2016-09-27_Gewobau.jpg
Twitter-Box

Video
 

Nachrichten aus der Region

Anzeigen
 

Blaulicht
11.12.2018
Entzug der Lizenz für gewerblichen Gütertransport droht - Viele Schwertransporte dürfen die Nahebrücke bei ...weiterlesen >>
 
11.12.2018
Alkoholtest bei der Fahrerin ergab 1,7 Promille - Bei einem Verkehrsunfall in der Pfarrer-Goedecker-Straße ...weiterlesen >>
 
11.12.2018
Polizei nahm den Täter fest - Am Montag, 10.12.2018, bemerkte eine Frau ...weiterlesen >>
 

Perspektiven-PROMOTION
URANO bietet auch für 2019 Ausbildungsplätze an
URANO bietet auch für 2019 Ausbildungsplätze an
Die URANO Informationssysteme GmbH mit Hauptsitz in Bad Kreuznach ist ein inhabergeführter, herstellerunabhängiger Anbieter von Hard- und Software sowie IT-Services ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Sparkasse Rhein-Nahe: Jugendfiliale ist Baustein einer vielfältigen Ausbildung
Sparkasse Rhein-Nahe: Jugendfiliale ist Baustein einer vielfältigen Ausbildung
Nach fast drei Wochen Arbeitseifer in der Jugendfiliale der Sparkasse Rhein-Nahe lautete das Motto „Bestandsaufnahme“. Denn kurz vor Ende der Aktionswochen besuchten ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Ausbildung hat bei Boehringer Ingelheim eine lange Tradition - sie öffnet jungen Menschen die Zukunft und vermittelt spannende Perspektiven. Das ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Steuerberater Weber: In Teamwork mit den Kunden mehr Erfolg erzielen
Steuerberater Weber: In Teamwork mit den Kunden mehr Erfolg erzielen
„Gegenseitiges Vertrauen ist mindestens ebenso wichtig wie Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit und Fachkompetenz.“ So beschreibt der Rüdesheimer Steuerberater Patrick Weber die Voraussetzungen ...weiterlesen
 

Informationen aus dem Kreishaus

Antikorruptionsvorschriften: Kreisverwaltung nimmt keine Geschenke an

Die Weihnachtszeit ist die Zeit der Geschenke und Aufmerksamkeiten – auch in der Verwaltung. Diese Zuwendungen müssen jedoch abgelehnt und zurückgegegen werden.

Auch wenn die Aufmerksamkeiten gegenüber den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Kreisverwaltung sicher in guter Absicht erfolgen und keine Korruption dahinter vermutet werden muss, bittet die Kreisverwaltung dennoch darum, davon Abstand zu nehmen.

Im Zusammenhang mit den Antikorruptionsvorschriften müssen Zuwendungen dem Arbeitgeber angezeigt beziehungsweise idealerweise gar nicht erst angenommen. Um den Überbringern der Aufmerksamkeiten die Ablehnung von Präsenten zu ersparen, bitten wir darum, direkt auf Präsente für das Personal der Kreisverwaltung zu verzichten.

Quelle: 
Kreisverwaltung Bad Kreuznach

 

Sie sind bei
acebook?

Über Ihr "Gefällt mir" würden wir uns freuen: https://www.facebook.com/hanzonline  


hanzlogo 7Jahre FLACH