2019-05-01_Sparkasse_Hausbank.gif
2019-05-17_Voba_Jubilaeum.jpg
Twitter-Box


Nachrichten aus der Region
  • Bingen:
    Bingen-Sponsheim: Bauarbeiten zur Erneuerung der Trinkwasserleitung beginnen ...weiterlesen
  • Bingen:
    Erfolgreiche Chinareise: Weinbau-Museum soll auf Kellerei-Gelände entstehen ...weiterlesen
  • Bad Kreuznach:
    Geo-Tour um das Badewörth ...weiterlesen
  • Bingen:
    Am Montag nach der Wahl kein Dienstbetrieb im Binger Rathaus ...weiterlesen

Anzeigen
 

Blaulicht
23.05.2019
- Holger Schmidt (Gutenberg) soll nach mehrheitlicher ...weiterlesen >>
 
23.05.2019
Tore im Gerätehaus in BME geöffnet - Der Löschbezirk West der Freiwilligen Feuerwehr ...weiterlesen >>
 
23.05.2019
Helikopter brachte 17-Jährigen in ein Krankenhaus - Beim Zusammenstoß eines Pkw und eines ...weiterlesen >>
 

Perspektiven-PROMOTION
Sparkasse Rhein-Nahe: Jugendfiliale ist Baustein einer vielfältigen Ausbildung
Sparkasse Rhein-Nahe: Jugendfiliale ist Baustein einer vielfältigen Ausbildung
Nach fast drei Wochen Arbeitseifer in der Jugendfiliale der Sparkasse Rhein-Nahe lautete das Motto „Bestandsaufnahme“. Denn kurz vor Ende der Aktionswochen besuchten ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Ein farbiges Europa mit Produkten der Meffert AG
Ein farbiges Europa mit Produkten der Meffert AG
Die international tätige Meffert Unternehmensgruppe mit Hauptfirmensitz in Bad Kreuznach gehört zu den führenden Herstellern im Bereich Bautenfarben und -lacke ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Steuerberater Weber: In Teamwork mit den Kunden mehr Erfolg erzielen
Steuerberater Weber: In Teamwork mit den Kunden mehr Erfolg erzielen
„Gegenseitiges Vertrauen ist mindestens ebenso wichtig wie Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit und Fachkompetenz.“ So beschreibt der Rüdesheimer Steuerberater Patrick Weber die Voraussetzungen ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege, die unseren Kunden viel Geld sparen. Denn AD OPTICUM ist Partner von brillen.de und schafft ...weiterlesen
 

Azubis starten nun ins Berufsleben

Lena Heim und Ricardo With beenden Ausbildung bei Kreuznacher Stadtwerken erfolgreich

Lena Heim und Ricardo With beenden Ausbildung bei Kreuznacher Stadtwerken erfolgreich

Im Sommer 2016 haben zwei Azubis bei den Kreuznacher Stadtwerken ihre Ausbildung erfolgreich abgeschlossen.

Der Umschüler Ricardo Wirth lobt die Ausbildung beim regionalen Energieversorger: „Ich habe meine erste Ausbildung im handwerklichen Bereich absolviert und kannte bis dato einen anderen Umgangston. Die Ausbildung bei den Stadtwerken war sehr gut. Die Ausbilder haben sich Zeit genommen und alles erklärt.“

Auch die 24-jährige Lena Heim, die ihr duales Studium in Nachhaltiger Ressourcenwirtschaft erfolgreich beendet konnte, äußerte sich positiv: „Ich begann meine berufliche Laufbahn bei der Firma juwi. Wegen der schwierigen Lage des Unternehmens musste dort die Ausbildungsabteilung Ende 2014 geschlossen werden. Ich bin froh und dankbar, dass die Kreuznacher Stadtwerke es mir ermöglicht haben, mein duales Studium bei ihnen zu beenden."

Beide bekamen vom Betriebsratsvorsitzenden Mario Spreitzer und Personalleiter Alexander Kohn ein Präsent überreicht. „Es macht mich stolz, zu sehen, wie engagiert und fleißig unsere Azubis sind. Die harte Arbeit trägt nun Früchte. Herr Wirth ist gelernter Industriekaufmann und Frau Heim Bachelor of Arts für Nachhaltige Ressourcenwirtschaft“, betont Spreitzer. Kohn wünscht beiden einen erfolgreichen Start in das Berufsleben und viel Freude bei ihrer weiteren beruflichen Entwicklung.

Ricardo Wirth erhält einen Arbeitsvertrag bei den Kreuznacher Stadtwerken und Lena Heim absolviert ein Auslandssemester in Spanien. 

Für das Jahr 2017 suchen die Kreuznacher Stadtwerke noch Auszubildende. Interessierte Bewerber finden mehr Infos dazu auf der Homepage www.kreuznacherstadtwerke.de.


Foto: Mario Spreitzer (links) und Alexander Kohn (rechts) wünschen Azubis, die ihre Ausbildung bei den Kreuznacher Stadtwerken erfolgreich abgeschlossen haben, einen erfolgreichen Start ins Berufsleben.

Quelle:
Stadtwerke Bad Kreuznach