2019-02-17_Lebenshilfe_Stellenangebot_Erzieherinnen.jpg
Sie befinden sich hier: Start » Archive » hanz-Archiv 2019-2026 » hanz-ARCHIV 2019-2026
Twitter-Box

Video
 

Nachrichten aus der Region
  • Bingen:
    Freie Plätze im Ferienprogramm der Stadtjugendpflege Bingen ...weiterlesen

Anzeigen
 

Blaulicht
17.02.2019
2,44 Promille Atemalkohol wurden gemessen - In der Nacht zum Sonntag, 17.02.2019, ...weiterlesen >>
 
17.02.2019
Verfahren wegen Verstoßes gegen Betäubungsmittelgesetz - Im Zusammenhang mit einer Schlägerei dreier ...weiterlesen >>
 
16.02.2019
Unter anderem mit Schreckschusspistole zugelangt - Am Samstagnachmittag gab es in der ...weiterlesen >>
 

Perspektiven-PROMOTION
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Ausbildung hat bei Boehringer Ingelheim eine lange Tradition - sie öffnet jungen Menschen die Zukunft und vermittelt spannende Perspektiven. Das ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Ein farbiges Europa mit Produkten der Meffert AG
Ein farbiges Europa mit Produkten der Meffert AG
Die international tätige Meffert Unternehmensgruppe mit Hauptfirmensitz in Bad Kreuznach gehört zu den führenden Herstellern im Bereich Bautenfarben und -lacke ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Steuerberater Weber: In Teamwork mit den Kunden mehr Erfolg erzielen
Steuerberater Weber: In Teamwork mit den Kunden mehr Erfolg erzielen
„Gegenseitiges Vertrauen ist mindestens ebenso wichtig wie Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit und Fachkompetenz.“ So beschreibt der Rüdesheimer Steuerberater Patrick Weber die Voraussetzungen ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege, die unseren Kunden viel Geld sparen. Denn AD OPTICUM ist Partner von brillen.de und schafft ...weiterlesen
 

hanz-ARCHIV 2019-2026

hanz-ARCHIV 2019-2026


Verwechslungsgefahr mit FWG unproblematisch: Freie Wähler zur Kommunalwahl zugelassen
Oberbürgermeisterin Dr. Heike Kaster-Meurer wird der Zulassung der „Freien Wähler“ zur Kommunalwahl 2019 wegen einer möglichen Verwechslungsgefahr mit der „Freien-Wählergemeinschaft Bad Kreuznach e.V.“ nicht widersprechen.  >>
 
Sozialdemokraten sehen sich gut aufgestellt für Kreistagswahl 2019
Personell und inhaltlich gut aufgestellt sehen sich die Sozialdemokraten im Landkreis. Bei einer Versammlung im Kaisersaal in Bad Sobernheim wählten sie ihre Kandidat*innen für die Kreistagswahl im Mai 2019.  >>
 
"Sicher mit dem Fahrrad zur Schule": Kontrollen durch Vollzugsdienst
Sicher mit dem Fahrrad zur Schule: Schul- und Ordnungsdezernent Schlosser organisiert Kontrollen vor Grundschulen  >>
 
Spende für „Kinderseelen in Not“
Seit 2007 engagiert sich Gabriel Ohler an Rhein und Nahe ehrenamtlich als „Bettler für Kinderseelen in Not“, wie er sich selbst nennt. Selbst als Säugling auf dem Binger Rochusberg im „St. Hildegard Säuglingsheim“ aufgewachsen, weiß er, wie es sich anfühlt, eines der Kinder zu sein, die zu Weihnachten keine Geschenke bekommen.  >>
 
Ein Segen: Katholische Kirche geht auf die Menschen zu
Einen Segen to go Aktion von NAHeRaum in Bad Kreuznach lädt Menschen ein "To-go"-Produkte wie Kaffee oder Pizza sind gang und gäbe. Ungewöhnlich sind hingegen Mitnehm-Angebote wie der „Segen to go“, den die katholische Kirche in Bad Kreuznach am Valentinstag (14. Februar) vor dem Bahnhof anbot.  >>
 
Helle Köpfe aus der Region erfolgreich bei "Jugend forscht" an der TH Bingen
Zum zehnten Mal richtete die TH Bingen den Regionalwettbewerb „Jugend forscht/Schüler experimentieren“ aus. Schüler*innen aus der Region wurden für ihr kreatives und beharrliches Arbeiten an Sachthemen ausgezeichnet, darunter Luca Rehm und Lara Kuballa vom Stama-Gymnasium in Bad Kreuznach und Laurin Vogel vom Stefan-George-Gymnasium Bingen.  >>
 
Deutsche Weinmajestäten auf ihrer Deutschland-Tour an der Nahe
Unter dem Motto "Wein.Genuss.Kultur.Erlebnis" wurden die Deutsche Weinkönigin Carolin Klöckner und die Deutschen Weinprinzessinnen Inga Storck und Klara Zehnder vom Weinland Nahe e.V. und den amtierenden Naheweinmajestäten Angelina Vogt, Tina Haas und Annika Hohmann am 12. unf 13. Februar an der Nahe empfangen.  >>
 
Vorstandsteam der AsF beginnt Arbeit für Frauen im Kreis
Am 7. Februar 2019 wurde das Dreier-Team aus Dr. Christa Schneider, Anna-Maria Schmidt und Daniela Bartkus-Börder im Rahmen einer Wahlversammlung im Bad Kreuznacher Kurhaus beauftragt, die Tätigkeit der Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen auf die Kreisebene zu erweitern.  >>
 
Neubau neben Villa Streicher ist auf dem Weg – vier Bäume werden gefällt
Im Zusammenhang mit dem geplanten Neubau neben der Villa Streicher, auf dem Grundstück zwischen Stromberger Straße und Winzenheimer Straße, haben sich die Denkmalschützer gehörig aufs Glatteis führen lassen. Diesen Eindruck hinterlassen Schilderungen von Rainer Schmitt, Inhaber des Planungsbüros RS-Plan aus Bad Kreuznach und Investor, der sich in einem Mediengespräch zwar um einen sachlichen Ton bemühte, aber seine Verwunderung über offenbar unterlaufene handwerkliche Fehler nicht verbergen konnte.  >>
 
Blumenhaus spendet 500 Euro an Förderverein der Bethesda Schule
Der Förderverein der Bethesda Schule freut sich über eine Spende von 500 Euro: „Während unserer Adventsausstellung haben wir diesmal beim Glühweinausschank um Spenden für die Bethesda Schule gebeten.  >>
 
Michelin möchte Michelinstraße kaufen: Vorteile für Sicherheit und Logistik
Seit das Bad Kreuznacher Michelin-Werk um die große Lagerhalle auf einer ehemaligen Konversionsfläche jenseits der Michelinstraße erweitert wurde, trennt dieser öffentliche Verkehrsweg die Produktionshallen und Reifenlager des Reifenherstellers. So verwundert es nicht, dass Michelin den Wunsch äußerte, die Michelinstraße zu erwerben und seinem Betriebsgelände einzugliedern.  >>
 
Dr. Helmut Martin zieht Fazit nach Diskussionsabend zum neuen Kita-Gesetz
Der Landtagsabgeordnete Dr. Helmut Martin hatte zum zweiten Mal im Rahmen seiner Veranstaltungsreihe „MenschMartin“ ins Bad Kreuznacher Brauwerk eingeladen. Thema dieses Mal: „Was bringt das neue Kita-Gesetz?“.  >>
 
Liste „Progressives Bad Kreuznach“ will zur Kommunalwahl antreten
Mit dem Namen „Progressives Bad Kreuznach“ und mit dem Anspruch, die Stadt neu zu denken, will sich eine weitere, in Gründung befindliche Liste bei der Kommunalwahl am 26. Mai 2019 um Wählerstimmen bewerben.  >>
 
Arbeitskreis „Regenbogenpastoral“ im Bistum Trier
Im Bistum Trier hat sich ein Arbeitskreis „Sexuelle und geschlechtliche Identitäten – Regenbogenpastoral“ gegründet. Ihm gehören Mitarbeitende des Bistums sowie Personen und Initiativen wie Queere Christen Saar-Pfalz, die AG Homosexuelle und Kirche (HuK) oder das SCHMIT-Z (Schwul-lesbisches Zentrum Trier e.V.) an, die sich in diesem Bereich engagieren.  >>
 
"Gespräche zur Endabstimmung": Drei Bahnhaltepunkte für Bad Kreuznach
Die Stadt Bad Kreuznach soll weiterhin drei neue Bahnhaltepunkte bekommen: beim Bahnübergang Rheingrafenstraße (Bahnstrecken mit den Zielen Kaiserslautern und Saarbrücken beziehungsweise Bingen und Mainz/Frankfurt am Main), an der Pfingstwiese (Bahnlinie Kaiserslautern – Bad Kreuznach – Bingen/Koblenz) und in Planig (Bahnstrecke Saarbrücken – Bad Kreuznach – Mainz/Frankfurt).  >>
 
Kinderkrebstag: Mehr als 80 Prozent der Kinder überleben ihre Erkrankung langfristig
Anlässlich des internationalen Kinderkrebstags am 15. Februar möchte das an der Universitätsmedizin Mainz angesiedelte Deutsche Kinderkrebsregister das Thema Krebs bei Heranwachsenden ins Bewusstsein rufen. In Deutschland werden jedes Jahr etwa 2.100 Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren neu mit Krebs diagnostiziert.  >>
 
Keine Diesel-Fahrverbote in Wiesbaden
Die Verhandlung um überschrittene Stickoxidwerte vor dem Verwaltungsgericht Wiesbaden wurde am Mittwoch, 13. Februar 2019, abgeschlossen – Fahrverbote für Dieselfahrzeuge sind demnach vom Tisch.  >>
 
VfL-Tennis: Herren 2 nachträglich in A-Klasse aufgestiegen
Die 2. Herren-Mannschaft der Tennisabteilung im VfL 1848 Bad Kreuznach darf sich freuen: Sie sind als bester Zweiter der B-Klassen im Tennisverband Rheinland-Pfalz in die A-Klasse aufgestiegen und spielen in der Sommersaison nicht nur in der gleichen Gruppe wie die vereinseigene 1. Herren-Mannschaft, sondern sie müssen auch zum Derby gegen die Herren 1 vom TC Blau-Weiß antreten.  >>
 
Regionale Stiftung spendet Senioren Badezimmerschränke
Kerstin Alexander, Einrichtungsleitung des AWO-Seniorenzentrum Lotte Lemke, war es ein Anliegen, für die Haus-Bewohner*innen Badezimmerschränke anzuschaffen. Die Anschaffung lag allerdings außerhalb des hauseigenen Budgets, weshalb das Lotte Lemke-Haus die Kirner Stiftung des Ehepaars Dr. Wolfgang und Anita Bürkle um eine Spende bat.  >>
 
Landwirtschaft Thema im Oberstufen-Unterricht
58 Betriebsleiter*innen und Mitarbeitende nahmen an der ersten Fachtagung im Rahmen der aktuellen EULLE-Maßnahme in Bad Kreuznach teil. Schwerpunktthema bildete die Verknüpfung des außerschulischen Lernangebots auf den Bauern- und Winzerhöfen mit den Lehrplänen der weiterführenden Schulen.  >>
 
Gold- und Silberschmiede feierten erfolgreiche Prüfung
Auf ihrer Freisprechung zeigten die neuen Fachkräfte im Goldschmiede- und Edelsteinfasserhandwerk nicht nur ihre kreativen und schönen Schmuckstücke. Auch die Zeremonie selbst im Idar-Obersteiner Stadttheater war das gelungene „Gesellenstück“ einer engagierten Klassengemeinschaft.  >>
 
Kunstförderpreis der Stadt Bingen geht an Clara Voce und Philipp Straßburger
Seit fast 40 Jahren schreibt die Stadt Bingen im dreijährigen Rhythmus den Kunstförderpreis aus, mit dem Ziel, kulturelle Leistungen mit dem Bezug zur Stadt zu würdigen und zu weiteren Arbeiten anzuspornen.  >>
 
Dritter Platz für die Hockeyknaben B bei Verbandsligaendrunde
Am Sonntag, 10. Februar 2019, spielten die Hockeyknaben B des VfL 1848 Bad Kreuznach bei der Verbandsligaendrunde mit. Im ersten Gruppenspiel trennten sie sich nach Führung durch Benjamin Stellpflug mit 1:1 gegen den Lokalrivalen und Gastgeber KHC.  >>
 
Altbau, was nun: Potemkinsches Dorf oder nutzbringender Neubau?
Die als „Deutsches Haus“ bekannte Immobilie in der Berliner Straße 29 in Bad Münster darf abgerissen werden. Eine Bürgerintiative wehrt sich dagegen, doch schlussendlich ist die Entscheidung gefallen. Denn wer wollte das Gebäude kaufen und aufwendig herrichten —ohne jede Aussicht auf eine Rendite? Oder soll es einfach nur stehen bleiben als Fassade eines Potemkinschen Dorfes?  >>
 
Bad Kreuznach: Städtisches Jugendamt geht nicht an den Kreis
Am Status der Stadt Bad Kreuznach als Trägerin der öffentlichen Jugendhilfe ändert sich nichts. Am 29. November hatte der Stadtrat die Abgabe der Jugendhilfe an den Kreis Bad Kreuznach beschlossen, aber dabei übersehen, dass die Zuständig über solche eine Entscheidung beim Land liegt, nicht beim Stadtrat (siehe unten).  >>
 
Meisenheimer SPD im Jubiläumsjahr im Wahlkampfmodus
Die SPD-Kandidatenliste für die Wahl des Meisenheimer Stadtrates steht. Mit großer Mehrheit folgte am Donnerstagabend, 7. Februar 2019, die Mitgliederversammlung der Sozialdemokraten dem Vorschlag des Vorstandes.  >>
 
Valentin Kiltz und Meret Joeris vom MTV beim Cross-Lauf erfolgreich
Am Sonntag, 10. Februar 2019, fanden in Trier die Rheinland-Cross-Meisterschaften statt. Vom MTV nahmen Valentin Kiltz und Meret Joeris teil. Dauerregen, Sturm und dieses Gemisch bei 6 Grad machten nur die hartgesottensten Läufer glücklich.  >>
 
Hackenheimer Löschzwerge zu Besuch bei Autobahnmeisterei und Autobahnpolizei
Am Samstagnachmittag, 9. Februar 2019, starteten die Hackenheimer Löschzwerge mit ihren Betreuern zu einem Besichtigungstermin: Die Fahrt ging mit zwei Mannschaftstransportern zur Autobahnmeisterei und der benachbarten Autobahnpolizei Heidesheim.  >>
 
Förderverein ehrt die Leichtathleten im Kreis Bad Kreuznach
Am 9. Februar 2019 stand die Ehrungsrunde des Fördervereins „Freunde der Leichtathletik“ im Kreis Bad Kreuznach an.  >>
 
TuS Familiensitzung überzeugt mit hauseigenen Rednern und Tanzleistung
Um seinen närrischen Nachwuchs braucht sich der Tus Bingen-Büdesheim wahrlich keine Sorgen zu machen. Auch in diesem Jahr überzeugten die Aktiven der Karnevalsabteilung wieder mit viel Kokolores und tänzerischen Hochleistungen. Mit der TuS-Familiensitzung ist der Verein am Samstag, 9. Februar 2019, in die Saalfastnacht gestartet.  >>
 
Rolf Burket als Pfarrer der Matthäusgemeinde eingeführt
Wenn Pfarrer Rolf Lorenz Ende Mai 2019 „seine“ Matthäusgemeinde verlassen und in den Ruhestand wechseln wird, übernimmt Pfarrer Rolf Burket seine Aufgaben. Der neue Pfarrer ist seit dem Jahresbeginn in der evangelischen Matthäusgemeinde tätig und wurde am Sonntag, 27. Januar 2019, feierlich in sein Amt eingeführt.  >>
 
Forderungen sämtlich unberechtigt: Auch OVG weist streitbare Feuerwehrchefin in die Schranken
In keinem Punkt Recht bekommen, die Verfahrenskosten aufgebrummt und eine Revision nicht zugelassen: Nach ihrem Berufungsverfahren vor dem Oberverwaltungsgericht Koblenz steht die Leiterin der Bad Kreuznacher Freiwilligen Feuerwehr, Manuela Liebetanz, mit leeren Händen da. Mit 117.000 € zuzüglich Zinsen wollte sie sich von der Stadt Bad Kreuznach Bereitschaftszeiten vergüten lassen.  >>
 
Keine Alexa, aber mit Sprachausgabe: Echtzeitanzeige für Busse in Bad Kreuznach
Vorerst laufen die Echtzeitanzeiger für den Bad Kreuznacher Busverkehr nur im Probebetrieb, aber offenbar in vollem Funktionsumfang. Dazu gehört auch eine Sprachausgabe der angezeigten Daten (aber keine Dialogfunktion à la Alexa).  >>
 
Dem Holocaust durch Flucht entgangen
Bevor das Stadtarchiv ins „Haus der Stadtgeschichte“ umzieht, wird wöchentlich unter der Rubrik „Demnächst im Haus der Stadtgeschichte“ ein Objekt daraus vorgestellt. Im 31. Teil: Flugblatt 1918 - Die neuen Männer.  >>
 
Krankenhaus St. Marienwörth kann mit Spende Babybettchen anschaffen
Mittlerweile ist es schon eine liebgewonnene Tradition geworden, dass die Schäfer Textil-Service GmbH Wäscherei die Einrichtungen der Franziskanerbrüder vom Heiligen Kreuz mit einer großzügigen Spende zum Jahreswechsel bedenkt.  >>
 
Belegschaft der Stadtwerke-Unternehmensgruppe unterstützt das Frauenhaus
Zum siebten Mal verzichteten die Mitarbeiter*innen der Stadtwerke auf ihre Weihnachtsgeschenke, um mit dem Geld Gutes zu tun. 2019 spenden sie nun 1.000 Euro an das Frauenhaus in Bad Kreuznach.  >>
 
Naheland-Touristik GmbH spendet 500 Euro an Soonwaldstiftung
Die bekannte Kampagne "Nahe.Wander.Sommer" fand in 2018 bereits zum vierten Mal statt. 20 Wanderungen wurden von April bis Oktober in der gesamten Nahe-Urlaubsregion geboten.  >>
 
Kreis-FDP legt Mitgliedern Vorschlagsliste mit 55 Namen vor
Der FDP-Kreisverband Bad Kreuznach lädt zu seiner Mitgliederversammlung für Samstag, 16.02.2019, 14:00 Uhr, in die Turnhalle Lettweiler ein. Dann werden die Mitglieder über eine Vorschlagsliste des Kreisvorstandes mit den Kandidat*innen für die Kreistagswahl abstimmen.  >>
 
"Turbo-Zuschlag" für Pendlerstrecken: Mehr Geld vom Land für Radwege und Straßen
Der rheinland-pfälzische Verkehrsminister Dr. Volker Wissing hat die Fördersätze für die kommunale Verkehrsinfrastruktur erhöht.  >>
 
Projekt "Lebendige Wälder" der Hunsrück-Nahe-Region startet durch
„Lebendige Wälder“ - das gab es schon einmal in den Gründungszeiten des Regionalbündnis Soonwald-Nahe. Dies führte letztlich zu Entwicklungen wie dem Naturpark oder auch Einzelprojekten wie der Wacholderheide Woppenroth.  >>
 
Förderverein Kita Kunterbunt erhält 500 Euro
Der Rewe-Markt Meyer in Bad Münster am Stein-Ebernburg hat 500 Euro an den Förderverein der städtischen Kita Kunterbunt gespendet. Das Geld stammt aus Einnahmen aus der Toilettenbenutzung des Einkaufmarktes.  >>
 
200 Rotkreuzler feierten in Mandel bei Jahresanfangsfeier
Wenn sich 200 Rotkreuzler zu Jahresbeginn in der Schloßberghalle in Mandel treffen, steht traditionell die Jahresanfangsfeier des DRK-Kreisverbandes Bad Kreuznach e.V. an. Nach einem arbeitsreichen Jahr hatten sich die hauptamtlichen und ehrenamtlichen Rotkreuzler eine große Feier mehr als verdient, zumal in drei Wochen bereits die Fastnachtssaison mit vielen Sanitätsdiensten ins Haus steht.  >>
 
Mehr als 200 Besucher*innen schauten sich "Unser Saatgut" an
Die Initiative „Essbares Bad Kreuznach“ zeigte am Sonntag, 3. Februar 2019, um 17.30 Uhr den Dokumentarfilm „Unser Saatgut – Wir ernten, was wir säen“ im Cineplex Bad Kreuznach.   >>
 
Wer hat 1969 die Meisterprüfung in Grünen Berufen absolviert?
Landwirte, Winzer, Gärtner, Hauswirtschafterinnen und die Mitglieder aller anderen Berufsgruppen der Grünen Berufe, die 1969 erfolgreich ihre Meisterprüfung absolviert haben, erhalten in einer Feierstunde am Mittwoch, 29.05.2019, von der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz (LWK RLP) ihre Goldenen Meisterbriefe.  >>
 
Sorge um Kaufhof-Standort: Kreuznacher Oberbürgermeisterin unterzeichnet Appell
Die Fusion der beiden Kaufhauskonzerne Kaufhof und Karstadt wird mutmaßlich Folgen für Standorte der Warenhäuser haben. Daher beteiligt sich Oberbürgermeisterin Dr. Heike Kaster-Meurer an einem Appell, den Stadtoberhäupter an Stephan Fanderl, den Vorsitzender der Karstadt-Geschäftsführung richten.  >>
 
Bad Kreuznacher Röka-Schüler: "Du bist die EU!"
Schüler*innen aus drei Sozialkundeleistungskursen des Gymnasiums am Römerkastell Bad Kreuznach schlüpfen in dem Projekt „EU+“ der Uni Mainz für zwei Tage in die Rolle von Staats- und Regierungschefs der EU.  >>
 
Kfz-Betriebe: Kunden vertrauen Fachmann in der Werkstatt
Die Kfz-Betriebe am Rhein, im Hunsrück und an der Nahe haben viel zu tun. Allerdings mehr in den Service-Werkstätten. „Der Gebrauchtwagenverkauf macht uns Probleme“, gibt Obermeister Friedhelm Lenhart zu. Im Diesel-Durcheinander seien die Innungsbetriebe die ersten seriösen Ansprechpartner für verunsicherte Kunden, die eher ihrem Fachmann in der Werkstatt als dem Hersteller vertrauen.   >>
 
OB verabschiedete Werner Zuck und gratulierte Sandra Lenz zum 25-Jährigen
Wer kann schon von sich behaupten so viele internationale Stars des Sports hautnah und so persönlich erlebt zu haben. Zu diesen Menschen gehört Werner Zuck, einer der „Greenkeeper“ (Rasenpfleger) im Moebus-Stadion.  >>
 
« 1234 »
1 - 48 von 180