2019-05-01_Sparkasse_Hausbank.gif
Twitter-Box


Nachrichten aus der Region
  • Mainz-Bingen:
    Stadtradeln 2019: Mainz-Binger legen 101.741 Kilometer zurück ...weiterlesen
  • Mainz-Bingen:
    Kalender „Zeig Gesicht“ des Kreises MZ-BIN für Deutschen Engagementpreis nominiert ...weiterlesen
  • Bingen:
    Sirenenprobebetrieb in Bingen am 20. Juli ...weiterlesen
  • Bingen:
    Rhein in Flammen, Kulturuferfest und Poetry Slam waren grandiose Zugpferde ...weiterlesen
  • Bad Kreuznach:
    Mit Schutzmann Wiechert durch Alt-Kreuznach ...weiterlesen

Anzeigen
2019-06-16_Lieblingsplatz_Button.jpg
 

Blaulicht
16.07.2019
Gepäck musste von Angehörigen abgeholt werden - Die meisten Bundesländer haben nun Schulferien. ...weiterlesen >>
 
16.07.2019
Couchtisch durch Seitenscheibe mit Hand festgehalten - "Ist das wirklich wahr?", fragten sich ...weiterlesen >>
 
15.07.2019
Von der Fahrbahn abgekommen - Am Montag, 15.07.2019, gegen 0.22 Uhr ...weiterlesen >>
 

Sympathie-PROMOTION
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege, die unseren Kunden viel Geld sparen. Denn AD OPTICUM ist Partner von brillen.de und schafft ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Ausbildung hat bei Boehringer Ingelheim eine lange Tradition - sie öffnet jungen Menschen die Zukunft und vermittelt spannende Perspektiven. Das ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Wärme zum Wohlfühlen vom Ofenfreund
Wärme zum Wohlfühlen vom Ofenfreund
Wenn die Jahreszeiten nicht halten, was sie versprechen, spürt man es an sich und anderen ganz besonders gut: Temperaturen beeinflussen ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Herzlich willkommen im Crucenia Gesundheitszentrum  – wir freuen uns auf SIE!
Herzlich willkommen im Crucenia Gesundheitszentrum – wir freuen uns auf SIE!
Das Crucenia Gesundheitszentrum, mitten im Kurgebiet Bad Kreuznach gelegen, bietet unter einem Dach die gesamte Palette der Physiotherapie, Anwendungen mit ...weiterlesen
 

Kalender „Zeig Gesicht“ des Kreises MZ-BIN für Deutschen Engagementpreis nominiert

Mainz-Bingen, 14.07.2019
Für Idee und Umsetzung des Fotokalenders „Zeig Gesicht für Demokratie, Toleranz und Respekt – heute, morgen, jeden Tag“ wurde die Kreisverwaltung Mainz-Bingen für den Deutschen Engagementpreis 2019 nominiert.


70 Jahre Grundgesetz – Anlass genug, sich jeden Tag aufs Neue mit Demokratie und Menschenrechten auseinanderzusetzen. Die Kreisverwaltung Mainz-Bingen entwickelte aus diesem Anlass den Fotokalender „Zeig Gesicht für Demokratie, Toleranz und Respekt – heute, morgen, jeden Tag“. Nun wurde die Kreisverwaltung dafür für den Deutschen Engagementpreis 2019 nominiert. Der Fotokalender steht in „Demokratie stärken“, einer von insgesamt fünf mit 5000 Euro dotierten Kategorie, zur Wahl.

An dem Kalender-Projekt beteiligten sich mehr als 50 Bürgerinnen und Bürger aus 13 unterschiedlichen Herkunftsländern sowie die Mitglieder des Kreisvorstands. Pro Kalenderblatt wird ein Grundrecht behandelt. Jedes Kalenderblatt zeigt ein Foto eines markanten Ortes des Landkreises Mainz-Bingen, auf dem ein Artikel des Grundgesetzes bildlich umgesetzt wurde. Ein zusätzliches Zitat der abgebildeten Personen zu diesem Artikel verdeutlicht die zentrale Aussage und unterstreicht, welch hohes Gut es zu schützen gilt.

Auf der Rückseite eines jeden Kalenderblatts wird in einfacher Sprache der jeweilige Gesetzestext erklärt. Der Fotokalender ist einerseits eine Orientierungshilfe für Menschen aus anderen Herkunftsländern, andererseits aber auch als Nachhilfe für die einheimische Bevölkerung zum Thema Demokratie gedacht. Bereits im vergangenen Dezember würdigte Ministerpräsidentin Malu Dreyer den Kalender mit dem Brückenpreis 2018 „Engagement leben, Brücken bauen, Integration stärken in Zivilgesellschaft und Kommunen in Rheinland-Pfalz“.

Der Deutsche Engagementpreis wird an engagierte Personen, gemeinnützige Organisationen sowie Initiativen, Unternehmen und öffentliche Verwaltungen vergeben. Eine Fachjury wählt die Sieger aus den fünf verschiedenen Kategorien. Träger des Deutschen Engagementpreises ist das Bündnis für Gemeinnützigkeit. Förderer sind das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, die Deutsche Fernsehlotterie sowie die Deutsche Bahn Stiftung.  

Der Kalender ist erhältlich bei der Netzwerkbeauftragten Ehrenamt des Landkreises Mainz-Bingen, Antoinette Malkewitz (Telefon: 06132/787-3320,  E-Mail: [email protected]) und kostet fünf Euro pro Exemplar zuzüglich Versandkosten.


Quelle: Kreisverwaltung Mainz-Bingen
 

Facebook Du findest uns auf FB 410px



Button_STILVOLL_137x60.jpg