2019-03-14_SPK_Kreditkarte.gif
2019-03-18_VobaRNH_160x600.jpg
Twitter-Box


Nachrichten aus der Region
  • Bad Kreuznach:
    Randfall-Theater zeigt zeitgenössisch-satirische Version des Klassikers Lysistrata ...weiterlesen
  • Wiesbaden:
    Cecilia Bartoli eröffnet zweite Saison der „Wiesbaden Musik“ ...weiterlesen

Anzeigen
 

Blaulicht
22.03.2019
Das Problem mit jeder "unklaren Rauchentwicklung" - Ein Autofahrer, der auf der B ...weiterlesen >>
 
22.03.2019
Nach Scheitern des Raubversuchs flüchtete der Mann - Am Donnerstag, 21.03.2019, versuchte gegen 15 ...weiterlesen >>
 
22.03.2019
Spielplatz bleibt zwei Wochen gesperrt - Auf dem Kinderspielplatz im Fliederweg in ...weiterlesen >>
 

Sympathie-PROMOTION
Ein farbiges Europa mit Produkten der Meffert AG
Ein farbiges Europa mit Produkten der Meffert AG
Die international tätige Meffert Unternehmensgruppe mit Hauptfirmensitz in Bad Kreuznach gehört zu den führenden Herstellern im Bereich Bautenfarben und -lacke ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Steuerberater Weber: In Teamwork mit den Kunden mehr Erfolg erzielen
Steuerberater Weber: In Teamwork mit den Kunden mehr Erfolg erzielen
„Gegenseitiges Vertrauen ist mindestens ebenso wichtig wie Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit und Fachkompetenz.“ So beschreibt der Rüdesheimer Steuerberater Patrick Weber die Voraussetzungen ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege, die unseren Kunden viel Geld sparen. Denn AD OPTICUM ist Partner von brillen.de und schafft ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Ausbildung hat bei Boehringer Ingelheim eine lange Tradition - sie öffnet jungen Menschen die Zukunft und vermittelt spannende Perspektiven. Das ...weiterlesen
 

Die Schönheit ist zurück im Kurpark!
Cauer-Skulptur kehrte vom Rheinufer heim

Die Schönheit ist zurück im Kurpark!

Das Traubenmädchen ist wieder da. Die Skulptur kehrte am Donnerstagvormittag (20. Oktober 2011) zurück an ihren angestammten Platz im Bad Kreuznacher Kurpark. Nach 50 Jahren hatten die Gerda und Kuno Pieroth Stiftung das Kreuznacher Traubenmädchen "vom Sockel geholt" und in die Sommerfrische nach Bingen geschickt. Für diese Initiative dankt die Kulturdezernentin im Namen der Stadt Bad Kreuznach sehr herzlich.

Vom 30. April bis 3. Oktober 2011 bereicherte die Bronzeskulptur von Hanna Cauer die Ausstellung „Schönheit und Natur – Skulpturen am Rheinkilometer 529“ am Binger Rheinufer und warb dort für die Museen im Rittergut Bangert.

Vor dem neogotischen Museum am Strom befand sich die Skulptur in feiner bronzener Gesellschaft: Reinhold Petermanns „Elisabeth III“ reckte sich schlank neben ihr, ebenso sinnierten Robert Metzkes „Narde“ und „Stehende im Kleid“. Zu ihren Füßen räkelten und ruhten Claus Korchs „Liegende“ Frauenakte in Stein. Das Ensemble dieser Damen verlieh dem Vorgarten des Museums zum Rhein hin eine entrückte, verträumte Atmosphäre.

Am Donnerstag ist sie zurückgekehrt an ihren Stammplatz neben der Tanzfläche im Kurpark und wurde von Restaurator Martin Langer aus Idstein, Taunus, wieder fachmännisch auf dem Sandsteinsockel befestigt. Dank ihres Ausflugs hat sie nun wieder neuen, festen Stand. Übrigens: Einen Kurschatten hat sie sich am Rhein nicht anlachen können. Das hat wohl der Zaun ums Museum verhindert …

Quelle: Andrea Manz, Kulturdezernentin der Stadt Bad Kreuznach
Foto: Thomas Gierse

Restaurator Martin Langer berichtet von seiner Arbeit (Video)

Traubenmädchen kehrt zurück