2018-11-23_Sparkasse_Advent.jpg
Twitter-Box

Video
 

Nachrichten aus der Region
  • Mainz-Bingen:
    Programm der Kreisvolkshochschule für das nächste Semester steht ...weiterlesen
  • Bad Kreuznach:
    Abendliche Stadtführung im Fackelschein ...weiterlesen

Anzeigen
 

Blaulicht
18.12.2018
Fehlender Abstand war die Unfallursache - Wenig Glück hatte ein Winzer, der ...weiterlesen >>
 
18.12.2018
Führerschein wurde einbehalten - Bei einer Verkehrskontrolle wurde ein 63-jähriger ...weiterlesen >>
 
17.12.2018
33-Jähriger aus Waldalgesheim vorerst ohne Fahrlizenz - Ein 33-Jähriger aus Waldalgesheim befuhr mit ...weiterlesen >>
 

Perspektiven-PROMOTION
Sparkasse Rhein-Nahe: Jugendfiliale ist Baustein einer vielfältigen Ausbildung
Sparkasse Rhein-Nahe: Jugendfiliale ist Baustein einer vielfältigen Ausbildung
Nach fast drei Wochen Arbeitseifer in der Jugendfiliale der Sparkasse Rhein-Nahe lautete das Motto „Bestandsaufnahme“. Denn kurz vor Ende der Aktionswochen besuchten ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Ausbildung hat bei Boehringer Ingelheim eine lange Tradition - sie öffnet jungen Menschen die Zukunft und vermittelt spannende Perspektiven. Das ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Steuerberater Weber: In Teamwork mit den Kunden mehr Erfolg erzielen
Steuerberater Weber: In Teamwork mit den Kunden mehr Erfolg erzielen
„Gegenseitiges Vertrauen ist mindestens ebenso wichtig wie Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit und Fachkompetenz.“ So beschreibt der Rüdesheimer Steuerberater Patrick Weber die Voraussetzungen ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege, die unseren Kunden viel Geld sparen. Denn AD OPTICUM ist Partner von brillen.de und schafft ...weiterlesen
 

Achatschleife "In Edendell" in Kirn-Sulzbach neu dabei

Das Projekt "Lebendige Nahe" hat Zuwachs erhalten

Das Projekt "Lebendige Nahe" hat Zuwachs erhalten
Die Aktion "Lebendige Nahe" ist ein Projekt des Regionalbündnis Soonwald-Nahe zusammen mit der Deutschen Umwelthilfe, das Naturschutz mit Tourismus und Regionalentwicklung verbindet.

In den letzten Jahren haben sich entlang der Nahe schon einige interessante Projekte unter diesem Titel entwickelt und vernetzt. Die Renaturierungen am Guldenbach, die Naturstation in Bad Münster a. St., das Museum Nahe der Natur in Staudernheim, der Naturerlebnisweg in Bad Sobernheim und die Naturcamps in Monzingen und am Hahnenbach sind schon Teil der Lebendigen Nahe.

Nun wanderte das Regionalbündnis mit der nächsten "Titelverleihung" nahewaufwärts zur Achatschleife "In Edendell" in Kirn-Sulzbach, wo das Fischbacher Ehepaar Kuhn neben der Energiegewinnung aus Wasser und einem Sommercafé mit SooNahe-Verkaufslädchen ein Renaturierungsprojekt entlang dem Mühlengraben umgesetzt hat.

Vertreter aller Projektpartner, der Naturschutzverbände und des Naturparks Soonwald-Nahe besichtigten zusammen mit dem Regionalbündnis dieses herrliche Areal und übergaben dem Ehepaar Kuhn die Projekttafel "Lebendige Nahe". Bei der anschließenden Besprechung wurden schon die nächsten Pläne geschmiedet. Das Projekt "Leben am Fluss" in Kirn und die Simmerbachaue in Simmern könnten die nächsten Partner werden, Besichtigungen und Gespräche sind vorgesehen. Außerdem sollen alle Aktionen gemeinsam in einem kleinen Flyer vorgestellt werden, der für Einheimische, aber auch naturliebende Touristen eine Fundgrube wäre.

Das Bild zeigt (von links) Dr. Rainer Lauf (Vorsitzender Regionalbündnis), Raphael und Sarina Kuhn sowie Jörg Homann (Naturschutzbeauftragter des Regionalbündnis).

Quelle: Dr. Rainer Lauf, Regionalbündnis