2018-11-23_Sparkasse_Advent.jpg
Sie befinden sich hier: Start » Archive » Archiv Alte Nahebrücke » ARCHIV ALTE NAHEBRÜCKE
Twitter-Box

Video
 

Nachrichten aus der Region
  • Mainz-Bingen:
    Programm der Kreisvolkshochschule für das nächste Semester steht ...weiterlesen
  • Bad Kreuznach:
    Abendliche Stadtführung im Fackelschein ...weiterlesen

Anzeigen
 

Blaulicht
19.12.2018
Zwei Bewohner erlitten Rauchgasvergiftung - Eine Fettexplosion in einem Wohnhaus in ...weiterlesen >>
 
18.12.2018
Fehlender Abstand war die Unfallursache - Wenig Glück hatte ein Winzer, der ...weiterlesen >>
 
18.12.2018
Führerschein wurde einbehalten - Bei einer Verkehrskontrolle wurde ein 63-jähriger ...weiterlesen >>
 

Perspektiven-PROMOTION
Sparkasse Rhein-Nahe: Jugendfiliale ist Baustein einer vielfältigen Ausbildung
Sparkasse Rhein-Nahe: Jugendfiliale ist Baustein einer vielfältigen Ausbildung
Nach fast drei Wochen Arbeitseifer in der Jugendfiliale der Sparkasse Rhein-Nahe lautete das Motto „Bestandsaufnahme“. Denn kurz vor Ende der Aktionswochen besuchten ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Ausbildung hat bei Boehringer Ingelheim eine lange Tradition - sie öffnet jungen Menschen die Zukunft und vermittelt spannende Perspektiven. Das ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Steuerberater Weber: In Teamwork mit den Kunden mehr Erfolg erzielen
Steuerberater Weber: In Teamwork mit den Kunden mehr Erfolg erzielen
„Gegenseitiges Vertrauen ist mindestens ebenso wichtig wie Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit und Fachkompetenz.“ So beschreibt der Rüdesheimer Steuerberater Patrick Weber die Voraussetzungen ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege, die unseren Kunden viel Geld sparen. Denn AD OPTICUM ist Partner von brillen.de und schafft ...weiterlesen
 

ARCHIV ALTE NAHEBRÜCKE

ARCHIV ALTE NAHEBRÜCKE


Handlauf-Lichter an Alter Nahebrücke für ein bis zwei Wochen außer Betrieb
Die Stadt prüft derzeit, warum einige Leuchtdioden (LEDs), die als Ambientebeleuchtung in den Handlauf eines Geländers auf der Alten Nahebrücke integriert sind, ausgefallen sind.  >>
 
Farbsteuerung für LED-Lichter: Brückenbeleuchtung in der Testphase
Nicht nur das weiße Licht im Handlauf des Brückengeländers zwischen Alt- und Neustadt leuchtet. Vor Weihnachten hat die Testphase für die bunte Beleuchtung, die an jedem zweiten Geländerpfosten installiert ist, begonnen.  >>
 
Betont Kontur: Lichtleiste im Geländer-Handlauf ist montiert
Die Beleuchtung in den Handläufen der Geländer von Nahebrücke und Mühltenteichbrücke ist montiert und bei Dunkelheit eingeschaltet. Die farbigen LED-Lichter, die in den Pfosten untergebracht sind, sollen "bis Ende der Woche" folgen.  >>
 
Leuchtelemente werden eingebaut: Licht in Brückengeländern soll Akzente setzen
An der Seite der Brückenhäuser stehen Straßenlaternen, auf der gegenüberliegenden Seite von Mühlenteichbrücke und Nahebrücke sollen Leuchten in Handlauf und in Stützen die Orientierung verbessern und die Atmosphäre "aufhellen".  >>
 
Brückenschlag nach "Iwwernoh": Kreuznacher feiern ihre verjüngte Alte Nahebrücke
Ein Schnipsel für die Ewigkeit: Das Stückchen rotweißes Flatterband wird ins Stadtarchiv gegeben, und die kleine Käthe Kappaun aus Rüdesheim, die es abschnitt, soll in (hoffentlich erst) 60 Jahren bei der nächsten Freigabe der Nahebrücke nach Neubau oder Sanierung wieder das Band durchtrennen. Nämlich genau so wie Monika Schneider, die jetzt ebenfalls zum zweiten Mal dabei war.  >>
 
Brückentag? Brückenzauber? Wie soll die Brückensause heißen?
Die Nahebrücke und die Mühlenteichbrücke sind saniert. Das soll am 13. Mai 2017 mit einem Fest gefeiert werden. Für diese Feier suchen die Organisatoren noch den zündenden Namen.  >>
 
Drei Bänke, sechs Sitzende: Mobiliar auf den Brücken macht neugierig
Die Passanten schauen hin, fahren mit der Hand darüber, diskutieren und machen die Sitzprobe: Die etwas ungestalt daherkommenden neuen Sitzbänke auf der Nahebrücke und auf der Mühlenteichbrücke erregen die Neugier der Leute.  >>
 
Nahebrücke für Fußgängerverkehr am 19. und 20. Oktober gesperrt
Am Mittwoch, den 19., und Donnerstag, den 20. Oktober 2016, werden bei geeigneter Witterung die Fahrbahnübergänge aus Asphalt auf der Nahebrücke hergestellt. Aus diesem Grunde muss die Nahebrücke für den Fußgängerverkehr an diesen Tagen von 6 bis 22 Uhr voll gesperrt werden.   >>
 
Geprägt und gefärbt: Mühlenteichbrücke erhält abschließende Deckschicht
Der Asphalt kocht im Kessel, die Vorbereitungen für das Auftragen des Prägeasphalts auf die Mühlenteichbrücke laufen. Diese Asphaltschicht ist die letzte Schicht, also jene, die durch Farbgebung und eingeprägte Struktur künftig den Brückenschlag zwischen Kornmarkt und Neustadt optisch darstellen soll.  >>
 
Eisenflechter knüpfen das Korsett der Nahebrücke
Hunderte Anker stecken in den Wänden des Brückenkastens, rund sieben Tonnen Betonstahl wurden allein in diesem Abschnitt der Nahebrücke zu einem Netz verflochten. Der Verbund aus Stahl und Beton, der für in den nächsten Tagen eingebaut wird, bildet das neue Korsett der alten Brücke.   >>
 
Beschleunigte Baustelle: mehr Arbeitskräfte, höhere Kosten
Anfang Juni soll die Mühlenteichbrücke asphaltiert und damit weitgehend „fertig“ sein, für Ende November 2016 ist der Abschluss der gesamten Brückensanierung terminiert (hanz berichtete).  „Wir beschleunigen die Maßnahme jetzt“, sagt Bauleiter Norbert Großmann. Weil dies einigen zusätzlichen Aufwand bedeutet, kann das Unternehmen einen mittleren fünfstelligen Betrag zusätzlich abrechnen.  >>
 
Mühlenteichbrücke künftig fast autofrei und "berechtigte" Fahrten über die Geesebrick
So könnte das Verkehrskonzept für die Alte Nahebrücke und den südlichen Teil der Neustadt aussehen: An den Werktagen zwischen 6 und 10 Uhr dürfen Lieferanten die Mannheimer Straße und die Mühlenteichbrücke befahren. Darüber hinaus können nur Berechtigte über die Geesebrick in das Gebiet einfahren: Vor der Brücke soll ein versenkbarer Poller (oder Ähnliches) zuverlässig insbesondere die motorisierten Nachtschwärmer aussperren.  >>
 
"Rot" für Autos: Oberbürgermeisterin möchte Fahrzeuge weitgehend verbannen
Die Sanierungsarbeiten an der Mühlenteichbrücke sollen bis Anfang Juni abgeschlossen sein, die Instandsetzungsarbeiten an der Alten Nahebrücke bis Januar 2017. Darüber informierten Oberbürgermeisterin Dr. Heike Kaster-Meurer und die Leiterin der Abteilung Tiefbau und Grünflächen, Corinna Peerdeman, die Anlieger bei einer Gesprächsrunde am Mittwoch, 02.03.2016.  >>
 
Finale auf der Nahebrücke vor oder nach Winter 2016/17, kaum  aber mitten drin
Beim  Bauunternehmen TKP Krächan wird in diesen Tagen der Bauzeitenplan für die Brückenbaustelle überarbeitet. Bislang habe man die Verzögerungen im Ablauf erst mal hinten angehängt, erklärte Bauleiter Norbert Großmann bereits im Dezember gegenüber hanz-online.    >>
 
Eine Brücke weniger: Behelfsquerung für Baufahrzeuge fast demontiert
Eigentlich sollten die Baustraße und die Behelfsbrücke in der Nahe bereits im Oktober wieder aus dem Flußbett verschwunden sein. Nun wurde es Januar, bis beides weitgehend ausgebaggert beziehungsweise demontiert ist. Am Donnerstag, 07.01.2016, wurden die Fahrbahnplatten aus dem Brückenprovisorium gehoben. Der Mühlenteich kann nun wieder nahezu ungehindert in die Nahe abfließen.  >>
 
Winterruhe an der Brückenbaustelle – 10 Monate bis zum Fertigstellungstermin
Die Demontage des Krans an der Mühlenteichbrücke signalisiert den Fortschritt bei der Brückensanierung am deutlichsten: Die Pergola ist verschwunden, die Geländer sind weitgehend angeschraubt, die Passanten können fast die gesamte Brückenbreite nutzen. Unter der Nahebrücke und in Richtung Kirschsteinanlage wurde gut die Hälfte der Baustraße wieder abgetragen – der Rest folgt im Januar.  >>
 
« 1234 »
1 - 16 von 86