2019-03-24_Lebenshilfe_Hausmeister.jpg
Twitter-Box


Nachrichten aus der Region

Anzeigen
 

Blaulicht
25.03.2019
Mehrere Strafanzeigen wurden fällig - Am Montag, den 25.03.2019, wurden in ...weiterlesen >>
 
25.03.2019
Gefährlicher und teurer Leichtsinn - Die Bundespolizei kontrolliert seit geraumer Zeit ...weiterlesen >>
 
25.03.2019
Offenbar löste Funkenflug das Feuer aus - Am Montag, 25.03.2019, wurde gegen 09.25 ...weiterlesen >>
 

Sympathie-PROMOTION
Ein farbiges Europa mit Produkten der Meffert AG
Ein farbiges Europa mit Produkten der Meffert AG
Die international tätige Meffert Unternehmensgruppe mit Hauptfirmensitz in Bad Kreuznach gehört zu den führenden Herstellern im Bereich Bautenfarben und -lacke ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Steuerberater Weber: In Teamwork mit den Kunden mehr Erfolg erzielen
Steuerberater Weber: In Teamwork mit den Kunden mehr Erfolg erzielen
„Gegenseitiges Vertrauen ist mindestens ebenso wichtig wie Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit und Fachkompetenz.“ So beschreibt der Rüdesheimer Steuerberater Patrick Weber die Voraussetzungen ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege, die unseren Kunden viel Geld sparen. Denn AD OPTICUM ist Partner von brillen.de und schafft ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Ausbildung hat bei Boehringer Ingelheim eine lange Tradition - sie öffnet jungen Menschen die Zukunft und vermittelt spannende Perspektiven. Das ...weiterlesen
 

Schüler des LiHi bereiten Museumsführung für Gäste aus Frankreich vor

Führungen in französischer Sprache im PuK

Am Freitag, 31.05.2013, in Bad Kreuznach: “Mesdames et Messieurs, chers visiteurs, soyez les bienvenus à notre musée PUK.“ Charmant und schwungvoll begrüßen die Teilnehmer des Leistungkurses Französisch der MSS 11 des Lina-Hilger-Gymnasiums Ihre französischen Gäste. Noch ist alles eine Trockenübung, doch bald wird es ernst. Pünktlich zur Jubiläumsfeier der Städtepartnerschaft zwischen Bad Kreuznach und Bourg-en-Bresse Ende Mai muss der Text „sitzen“. En français, bien sûr.

Das Museum für PuppentheaterKultur ist eine wahre Schatzkiste, und der Besuch lohnt sich umso mehr, wenn man auch noch etwas über die spannende Geschichte der einzelnen Marionetten erfährt. Das finden auch die Schülerinnen und Schüler des Lihi, die zunächst selbst an einer Führung durch das PuK teilnahmen.

Die Kulturdezernentin der Stadt Bad Kreuznach, Andrea Manz, hatte sich die Zeit genommen, ihnen persönlich zu erklären, was hinter den Figuren steckt. Und das sollen die französischen Gäste Ende Mai dann auch erfahren. Sicher werden sie erfreut sein, ihren französischen Kasper Guignol hier anzutreffen. Sie werden erfahren, warum eine Jodlerin in langen Unterhosen Anfang des 20. Jahrhunderts Furore machte und schließlich werden sie den beiden Vätern der deutsch-französischen Freundschaft persönlich begegnen: M. le Président Charles de Gaulle und Kanzler Konrad Adenauer - verewigt als wahre Kunstobjekte.

Wenn das nicht ein passender Abschluss der Führung zu 50 Jahren Freundschaftsjubiläum ist.

Die Schülerinnen und Schüler des LiHi freuen sich, am Freitag, dem 31. Mai, von 12 bis 16 Uhr die französischen Gäste im PUK (im Rittergut Bangert) begrüßen zu dürfen.

Quelle:
Lina-Hilger-Gymnasiums, Bad Kreuznach

 
2016-05-17_hanz_direkt_Schnell_neu_output_6nbYMD.gif