2016-09-27_Gewobau.jpg
Twitter-Box

Video
 

Nachrichten aus der Region
  • Bad Kreuznach:
    Stadtführung zum Thema Dr. Johann Erhard Prieger ...weiterlesen
  • Mainz-Bingen:
    Kreisverwaltung MZ-BIN: Hinweise der Polizei auf Gefährder ...weiterlesen
  • Worms:
    Spannende und beklemmende Aufführung Clockwork Orange im Wormser ...weiterlesen

Anzeigen
 

Blaulicht
12.11.2018
Gesprächstermin platzte wegen Forderung eines Gewerkschafters - Vor einem halben Jahr war schon ...weiterlesen >>
 
11.11.2018
Fünf leicht verletzte Personen, darunter ein Kind - Am Sonntagabend, 11.11.2018, ereignete sich gegen ...weiterlesen >>
 
11.11.2018
Unfallverursacherin flüchtete - Gegen 08:45 Uhr ereignete sich am ...weiterlesen >>
 

Perspektiven-PROMOTION
Stadtwerke 2018-04 24 Perspektiven AzubisBetriebstechnikQUER
Wer sich gut anstellt, kann bei den Kreuznacher Stadtwerken viel werden …
Als regionaler Versorger für Strom, Gas, Wasser und Wärme zählen die Kreuznacher Stadtwerke zu den wichtigsten Arbeitgebern und Ausbildern in ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Schneiderbau 2017-02-06 Animation
Schneider Bau vereinbart Schulpatenschaft mit Crucenia-Realschule plus
Die Unternehmensgruppe Schneider Bau aus Merxheim ist eines der führenden Bauunternehmen in der Region. Das Unternehmen Unternehmen unterzeichnete im Dezember ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Urano 2017-04-28 Animation
URANO bietet auch für 2019 Ausbildungsplätze an
Die URANO Informationssysteme GmbH mit Hauptsitz in Bad Kreuznach ist ein inhabergeführter, herstellerunabhängiger Anbieter von Hard- und Software sowie IT-Services ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Sparkasse Jugendfiliale Europaplatz 2018-06-20 285px
Sparkasse Rhein-Nahe: Jugendfiliale ist Baustein einer vielfältigen Ausbildung
Nach fast drei Wochen Arbeitseifer in der Jugendfiliale der Sparkasse Rhein-Nahe lautete das Motto „Bestandsaufnahme“. Denn kurz vor Ende der Aktionswochen besuchten ...weiterlesen
 

Zukunftsvision zum Alltag geworden

Spannende und beklemmende Aufführung Clockwork Orange im Wormser

2018-11-08 Clockwork Orange Wormser
Am Mittwoch, 14.11.2018, in Worms: Die spannende und beklemmende Aufführung „Clockwork Orange“, die um 11 Uhr im LincolnTheater vorgeführt wird, wurde bekannt durch die Verfilmung von Stanley Kubrick in den 1970ern und ist für Jugendliche ab 14 Jahren geeignet.

Mit „Clockwork Orange“ startet Worms den Auftakt zur neuen Kooperation mit Ludwigshafen im Rahmen des Festivals Theater International. Mit Fokus auf Kinder- und Jugendtheater wird die Reihe in diesem Jahr mit vier Veranstaltungen erstmalig in Worms anlaufen. Insbesondere Schulklassen dürfen sich also auf die eine oder andere Vormittagsvorstellung freuen.

Der Aufsehen erregende Roman von Anthony Burgess um Alex und seine „Droogs“ erschien 1962 und wurde in den 1970ern von Stanley Kubrik verfilmt. Was damals als pessimistische Zukunftsvision galt, wird heute längst vom Alltag eingeholt. Tatsächlich herrscht nachts auf vielen Straßen die Gewalt desillusionierter, aufgeputschter und teilweise radikalisierter Jugendlicher - auch in Deutschland.

Burgess erzählt die Geschichte eines Täters, der zum Opfer wird. Alex ist fünfzehn und Anführer einer Gang, die sich jede Nacht mit Drogen zudröhnt, wahllos Menschen überfällt und sich blutige Messerstechereien mit andren Gangs liefert. Als bei einem Einbruch eine Frau ums Leben kommt, wird Alex von seinem Gefolge im Stich gelassen und landet im Gefängnis. Dort soll er in einer experimentellen Behandlung von seiner Gewaltbereitschaft geheilt werden; als Gegenleistung soll er die Freiheit wiedererlangen. Er lässt die Tortur über sich ergehen, und als Ergebnis löst die Lust auf Gewalt Übelkeit aus, während sich sexuelles Begehren in Schmerzen verwandelt. Als „geheilt“ entlassen, wird Alex nun selbst zum Ziel von Polizeigewalt und der Rache seiner ehemaligen Opfer. 

Die Inszenierung erhielt den Sonderpreis der Jugendjury beim „Penguin´s Days Festival“ 2014 in Moers.


Eintrittskarten gibt es im Vorverkauf beim TicketService im Wormser, Rathenaustr. 11, 67547 Worms, bei allen Ticket-regional-VVK-Stellen sowie im Internet unter www.das-wormser.de. Der Eintrittspreis beträgt 8 Euro (an der Tageskasse 10 Euro).

Das Wormser
Theater, Kultur- und Tagungszentrum
Rathenaustraße 11
67547 Worms

Telefon (06241) 2000-420
Telefax (06241) 2000-469

[email protected]

http://www.das-wormser.de/


Kartenvorverkauf

Antiquariat taberna libraria, Mannheimer Straße 80, Bad Kreuznach Tel: 0671 4834204 [email protected]
Wochenspiegel, Römerstraße 4, 55543 Bad Kreuznach, Telefon: 0671 / 83806-0

http://www.worms.de/extern/das-wormser/service/Tickets_Abonnement.php 


Abendkasse
Bei allen Veranstaltungen jeweils eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn.

Altbau (Theatersaal)
Telefon (06241) 2000-447

Neubau (Mozartsaal)
Telefon (06241) 2000-450

Quelle: Veranstalter

 

Sie sind bei
acebook?

Über Ihr "Gefällt mir" würden wir uns freuen: https://www.facebook.com/hanzonline  


hanzlogo 7Jahre FLACH