2016-09-27_Gewobau.jpg
Twitter-Box

Video
 

Nachrichten aus der Region
  • Bingen:
    Freie Plätze im Ferienprogramm der Stadtjugendpflege Bingen ...weiterlesen
  • Bad Kreuznach/Region
    Aktualisiert: Hochwassereröffnungsmeldung für Bad Kreuznach ...weiterlesen
  • Mainz:
    Lkw-Fahrverbot beim Jugendmaskenzug in Mainz ...weiterlesen

Anzeigen
 

Blaulicht
16.02.2019
Unter anderem mit Schreckschusspistole zugelangt - Am Samstagnachmittag gab es in der ...weiterlesen >>
 
16.02.2019
Schadenhöhe liegt bei 60.000 € - Ein 35-Jähriger befuhr mit einem Lkw-Gespann ...weiterlesen >>
 
16.02.2019
Gerade als Tür geöffnet werden sollte, rührte sich der Mieter - Bewohner eines Hauses in der Straße ...weiterlesen >>
 

Perspektiven-PROMOTION
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Ausbildung hat bei Boehringer Ingelheim eine lange Tradition - sie öffnet jungen Menschen die Zukunft und vermittelt spannende Perspektiven. Das ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Ein farbiges Europa mit Produkten der Meffert AG
Ein farbiges Europa mit Produkten der Meffert AG
Die international tätige Meffert Unternehmensgruppe mit Hauptfirmensitz in Bad Kreuznach gehört zu den führenden Herstellern im Bereich Bautenfarben und -lacke ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Steuerberater Weber: In Teamwork mit den Kunden mehr Erfolg erzielen
Steuerberater Weber: In Teamwork mit den Kunden mehr Erfolg erzielen
„Gegenseitiges Vertrauen ist mindestens ebenso wichtig wie Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit und Fachkompetenz.“ So beschreibt der Rüdesheimer Steuerberater Patrick Weber die Voraussetzungen ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege, die unseren Kunden viel Geld sparen. Denn AD OPTICUM ist Partner von brillen.de und schafft ...weiterlesen
 

Aktualisiert: Hochwassereröffnungsmeldung für Bad Kreuznach
Mit Alarmstufe 2 ist nicht zu rechnen

Aktualisiert: Hochwassereröffnungsmeldung für Bad Kreuznach

Zum Abschluss des regenreichen Wochenendes wurden am Sonntagabend gegen 23 Uhr die Anwohner des Kapitän-Lorenz-Ufers in Bad Münster sicherheitshalber aufgefordert ihre Fahrzeuge wegzufahren. Dafür ermittelte die Polizei den Namen eines Fahrzeughalters. Zu einem Übertritt der Nahe in dem Bereich kam es allerdings dann doch nicht.

Seit etwa 3:00 Uhr ist die Zufahrt zum Kompostwerk nicht mehr befahrbar. Die Wehrleute des Löschbezirks West wurden gegen 8 Uhr von den hauptamtlichen Kräften abgelöst, damit die freiwilligen Kameraden entlastet werden. Lediglich die Feuerwehreinsatzzentrale bleibt von einem Mitglied des Führungsdienstes bis zur Aufhebung der Hochwasserbereitschaft besetzt.


Am Pegel Ellerbach wurde ab 22:30 Uhr das Ablesen wegen fallenden Wasserstandes eingestellt. Um 8 Uhr stand der Nahepegel in Bad Kreuznach bei 5,30 m. Er wird angesichts des bereits fallenden Pegelstandes in Martinstein voraussichtlich nicht mehr viel weiter ansteigen, bevor er wieder fällt.


2019-02-11 08-59-33 Muehlenteich2019 Hochwasser2019 630px

Der Mühlenteich am Montagmorgen.


 

hanz berichtete

Im grünen Bereich: Hochwassereröffnungsmeldung für Bad Kreuznach
Am Sonntag, 10.02.2019, eröffnete der  Hochwassermeldedienst Rheinland-Pfalz im Laufe des Vormittags die Hochwassermeldungen. Am Montagmorgen war weiter alles "im grünen Bereich", also im Ausmaß einer zweijährlich zu messenden erhöhten Wasserführung bei Nahe und Glan.


In der Stadt Bad Kreuznach wurde die Feuerwehreinsatzzentrale besetzt. Alle Zugführer der vier Löschbezirke wurden informiert, damit die Pegelstände an Nahe, Ellerbach und Appelbach stündlich abgelesen werden. Zudem werden die Pegelstände der Alsenz in Altenbamberg und der Nahe in Boos und Martinstein im Auge behalten.

Gemäß dem Hochwasseralarmplan Stufe 1 wurden die Stadtführung und verschiedene Mitarbeiter der Stadtverwaltung sowie Anrainer über den Pegelstand informiert, damit sie die weitere Entwicklung beobachten und entsprechende Maßnahmen ergreifen können. Mitarbeiter des Bauhofes hatten bereits am Nachmittag die noch offenen Durchgänge in der Hochwasserschutzwand geschlossen und sind ebenfalls in Bereitschaft.

Bis um 11:00 Uhr am Montag werden für den Nahepegel knapp 5,50 m in der Spitze erwartet. Ist ist nicht damit zu rechnen, dass die Alarmstufe 2 ausgelöst wird.

Quelle: Alexander Jodeleit
Freiwillige Feuerwehr Bad Kreuznach


 

Sie sind bei
acebook?

Über Ihr "Gefällt mir" würden wir uns freuen: https://www.facebook.com/hanzonline  

hanzlogo 8Jahre FLACH