2016-09-27_Gewobau.jpg
Sie befinden sich hier: Start » Archive » Archiv Kunst & Kultur » ARCHIV KUNST & KULTUR
Twitter-Box

Video
 

Nachrichten aus der Region
  • Naheregion
    An der Nahe 11,5 ha Rebfläche für Eiswein angemeldet ...weiterlesen
  • Wiesbaden:
    Wiesbaden Musik: Erste Konzertsaison in Kurhaus und RheinMain CongressCenter ...weiterlesen

Anzeigen
 

Blaulicht
20.11.2018
Gesundheitliche Probleme dürften Ursache gewesen sein - Vermutlich war ein gesundheitliches Problem der ...weiterlesen >>
 
19.11.2018
Anfänglicher Mülltonnenbrand griff auf Gebäude über - Ein Gebäudebrand in Winterbach beschäftigte ab ...weiterlesen >>
 
19.11.2018
Feuer ging von Mülltonne aus - Am Montagmorgen griff in Winterbach ein ...weiterlesen >>
 

Sympathie-PROMOTION
Steuerberater Weber: In Teamwork mit den Kunden mehr Erfolg erzielen
Steuerberater Weber: In Teamwork mit den Kunden mehr Erfolg erzielen
„Gegenseitiges Vertrauen ist mindestens ebenso wichtig wie Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit und Fachkompetenz.“ So beschreibt der Rüdesheimer Steuerberater Patrick Weber die Voraussetzungen ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege, die unseren Kunden viel Geld sparen. Denn AD OPTICUM ist Partner von brillen.de und schafft ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Wärme zum Wohlfühlen vom Ofenfreund
Wärme zum Wohlfühlen vom Ofenfreund
Wenn die Jahreszeiten nicht halten, was sie versprechen, spürt man es an sich und anderen ganz besonders gut: Temperaturen beeinflussen ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Herzlich willkommen im Crucenia Gesundheitszentrum  – wir freuen uns auf SIE!
Herzlich willkommen im Crucenia Gesundheitszentrum – wir freuen uns auf SIE!
Das Crucenia Gesundheitszentrum, mitten im Kurgebiet Bad Kreuznach gelegen, bietet unter einem Dach die gesamte Palette der Physiotherapie, Anwendungen mit ...weiterlesen
 

ARCHIV KUNST & KULTUR



Bundespreis für unabhängige Spielstätten zum 3. Mal an Jazz-Initiative Kreuznach
Für ihr kulturell herausragendes Live-Musik-Programm wurde die Jazz-Initiative Bad Kreuznach am Donnerstag, 14.11.2018, im Namen von Kulturstaatsministerin Prof. Monika Grüters mit dem Musikpreis "Applaus 2018" ausgezeichnet.  >>
 
Malu Dreyer empfiehlt Kultur als Maß für Vielfalt und Offenheit
Im Bad Kreuznacher Museum für PuppentheaterKultur (PuK) geht es derzeit (wie so oft) international zu. „Weltumspannend“, wie es Ministerpräsidentin Malu Dreyer ausdrückte, die eine Ausstellungseröffnung zum Anlass nahm, die Bedeutung der Kultur beim Weg aus nationalgesinnter Engführung zu beschreiben.  >>
 
Karl & Jenny Marx – was sie sich und uns heute noch zu sagen haben
Seit 175 Jahren verheiratet – das ist eine fast dreifache Diamanthochzeit und sicherlich ein schöner Anlass für eine Rückschau auf das Leben und Werden in den Jahren seither. Dafür bräuchte es nicht einmal unbedingt die Prominenz der Ehejubilare, Karl Marx und Jenny von Westphalen. Doch ihnen an diesem Tag zu begegnen, erhöht ganz zweifellos das Vergnügen, einem solch außergewöhnlichen Hochzeitjubiläum beiwohnen zu können.   >>
 
Trautmanns Brückenhaus-Bilder zweiter und letzter Teil
250 Meter hoch, aus Stahl und Glas statt aus Holz und Lehm gefertigt – auch so können Brückenhäuser aussehen. Das Gebäude der EZB in Frankfurt, vom Wiener Architekturbüros Coop Himmelb(l)au entworfen, stand Pate bei einem der 16 jüngsten Brückenhausbilder Peter Trautmanns.  >>
 
Von Träumen in Räumen – Ausstellungseröffnung im "Install"
Als Gemeinschaftsausstellung mit KünstlerfreundInnen der ArtCitéBourg ist die aktuelle Ausstellung der Künstlergruppe Nahe (KGN) konzipiert, die am Sonntag, 22.04.2018, im Kunstraum "Install" im Haus des PuK eröffnet wurde.   >>
 
Koboldhafte Puppenspieler des Kehrebacher Knüppchen Theaters ausgezeichnet
Der Bach, der unterhalb des Rheingrafensteins im Huttental in die Nahe mündet, ist der Kehrebach, und der Kobold, der dort lebt, ist das Knüppchen. Auf dem Foto ist Knüppchen zu sehen, neben Anne Grammes, die ihn mitgebracht hatte zur Verleihung des Förderpreise für Kunst und Kultur der Stadt Bad Kreuznach in der darstellenden Sparte.  >>
 
Kulturförderpreis der Stadt für zwei Multitalente, die die Neustadt beleben
Der Kinosaal im Bad Kreuznacher Cineplex war in mehrfacher Hinsicht der ideale Ort für die Verleihung des Förderpreises für Kunst und Kultur der Stadt Bad Kreuznach 2016 am Sonntag. Denn allein der Fanclub der beiden Sprechzimmer-Akteure Thomas Donahue und Wolfgang Wobéto hätte das Jagdzimmer im Amalienschloss, wo schon Kulturpreise vergeben wurden, glatt gesprengt  >>
 
Förderpreis Kunst und Kultur geht an Macher des Ellerbach-Kinos
Wolfgang Wobéto und Thomas Donahue sind mit "Das Sprechzimmer – Kunst- und Kultur in der historischen Neustadt" die Träger des Förderpreises Kunst und Kultur der Stadt Bad Kreuznach in der Sparte Darstellende Kunst für das Jahr 2016. Wobéto, ausgebildeter Schauspieler mit 30 Jahren Schauspielerfahrung, und Donahue, ausgebildeter Englischlehrer aus den USA, waren mit ihrem 2009 eröffneten „Sprechzimmer“ in der Jahngasse 5 klarer Favorit des Kunstbeirates.  >>
 
 Programm „Konzertvielfalt ganz Nahe“ vorgestellt
Ob das Oratorium „Die Schöpfung“ von Joseph Haydn, das große Chorkonzert mit dem berühmten Thomanerchor oder das Chor- und Orchesterkonzert der Stuttgarter Kantorei – Freunde und Liebhaber der klassischen Musik kommen dieses Jahr in Bad Kreuznach wieder auf ihre Kosten.  >>
 
Kunstwerkstatt Bad Kreuznach nun anerkannt als „Jugendkunstschule Rheinland-Pfalz“
Die Bad Kreuznacher Kunstwerkstatt darf sich nun auch „Jugendkunstschule Rheinland-Pfalz“ nennen. Das Kulturministerium des Landes verlieh ihr diesen Titel und würdigt damit das besonders überzeugende Jugendkunstschulprofil der Kunstwerkstatt und neun weiterer ähnlicher Einrichtungen im Land.  >>