2019-03-14_SPK_Kreditkarte.gif
Twitter-Box


Nachrichten aus der Region

Anzeigen
 

Blaulicht
24.03.2019
Sachschaden liegt bei 10.000 € - Am Sonntagnachmittag befuhr eine 56 Jahre ...weiterlesen >>
 
24.03.2019
Anfangs mit Wasserrohrbruch gerechnet - Am Samstagnachmittag brach in Bockenau ein ...weiterlesen >>
 
24.03.2019
Zecher wurde ins Krankenhaus gebracht - Am Donnerstag, 21.03.2019, gegen 16:45 Uhr, ...weiterlesen >>
 

Sympathie-PROMOTION
Ein farbiges Europa mit Produkten der Meffert AG
Ein farbiges Europa mit Produkten der Meffert AG
Die international tätige Meffert Unternehmensgruppe mit Hauptfirmensitz in Bad Kreuznach gehört zu den führenden Herstellern im Bereich Bautenfarben und -lacke ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Steuerberater Weber: In Teamwork mit den Kunden mehr Erfolg erzielen
Steuerberater Weber: In Teamwork mit den Kunden mehr Erfolg erzielen
„Gegenseitiges Vertrauen ist mindestens ebenso wichtig wie Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit und Fachkompetenz.“ So beschreibt der Rüdesheimer Steuerberater Patrick Weber die Voraussetzungen ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege, die unseren Kunden viel Geld sparen. Denn AD OPTICUM ist Partner von brillen.de und schafft ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Ausbildung hat bei Boehringer Ingelheim eine lange Tradition - sie öffnet jungen Menschen die Zukunft und vermittelt spannende Perspektiven. Das ...weiterlesen
 

Sport verbindet

Sportgala der besonderen Art der Crucenia Realschule

Sportgala der besonderen Art der Crucenia Realschule
Bad Kreuznach, 29.01.2018
Die Crucenia Realschule plus in Bad Kreuznach lud am Donnerstagabend, 18. Januar 2018, zu einer Sportveranstaltung der besonderen Art ein.


600 Schüler, Eltern, Lehrer, Landrätin Bettina Dickes, der ehemalige Landrat Franz-Josef Diel, Oberbürgermeisterin Dr. Heike Kaster-Meurer, Leitende Regierungsschuldirektorin Beate Voigtländer, Regierungsschuldirektor Stefan Kölsch, Landeskoordinator vom Projekt „Integration durch Sport“, Milan Kocian und der Sportkreisvorsitzende Wolfgang Scheib folgten der Einladung in die Konrad-Frey-Halle. Dort konnten sie eine Schulgemeinschaft erleben, deren Schüler und Lehrer gemeinsam ein abwechslungsreiches Programm organisiert hatten.

Mit 20 Beiträgen zu einem bunt gemischten Programm, bestehend aus Akrobatik, Team- und Tanzsport sowie musikalischen Darbietungen zeigten Schüler, Lehrer und außerschulische Partner der Crucenia Realschule plus, was sie können. Sport stellt im Alltag der Schule, die von Kindern und Jugendlichen aus 49 Nationen besucht wird, ein verbindendes Element dar. Schulleiterin Jutta Allebrand betonte, „dass der Sport eine Botschaft vermittelt und in besonderem Maße zur Integration beiträgt“. Das gelang an diesem Abend definitiv. 

Neben Projekten aus dem Sportunterricht konnten auch außerschulische Sportangebote bestaunt werden. Die Schüler botenden mehr als 600 begeisterten Zuschauern einen Einblick in ihre sportlichen Leistungen und Fähigkeiten, so zum Beispiel die bei Jugend trainiert für Olympia aktiven Volleyballspieler/-innen und die Sportklasse. Letztere stellt ein weiteres zusätzliches Angebot der Crucenia Realschule plus dar und richtet sich an sportlich unterschiedlich begabte Schüler/-innen.

Die außerschulischen Partner ermöglichen große Teile des Ganztagsprogrammes der Schule. Zurzeit gibt es Kooperationen mit dem TSV Degenia sowie den Ringern des VfL Bad Kreuznach und eine enge Zusammenarbeit mit dem Kampfsportstudio Nubia Sports und dem Boxclub Bad Kreuznach. Am Abend der Sportgala überzeugten die Kooperationspartner zusammen mit den Schülern und Vereinsmitgliedern durch beeindruckende Vorführungen in den jeweiligen Sportarten.

Gemeinsam mit dem MTV Bad Kreuznach bietet die Crucenia Realschule plus das Projekt „Integration von Flüchtlingen in Sportvereinen des Landkreises Bad Kreuznach“ an, um junge Menschen verschiedenster Nationalitäten einander näherzubringen. Die weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannten Tanzgruppen des VfL, Riskality und Beat’n’Risk, rundeten den Abend stimmungsvoll ab. Deutlich wurde auch, dass sich zahlreiche Schüler über das Ganztagsangebot hinaus in den verschiedenen Vereinen engagieren. 


Zeigen, was man kann

Vorbereitet wurden die sportlichen Beiträge der Schüler und Lehrer im Rahmen des Unterrichts und der Sportprojekte. Bereits mehrere Wochen im Voraus investierten sie viel Mühe und Fleiß, um zu einem gelungenen Abend beizutragen. Auch das Engagement zahlreicher Schüler/-innen wurde gewürdigt: Schiedsrichter der schuleigenen Soccer-Court-Ligen, Torschützenkönige und Siegermannschaften wurden mit eigens angefertigten Medaillen und Wanderpokalen von den Ehrengästen ausgezeichnet. Ein weiteres Highlight des Abends stellte das DFB-Demotraining dar, das von Sportlehrer und Co-Trainer der U19 Fußball-Nationalmannschaft Thorsten Effgen kommentiert und geleitet wurde.

Die Moderatoren des Abends, der kommissarische didaktische Koordinator Kay Fürstenau und die Klassenlehrerin der Sportklasse Natascha Brown, brachten die Stimmung in der Halle zum Kochen. Die musikalischen Beiträge der Lehrerband „The Red Pens“ animierten das Publikum zum Mitsingen, sodass kein Zuschauer ruhig sitzen bleiben konnte. Vor Beginn der Veranstaltung und in der Pause bot die Schülerfirma „Feed your mind“ unter Leitung des Kollegen Michael Linn gesunde Snacks und Getränke an.

Im Anschluss an die Gala fand in der aufwendig dekorierten Mensa ein „Meet and Greet“ mit den Stars des Abends statt. Hierzu servierten die Schüler des Fachs Hauswirtschaft und Soziales mit ihren Lehrerinnen Elke Liesenfeld, Anke Carow, Constanze Kuttler-Rößle, Sonja Braun und Theresia Hentges ein exzellentes Buffet und kalte Getränke. Alle angebotenen Speisen wurden in mühevoller Arbeit von den Schülern und Lehrern in der Schulküche vorbereitet und angerichtet. Natascha Brown zeigte sich vom Verlauf des Abends begeistert. „Das ist eine richtig gute Gelegenheit, dass die Schüler zeigen, was sie alles können und auch die Anerkennung bekommen, die sie verdienen“, freute sich die Sport- und Englischlehrerin. Die vielen positiven Rückmeldungen motivieren die Schulgemeinschaft, diese Präsentationsveranstaltung in naher Zukunft zu wiederholen.    


Foto: Kay Fürstenau bei der Moderation.

Quelle:
Crucenia-Realschule plus