2019-05-01_Sparkasse_Hausbank.gif
Twitter-Box


Nachrichten aus der Region
  • Mainz-Bingen:
    Stadtradeln 2019: Mainz-Binger legen 101.741 Kilometer zurück ...weiterlesen
  • Mainz-Bingen:
    Kalender „Zeig Gesicht“ des Kreises MZ-BIN für Deutschen Engagementpreis nominiert ...weiterlesen
  • Bingen:
    Sirenenprobebetrieb in Bingen am 20. Juli ...weiterlesen
  • Bingen:
    Rhein in Flammen, Kulturuferfest und Poetry Slam waren grandiose Zugpferde ...weiterlesen
  • Bad Kreuznach:
    Mit Schutzmann Wiechert durch Alt-Kreuznach ...weiterlesen

Anzeigen
2019-06-16_Lieblingsplatz_Button.jpg
 

Blaulicht
17.07.2019
Gegen Zaun eines Gartengrundstücks geprallt - Am Mittwoch, 17.07.2019, ereignete sich gegen ...weiterlesen >>
 
17.07.2019
Pkw kollidieren, nachdem BMW auf Gegenfahrbahn geriet - Die Polizei versucht zwei Beteiligte bei ...weiterlesen >>
 
17.07.2019
Wer zuletzt lacht ... Zeugen? - Eine 20-Jährige beobachtete, wie ein Mann ...weiterlesen >>
 

Sympathie-PROMOTION
Steuerberater Weber: In Teamwork mit den Kunden mehr Erfolg erzielen
Steuerberater Weber: In Teamwork mit den Kunden mehr Erfolg erzielen
„Gegenseitiges Vertrauen ist mindestens ebenso wichtig wie Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit und Fachkompetenz.“ So beschreibt der Rüdesheimer Steuerberater Patrick Weber die Voraussetzungen ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege, die unseren Kunden viel Geld sparen. Denn AD OPTICUM ist Partner von brillen.de und schafft ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Ausbildung hat bei Boehringer Ingelheim eine lange Tradition - sie öffnet jungen Menschen die Zukunft und vermittelt spannende Perspektiven. Das ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Wärme zum Wohlfühlen vom Ofenfreund
Wärme zum Wohlfühlen vom Ofenfreund
Wenn die Jahreszeiten nicht halten, was sie versprechen, spürt man es an sich und anderen ganz besonders gut: Temperaturen beeinflussen ...weiterlesen
 

Stadtführung mit kauzigen und schnörkellosen Erzählungen

Mit Schutzmann Wiechert durch Alt-Kreuznach

Mit Schutzmann Wiechert durch Alt-Kreuznach
Am Sonntag, 21.07.2019, in Bad Kreuznach: Seit vielen Jahren steht er als „Original“ auf dem Kornmarktbrunnen in Bad Kreuznach. Nun kehrt der legendäre preußische Schutzmann Wiechert alias Stadtführer Hans-Joachim Langer im Auftrag der Gesundheit und Tourismus für Bad Kreuznach GmbH in sein altes Revier zurück.

Von 1883 bis zirka 1910 verkörperte Hermann Wiechert in der preußischen Provinzstadt im äußersten Südwesten Preußens die Obrigkeit. Bei seinem Spaziergang erzählt der alte Soldat aus Ostpreußen kauzig und schnörkellos vom Treiben in der Kurstadt und darüber wie er auf Märkten, Plätzen und Schänken für Ordnung und Gesetzestreue sorgte. Er erzählt vom Handel und Wandel in der Neustadt ebenso wie vom mondänen Betrieb im Kurviertel, das zu seiner Zeit seine Blütezeit erlebte und internationales Flair verströmt.

Wiechert hat als preußischer Polizist in Diensten der Stadt drei obersten Dienstherren gedient, nämlich drei Kaisern: Wilhelm I., Friedrich III., Wilhelm II – und natürlich den Bürgermeistern. Aus dem Stadtbild von Kreuznach war die selbstbewusste Erscheinung im blauen Rock mit Pickelhaube und Schwert nicht wegzudenken. Als städtisch-preußischer Beamter von altem Schrot und Korn hat er seine eigene Sicht der Dinge und scheut heute im Jahr 2013 auch nicht den Vergleich mit der Gegenwart, der naturgemäß nicht immer für das neue Zeitalter schmeichelhaft ausfällt.

Die Teilnahme an der etwa 90 Minuten dauernden Führung kostet 6 Euro, für Kurgäste 4 Euro.

Treffpunkt: 11 Uhr am Originalebrunnen auf dem Kornmarkt, Bad Kreuznach.

Quelle/ Kontakt:
Gesundheit und Tourismus für Bad Kreuznach GmbH
Haus des Gastes
Kurhausstraße 22-24
Telefon 0671/8360052, Fax 0671/8360080

www.bad-kreuznach-tourist.de/de


 

Facebook Du findest uns auf FB 410px



tracking
Button_STILVOLL_137x60.jpg