2019-03-24_Lebenshilfe_Hausmeister.jpg
Twitter-Box


Nachrichten aus der Region
  • Bad Kreuznach:
    Stadtführung: Auf den Spuren des Kurbegründers Dr. Johan Erhard Prieger ...weiterlesen
  • Bingen:
    Für Kinder: "Antonia & Wiwaldi in den Jahreszeiten" ...weiterlesen

Anzeigen
 

Blaulicht
26.03.2019
Zum Schluss waren es drei Strafanzeigen - Der Polizei Mainz wurde am Montag, ...weiterlesen >>
 
25.03.2019
Mehrere Strafanzeigen wurden fällig - Am Montag, den 25.03.2019, wurden in ...weiterlesen >>
 
25.03.2019
Gefährlicher und teurer Leichtsinn - Die Bundespolizei kontrolliert seit geraumer Zeit ...weiterlesen >>
 

Sympathie-PROMOTION
Ein farbiges Europa mit Produkten der Meffert AG
Ein farbiges Europa mit Produkten der Meffert AG
Die international tätige Meffert Unternehmensgruppe mit Hauptfirmensitz in Bad Kreuznach gehört zu den führenden Herstellern im Bereich Bautenfarben und -lacke ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Steuerberater Weber: In Teamwork mit den Kunden mehr Erfolg erzielen
Steuerberater Weber: In Teamwork mit den Kunden mehr Erfolg erzielen
„Gegenseitiges Vertrauen ist mindestens ebenso wichtig wie Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit und Fachkompetenz.“ So beschreibt der Rüdesheimer Steuerberater Patrick Weber die Voraussetzungen ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege, die unseren Kunden viel Geld sparen. Denn AD OPTICUM ist Partner von brillen.de und schafft ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Ausbildung hat bei Boehringer Ingelheim eine lange Tradition - sie öffnet jungen Menschen die Zukunft und vermittelt spannende Perspektiven. Das ...weiterlesen
 

Stelle in der Stadtverwaltung schon gute Tradition

Praktikantin aus Bourg würde gerne als Übersetzerin bleiben

Praktikantin aus Bourg würde gerne als Übersetzerin bleiben
Im kommenden Jahr feiert die Städtepartnerschaft mit Bourg-en-Bresse ihren 50. Geburtstag. Im Austauschprogramm ist die Praktikantenstelle in der Stadtverwaltung schon gute Tradition.

In diesem Jahr ist die 20 Jahre alte Sprachstudentin Constance Crispini (deutsch, englisch und arabisch) Praktikantin im Dezernat des Städtepartner-schaftsdezernenten Wolfgang Heinrich.

Dort hat sie insbesondere auf überaus charmante Art und Weise die Städtepartnerschaften zu Bourg-en-Bresse und Neuruppin gepflegt sowie Einblick in die vielfältigen Aufgaben des Dezernates III erhalten. „Am Anfang war ich sehr nervös und angespannt. Doch hier sind alle sehr nett und hilfsbereit, so dass mir die Arbeit viel Spaß bereitete“, zieht sie ein begeistertes Fazit. Nach ihrem vierwöchigen Praktikum reist sie am 30. Juni wieder nach Bourg-en-Bresse zurück.

Nach Deutschland würde sie gerne wieder zurückkehren, um dort nach dem Studium als Übersetzerin zu arbeiten. „Hier gefällt es mir sehr. Die Stadt ist bunt.“ Mit ihrer Bad Kreuznacher Gastfamilie, der Familie des Stadtratsmitgliedes Günter Sichau, hat sie Ausflüge in die schöne Umgebung unternommen. Auch die Einkaufsbummel durch die Stadt haben es ihr angetan. „Kosmetik ist hier nicht so teuer wie in Frankreich“.

Foto: Constance Crispini hat Partnerschaftsdezernent  Wolfgang Heinrich bei der Korrespondenz mit Bourg en Bresse unterstützt.

Quelle: Stadtverwaltung Bad Kreuznach/Hansjörg Rehbein