2016-09-27_Gewobau.jpg
2019-04-15_Voba_Wunschkredit.jpg
Twitter-Box


Nachrichten aus der Region
  • Bingen:
    Werkeln, forschen, gemeinsam Spaß haben inmitten der Natur ...weiterlesen
  • Bad Kreuznach:
    Osterspaziergang durch die Parks in Bad Kreuznach ...weiterlesen
  • Mainz-Bingen:
    Teilhabechancengesetz: 100 Prozent Lohnkostenzuschuss für Arbeitgeber in MZ-BIN ...weiterlesen
  • Region:
    Unmut in Fluglärmkommission wegen gesenkter Flughöhen: Es ist lauter im Kreis MZ-BIN ...weiterlesen

Anzeigen
 

Blaulicht
18.04.2019
Der Gesamtschaden liegt bei ca. 1000 € - Im Laufe des Donnerstagnachmittags wurden in ...weiterlesen >>
 
18.04.2019
Flucht entgegen Einbahnstraßenrichtung - Am Donnerstag, 18.04.2019, gegen 17:45 Uhr, ...weiterlesen >>
 
18.04.2019
24-Jähriger ließ Backsteine fliegen - Am Mittwochabend ließ sich ein 24-Jähriger ...weiterlesen >>
 

Perspektiven-PROMOTION
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Ausbildung hat bei Boehringer Ingelheim eine lange Tradition - sie öffnet jungen Menschen die Zukunft und vermittelt spannende Perspektiven. Das ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Wärme zum Wohlfühlen vom Ofenfreund
Wärme zum Wohlfühlen vom Ofenfreund
Wenn die Jahreszeiten nicht halten, was sie versprechen, spürt man es an sich und anderen ganz besonders gut: Temperaturen beeinflussen ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Herzlich willkommen im Crucenia Gesundheitszentrum  – wir freuen uns auf SIE!
Herzlich willkommen im Crucenia Gesundheitszentrum – wir freuen uns auf SIE!
Das Crucenia Gesundheitszentrum, mitten im Kurgebiet Bad Kreuznach gelegen, bietet unter einem Dach die gesamte Palette der Physiotherapie, Anwendungen mit ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Wer sich gut anstellt, kann bei den Kreuznacher Stadtwerken viel werden …
Wer sich gut anstellt, kann bei den Kreuznacher Stadtwerken viel werden …
Als regionaler Versorger für Strom, Gas, Wasser und Wärme zählen die Kreuznacher Stadtwerke zu den wichtigsten Arbeitgebern und Ausbildern in ...weiterlesen
 

A 61 Rheinhessen: Sattelzug um fast 16 Tonnen überladen
Fahrer fiel auf, weil er sicherheitshalber Radmuttern nachzog

A 61 Rheinhessen: Sattelzug um fast 16 Tonnen überladen

Ein 40-Tonner-Sattelzug, der eine einzige Bohrmaschine geladen hat – da sollte man meinen, dass die Polizei nichts an der Ladung zu beanstanden hat. Aber in diesem Fall wog die Spezialbohrmaschine 34 Tonnen, was eindeutig zu viel war.

Das Großgerät sollte von München in die Niederlande transportiert werden. Mitarbeitern der Autobahnmeisterei Gau-Bickelheim war der Sattelzug am Dienstagnachmittag, 16. April 2019, auf dem Seitenstreifen der A 61 zwischen den Anschlussstellen Bornheim und Gau-Bickelheim aufgefallen, weil der Fahrer ein Rad zu wechseln schien.

Eine Streife der Autobahnpolizei stellte fest, dass der Lkw-Fahrer dabei war, die Radmuttern aller Räder festzuziehen. Offenbar hatte er das wegen seiner schweren Ladung für notwendig gehalten. Die Wiegung des Sattelzugs ergab eine Überladung von fast 16 Tonnen. Die Weiterfahrt wurde von der Polizei untersagt. Der Transport soll nun mittels eines ordnungsgemäß genehmigten Schwertransports erfolgen.

Sowohl der Fahrer als auch sein Unternehmen müssen mit einer hohen Geldbuße rechnen.

Quelle:
Polizeiautobahnstation 
Gau-Bickelheim

Telefon: 06701 / 919-0

Telefax: 06701 / 919-150

E-Mail:
[email protected]

 

Facebook Du findest uns auf FB 410px

2016-05-17_hanz_direkt_Schnell_neu_output_6nbYMD.gif