2016-09-27_Gewobau.jpg
Twitter-Box


Nachrichten aus der Region

Anzeigen
 

Blaulicht
24.03.2019
Sachschaden liegt bei 10.000 € - Am Sonntagnachmittag befuhr eine 56 Jahre ...weiterlesen >>
 
24.03.2019
Anfangs mit Wasserrohrbruch gerechnet - Am Samstagnachmittag brach in Bockenau ein ...weiterlesen >>
 
24.03.2019
Zecher wurde ins Krankenhaus gebracht - Am Donnerstag, 21.03.2019, gegen 16:45 Uhr, ...weiterlesen >>
 

Sympathie-PROMOTION
Ein farbiges Europa mit Produkten der Meffert AG
Ein farbiges Europa mit Produkten der Meffert AG
Die international tätige Meffert Unternehmensgruppe mit Hauptfirmensitz in Bad Kreuznach gehört zu den führenden Herstellern im Bereich Bautenfarben und -lacke ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Steuerberater Weber: In Teamwork mit den Kunden mehr Erfolg erzielen
Steuerberater Weber: In Teamwork mit den Kunden mehr Erfolg erzielen
„Gegenseitiges Vertrauen ist mindestens ebenso wichtig wie Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit und Fachkompetenz.“ So beschreibt der Rüdesheimer Steuerberater Patrick Weber die Voraussetzungen ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege, die unseren Kunden viel Geld sparen. Denn AD OPTICUM ist Partner von brillen.de und schafft ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Ausbildung hat bei Boehringer Ingelheim eine lange Tradition - sie öffnet jungen Menschen die Zukunft und vermittelt spannende Perspektiven. Das ...weiterlesen
 

Für September nächstes Treffen geplant

Feuerwehr-Freunde aus Bourg-en-Bresse zu Gast in Bad Kreuznach

In der vorletzten Juliwoche 2014 besuchte Sébastien Couturie, Vorsitzender des Freundschaftsvereins der Feuerwehr Bourg-en-Bresse, zusammen mit seiner Frau Nadja die Feuerwehrkameraden in Bad Kreuznach.

Nach einem herzlichen Empfang und der Einquartierung besuchten die Gäste das Freiluftinhalatorium im Salinental und besichtigten eine Brauerei. Am nächsten Morgen statten Sie dem Gymnasium „Am Römerkastell“ einen Besuch ab. Dort präsentierte sich u.a. die Freiwillige Feuerwehr Bad Kreuznach im Rahmen der Projektwoche. Von dort ging es zum Rotenfels. Bei herrlichem Wetter waren die Gäste aus der Partnerstadt überwältigt vom Anblick und dem Ausblick von der „Bastei“. Am Nachmittag stand die Römerhalle auf dem Besuchsprogramm.
 
Alternative Beschreibung
 
 
Am Abend nahm Sébastien Couturie an der Übung "Technische Hilfe" des Löschbezirks Nord teil.

Er schaute zu und packte selbst mit an. Manche Knoten und Gerätschaften waren identisch mit denen der Feuerwehr in Bourg. Anderes aber, wie ein Rauchverschluss, der Qualm beim Öffnen der Brandwohnung daran hindert, ins Treppenhaus zu gelangen, war vollkommen neu für den Kameraden.

Beim gemütlichen Beisammensein auf der Wache Nord klang der Abend aus. Am nächsten Morgen machten sich die Gäste auf die Heimreise, nicht ohne das Versprechen, sich bald wieder zu treffen.

Im September wird es schon so weit sein: Das "10-Jährige" der Feuerwehrunterkunft in Bourg-en-Bresse wird gefeiert. Eine Abordnung aus Bad Kreuznach wird dann selbstverständlich dabei sein.

Quelle: Jörg Dindorf / Freiwillige Feuerwehr Bad Kreuznach, Löschbezirk Nord

 
2016-05-17_hanz_direkt_Schnell_neu_output_6nbYMD.gif