2016-09-27_Gewobau.jpg
Sie befinden sich hier: Start » hanz+ » Hallo, Kreuznach
Twitter-Box

Video
 

Nachrichten aus der Region
  • Bad Kreuznach:
    Prunk, Macht und Untergang des römischen Weltreiches in Bad Kreuznach ...weiterlesen
  • Bad Kreuznach:
    Konzert mit „The Sixties“ in der "KünstlerLounge" des Markthauses ...weiterlesen

Anzeigen
 

Blaulicht
27.05.2017
Löschversuche mit Pulverlöschern dämmten Brand ein - Beim Losfahren vom Lidl-Parkplatz bemerkte ein ...weiterlesen >>
 
27.05.2017
Täter schlug Scheibe ein - In der Zeit zwischen Mittwoch, 24.05.2017, ...weiterlesen >>
 
26.05.2017
Unfall an der Kreuzung Mannheimer Straße/Rheinstraße - An der Kreuzung Mannheimer Str./Rheinstraße kollidierten ...weiterlesen >>
 

Perspektiven-PROMOTION
Boehringer Ingelheim 2017-05-10 Ausbildung 630px
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Ausbildung hat bei Boehringer Ingelheim eine lange Tradition - sie öffnet jungen Menschen die Zukunft und vermittelt spannende Perspektiven. Das ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Crucenia Gesundheitszentrum 2017-03-01 630px
Herzlich willkommen im Crucenia Gesundheitszentrum – wir freuen uns auf SIE!
Das Crucenia Gesundheitszentrum, mitten im Kurgebiet Bad Kreuznach gelegen, bietet unter einem Dach die gesamte Palette der Physiotherapie, Anwendungen mit ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Ein farbiges Europa mit Produkten der Meffert AG
Ein farbiges Europa mit Produkten der Meffert AG
Die international tätige Meffert Unternehmensgruppe mit Hauptfirmensitz in Bad Kreuznach gehört zu den führenden Herstellern im Bereich Bautenfarben und -lacke ...weiterlesen
 

2017-03-23 Jakob Kallinowsky 01
Hallo, Kreuznach

Einlaufkind Jakob Kallinowsky sagte „Tschö, Poldi“

Lukas Podolski war wohl ziemlich angespannt, findet Jakob Kallinowsky. Er selber wirkte hingegen total cool, als er am Mittwochabend vor einem Millionenpublikum als Einlaufkind den 130-fachen Nationalspieler zu dessen letztem Spiel im Nationaldress auf den Rasen des BvB 09 im Signal Iduna Park führte. Ein einzigartiger Moment für den Neunjährigen aus Bad Kreuznach!  ...weiterlesen >>
 
2017-03-15 Kaffeemann
Hallo, Kreuznach

Dreimal 50. Geburtstag gefeiert im „rollenden Stehcafé“ auf dem Kreuznacher Wochenmarkt

Mit einem guten und heißen Cappuccino den Tag beginnen: Auf dem Weg zur Arbeit trinken Stammgäste jeden Dienstag auf dem Wochenmarkt ihren ersten Kaffee bei Karl-Heinz Schau, der kürzlich gleich dreifachen Grund zum Feiern hatte: Nicht nur er wurde 50, sondern auch sein „rollendes Steh-Café“, ein blauer Oldtimer Citroen HY, und die „Harley Davidson“ unter den Kaffeemaschinen, eine Faema e61.    ...weiterlesen >>
 
2017-01-10 Daniela Carsten Fahrenholz
Hallo, Kreuznach

Ehepaar Fahrenholz bringt Vitamine auf die Märkte in Kreuznach, Bingen und Meisenheim

Die Entscheidung fällt am Wochenende. Dann wird festgelegt, wie am Montag auf dem Großmarkt eingekauft wird. Und ist die Ware erst einmal beschafft, kann auch eisiges Wetter den Wochenplan kaum noch umwerfen. „Man ist darauf eingestellt, und für die treuen Stammkunden ist man dann da“, sagt Carsten Fahrenholz.   ...weiterlesen >>
 
2017-01-31 Hans-Juergen Kurz Akkordeon Scan 630px
Hallo, Kreuznach

Hans-Jürgen Kurz macht beste Stimmung

Es dauert nicht lange, und die Leute fangen an zu schunkeln. Denn einen Musiker wie ihn bittet man aufzutreten, wenn es volkstümlich zugehen soll. Da wuchtet sich Hans-Jürgen Kurz sein Hohner Akkordeon vor die Brust, holt in seinem Gedächtnis schnell das richtige Notenblatt nach vorn und legt los. „Ohne Worscht, ohne Wein, geht es echtes Gässje ein …“  ...weiterlesen >>
 
2017-01-15 Eva Ender Musikschule 630px
Hallo, Kreuznach

Eva Ender singt Hallelujah

Die Musikschule Mittlere Nahe aus Bad Kreuznach hat viele Gesichter. Eines, das immer öfter zu sehen ist, gehört Eva Ender.  Die 17-Jährige gab vor etwa fünf Jahren dem Gesang ihre Stimme: Sie entschied sich für Gesangsunterricht bei der Musikschule Mittlere Nahe und bald darauf auch für Auftritte an der Seite von Musikschulleiter Marc Kluschat.  ...weiterlesen >>
 
Beekmans Sarah Altstadtkiosk 2017-01-09 (tg)
Hallo, Kreuznach

Sarah Beekmans bringt wieder Leben in den Altstadtkiosk

Montagmorgen, 6 Uhr: die bereits am Freitag (vergeblich) erwartete Lieferung ist da, und Sarah Beekmans bleibt noch eine knappe Stunde bis zur Wiedereröffnung des Altstadtkiosks. „Es ist sehr aufregend“, sagt die neue Inhaberin des kleinen Ladens in der Mannheimer Straße – „einen Wecker brauchte ich heute Morgen nicht“.  ...weiterlesen >>