien wieder eine „Backstage-Tour“ organisiert (Bericht folgt). Die Videokamera war dabei. Hier unsere vierte und letzte Video-Rundfahrt vom Aufbau des Bad Kreuznacher Jahrmarktes 2013.





Thomas Gierse

 

Button_STILVOLL_137x60.jpg