2019-02-17_Lebenshilfe_Stellenangebot_Erzieherinnen.jpg
2019-02-18_Voba_Jubilaeum.jpg
Sie befinden sich hier: Start » Archive » hanz-Archiv 2019-2026 » hanz-ARCHIV 2019-2026
Twitter-Box

Video
 

Nachrichten aus der Region
  • Rhein-Hunsrück-Kreis:
    Vier Pferde aus einer katastrophalen Haltung geholt ...weiterlesen

Anzeigen
 

Blaulicht
21.02.2019
Bergung des Lkw zunächst problematisch - Gegen 06:30 Uhr am Donnerstag, 21.02.2019, ...weiterlesen >>
 
21.02.2019
Autofahrer hielten sich am Hundeplatz auf - Ein bisher unbekannter Täter beschädigte am ...weiterlesen >>
 
21.02.2019
Helm schützte vor schwereren Kopfverletzungen - Am Donnerstagmorgen, 21.02.2019, ereignete sich gegen ...weiterlesen >>
 

Perspektiven-PROMOTION
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Ausbildung hat bei Boehringer Ingelheim eine lange Tradition - sie öffnet jungen Menschen die Zukunft und vermittelt spannende Perspektiven. Das ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Ein farbiges Europa mit Produkten der Meffert AG
Ein farbiges Europa mit Produkten der Meffert AG
Die international tätige Meffert Unternehmensgruppe mit Hauptfirmensitz in Bad Kreuznach gehört zu den führenden Herstellern im Bereich Bautenfarben und -lacke ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Steuerberater Weber: In Teamwork mit den Kunden mehr Erfolg erzielen
Steuerberater Weber: In Teamwork mit den Kunden mehr Erfolg erzielen
„Gegenseitiges Vertrauen ist mindestens ebenso wichtig wie Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit und Fachkompetenz.“ So beschreibt der Rüdesheimer Steuerberater Patrick Weber die Voraussetzungen ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege, die unseren Kunden viel Geld sparen. Denn AD OPTICUM ist Partner von brillen.de und schafft ...weiterlesen
 

hanz-ARCHIV 2019-2026

hanz-ARCHIV 2019-2026


Handwerksmeister für Silberne Meisterbriefe geehrt
Selbst Handwerksmeister lernen noch, lobte Kreishandwerksmeister Peter Mumbauer die Jubilare, die vor 25 Jahren ihren Meisterbrief gemacht hatten. Nur „lebenslanges Lernen“ sichere die hohe Qualität im Meisterbetrieb, stellte Mumbauer auf dem Neujahrempfang der Kreishandwerkerschaft fest.   >>
 
Treffen der AsF im Wintergarten des Kurhauses
Am Donnerstag, 07.02.2019, in Bad Kreuznach: Die Arbeitsgruppe sozialdemokratischer Frauen, AsF, hat sich in der Stadt Bad Kreuznach neu aufgestellt. Alle interessierten Frauen werden zum Treffen am Donnerstag, 7. Februar, eingeladen.  >>
 
"Partei mit Eigenschaften“: SPD will sozial, fachlich und mit Verlässlichkeit überzeugen
Die Bad Kreuznacher Sozialdemokraten richten ihren Blick auf den 26. Mai 2019, den Tag der Kommunalwahl. „Wir wollen wieder stärkste Fraktion werden“, lautet die Ansage des Stadtverbandsvorsitzenden Günter Meurer. „Wir werden die größte Fraktion werden“, konkretisiert der Fraktionsvorsitzende Andreas Henschel, „wir haben das Potenzial, wir haben die Menschen und wir haben die Eigenschaften dazu.“  >>
 
Altes abreißen, Neues planen: CDU möchte 1,19 Mio. € zusätzlich in Infrastruktur stecken
Als eine Stadtratsmehrheit den Bad Kreuznacher Tourismusbeitrag abschaffte, vertagte Kämmerer Wolfgang Heinrich die Etatberatungen auf Anfang Februar 2019. Aus ihrem Ärger hierüber machte die CDU-Fraktion nun eine Tugend und rechnete auf Basis der Ist-Zahlen die Haushaltsansätze nach. Dabei fand die CDU Mehreinnahmen in Höhe von 4,3 Mio. € gegenüber dem Entwurf der Kämmerei und schlägt daher vor, 1,19 Mio. € mehr zu investieren.  >>
 
"Ich pack' das": Sami Saabiyeh erhält Ausbildungsvertrag
Jedes Jahr bildet der Verteilnetzbetreiber Westnetz im Regionalzentrum Rhein-Nahe-Hunsrück an den Standorten Idar-Oberstein oder Simmern einen Jugendlichen oder eine Jugendliche in der Ausbildungsinitiative „Ich pack' das“ aus. Das Projekt ist für Jugendliche gedacht, die die Berufsreife besitzen aber noch keinen Ausbildungsplatz gefunden haben.   >>
 
Bei seinem Neujahrsempfang zeigt das Handwerk Stärke
„Der Handwerksmeister ist so viel wert wie ein Bachelor!“ Kreishandwerksmeister Alfred Wenz setzte diesen markigen Schlusspunkt zum Ende des Neujahrsempfangs der Kreishandwerkerschaft Rhein-Nahe-Hunsrück im Bad Kreuznacher Kurhaus. Innungen, Handwerkskammer, Arbeitsagentur und Sponsoren wollen die Nachwuchswerbung in 2019 noch mehr forcieren, damit das heimische Handwerk qualifizierte Fachkräfte ausbilden kann.  >>
 
Eine der lautesten Straßen soll leiser werden: Tempo 30 in Rheinhessenstraße
Die Stadtverwaltung Bad Kreuznach setzt den Lärmaktionsplan für die stark befahrene Rheinhessenstraße (L 413) in Bosenheim um. Voraussichtlich noch im Laufe des ersten Halbjahrs 2019 soll in der von Lärm belasteten Straße im Kreuznacher Stadtteil Tempo 30 eingeführt werden. Dafür hat sich Oberbürgermeisterin Dr. Heike Kaster-Meurer beim zuständigen Landesbetrieb Mobilität (LBM) als Straßenbaulastträger stark gemacht.  >>
 
Vor Palmenhaus posierend: Foto aus Förster-Nachlass zeigt unbekannte Frau anno 1950
Bevor das Stadtarchiv ins „Haus der Stadtgeschichte“ umzieht, wird wöchentlich unter der Rubrik „Demnächst im Haus der Stadtgeschichte“ ein Objekt daraus vorgestellt. Im 39. Teil: Ein Foto aus dem Nachlass der Familie Förster zeigt eine unbekannte Frau um 1950 vor dem Puricelli‘schen Palmen- und Gewächshaus.  >>
 
Bingen wächst: Einwohnerzahl nahm im Jahr 2018 um 285 zu
Die Stadt Bingen wächst: Ihre Einwohnerzahl nahm im Jahr 2018 um 285 zu. Zu Beginn des Jahres war Bingen und seinen Stadtteilen insgesamt 26.319 Einwohner gemeldet, zum Jahresende waren es 26.604.  >>
 
Wunschbäume: Zu Weihnachten Freude geschenkt
Jüngst stand in der Bad Kreuznacher Filiale von „Kerstin Ritter Hörgeräte“ und ihrem Pendant in Bad Sobernheim ein Weihnachts-Wunschbaum. Geschmückt waren die Tannen mit „Wunsch-Sternen“, vor allem von Kindern, deren Eltern es finanziell schwerer haben. Besucher der Ladenlokale erfüllten die gesammelten Wünsche.  >>
 
Erwin Wilmer gestorben - Nachruf des DRK
Die Rotkreuzwelt in Rheinland-Pfalz trauert um einen großen Pionier und Wegbereiter. Im Alter von 72 Jahren verstarb der ehemalige Geschäftsführer des DRK-Rettungsdienst Rheinhessen-Nahe und des DRK-Kreisverbandes Mainz-Bingen, Erwin Wilmer, am Wochenende des 4. Advents plötzlich und unerwartet im Urlaub in Tirol. ​​​​​​​  >>
 
Birkenfelder Sanitär-, Heizungs- und Klimatechniker suchen nach motiviertem Berufsnachwuchs
„Die Digitalisierung spielt uns die Hände!“ Obermeister Wilfried Feil sieht eine gute Zukunft für das Handwerk. Die Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik verliert zunehmend ihren alten „Stallgeruch“ und profiliert sich als anspruchsvolles Hightech-Handwerk. „Die handwerkliche Expertise unserer Fachkräfte können keine Roboter und keine Algorithmen ersetzen.“  >>
 
CDU Planig wählte Kandidaten für den Ortsbeirat
Die CDU Planig wählte auf einer Mitgliederversammlung die Kandidaten für die Ortsbeiratsliste bei der Kommunalwahl 2019.  >>
 
Kita-Kindern Natur, Artenvielfalt und Umweltschutz näherbringen
Beim Naturtrainer-Projekt, das der NABU in Rheinhessen im Auftrag der Landeszentrale für Umweltaufklärung durchführt, werden Senior/-innen geschult, um Kita-Kindern Natur, Artenvielfalt und Umweltschutz näherzubringen.  >>
 
Durchfahrt bald wieder erlaubt: Im Steinweg entfällt Einbahnstraßen-Regelung
Mit dem Wegfall der Einbahnstraßen-Regelung im Steinweg, einem neuen Kreisverkehr an der großen Kreuzung von Hofgartenstraße/Steinweg sowie Kiss-and-ride-Parkplätzen vor der Jahnhalle will die Stadtverwaltung Bad Kreuznach den Anliegen der Anwohner und der Schüler der Hofgartenschule und deren Eltern besser Rechnung tragen. Ein erneutes Gespräch mit Anwohner ging dieser Neuregelung voraus.  >>
 
Kauf des Telekom-Gebäudes ist einer von fünf Themenschwerpunkten der SPD
Das Telekom-Gebäude mittelfristig ankaufen, das Integrierte Verkehrskonzept weiterentwickeln, in Bad Münster "Schandflecke" entfernen, das Quartiersmanagement in der Neustadt unterstützen und den Sport durch Sanierung von Rasenplätzen sowie Hilfe für den MTV beim Hallen-Neubau zu fördern: Mit diesen Themenschwerpunkten geht die SPD Bad Kreuznach Anfang Februar in die Haushaltsberatungen des Stadtrats.  >>
 
Hilfsangebot aus Bad Kreuznach: Örtliche Bergwacht einsatzbereit in Bad Tölz
Acht als "Luftretter" ausgebildete Mitglieder der DRK-Bergwacht Bad Kreuznach stehen derzeit in Bad Tölz bereit, um im Ernstfall schnellstmöglich in der vom extremen Schneefall betroffenen Alpenregion eingesetzt zu werden. „Unsere Bergretter sind in Bereitschaft, das Material überprüft und griffbereit. Bei einer Anforderung wären wir in wenigen Stunden abmarschbereit“, erklärtt Thomas Meffert, Leiter der DRK-Bergwacht Rotenfels.  >>
 
Johann Lafer führt sein "Val d'or" zurück zu den Wurzeln
Auf der Stromburg verwöhnt das Team um den Österreicher Johann Lafer Freunde der Spitzengastronomie. Jetzt soll das Restaurant "Le Val d'or" eine neue Ausrichtung erhalten und zurück zu Lafers kulinarischen Wurzeln geführt werden. Dies berichtet der Sternekoch der Süddeutschen Zeitung.  >>
 
Prüfbericht nicht erhalten: Gericht erkennt Zimmerlins Forderung an
Geheimhaltung und Vertrauen – dass Stadtratsmitglied Wilhelm Zimmerlin der Bad Kreuznacher Oberbürgermeisterin Dr. Heike Kaster-Meurer vorwarf, ihm Informationen vorzuenthalten und er Klage beim Verwaltungsgericht einreichte, dürfte in diesem Wortpaar seinen Ursprung haben. Es geht um einen Prüfbericht des Landesrechnungshofes zur Gewobau.  >>
 
Kulturpreis 2018 geht an Holger Müller alias "Ausbilder Schmidt
Im Rahmen des gemeinsamen Neujahrsempfangs von Stadt, Artillerieschule und Nahe-Zeitung, der gestern in der Messe Idar-Oberstein stattfand, verlieh Oberbürgermeister Frank Frühauf den Förderpreis für Kunst und Kultur der Stadt Idar-Oberstein für das Jahr 2018 an den Comedian Holger Müller.  >>
 
Arbeitsgemeinschaft von Nahestädten präsentieren sich auf CMT in Stuttgart
Zu den größten Reisemessen in Deutschland gehört die CMT in Stuttgart. Sie hat am Samstag, 12. Januar 2019, begonnen und endet am Sonntag, 20 Januar 2019.  >>
 
Innovative und zukunftsweisende Projektarbeiten der Sparkassen-Azubis
Auch in diesem Jahr haben die Azubis der Sparkasse Rhein Nahe dem Vorstand und Führungskräften wieder die Ergebnisse ihrer Projektarbeiten vorgestellt.  >>
 
Junge Metzger mischen den Markt auf
Klein, aber fein: Die Fleischer-Innung Rhein-Nahe-Hunsrück zählt zwar nur noch 31 Innungsbetriebe, doch das Handwerk bekommt durch junge Meister und neue Trends frischen Elan.  >>
 
1.000 Euro für das "Starke Mädels- und Jungen-Training"
Barbara Eichberger von der Firma Riegermann Ingenieur & Handelscontor GmbH in Langenlonsheim hat dem Kinderschutzbund in Bad Kreuznach eine großzügige Spende von 1.000 Euro überreicht. Sina Grasemann, die Leiterin des Kindercafés, wird mit der Unterstützung das „Starke Mädels- und Jungen-Training“ finanzieren.  >>
 
Möbel-Riese am Nahetaldreieck: Nach OVG-Urteil sinken Chancen für XXXLutz
Der Zweckverband Gewerbe- und Industriepark Sponsheim-Grolsheim möchte beim Autobahndreieck-Nahetal einen großen Möbelmarkt ansiedeln, der aus Sicht der Nachbarn Ingelheim und Bad Kreuznach allerdings ein Möbelgigant wäre und Funktionen ihrer Innenstädte bedrohen würde. Seit 2014 wird hierüber gestritten. Nun hat das Oberverwaltungsgericht Koblenz darüber entschieden, und beide Seiten bewerten das Urteil als Entscheidung in ihrem Sinne.  >>
 
Baugenehmigung und was daraus werden soll: "Meilenstein" für Kreuznacher Kombibad
Die Bauherren des Kombibades im Bad Kreuznacher Salinental halten seit Montagnachmittag, 14.01.2019, die Baugenehmigung in ihren Händen. Zum Beginn der Sommersaison 2021 soll das dann grundsanierte Freibad fertig sein und eröffnet werden.  >>
 
Oberbürgermeisterin: "Schreckliche und unverzeihliche Tat"
Oberbürgermeisterin Dr. Heike Kaster-Meurer übermittelt dem Opfer des Messerangriffs vom Freitag, einer 25-jährigen Frau, und deren Familie ihre Genesungswünsche und ihren Trost. Sie nennt das Geschehen „eine schreckliche und unverzeihliche Tat, die mich schockiert und ich sehr bedauere“.  >>
 
Baugenehmigung für Kombibad im Salinental liegt vor
Der geplante Neubau eines Kombibades im Bad Kreuznacher Salinental nimmt eine weitere Hürde: Am Montagnachmittag werden Vertreter der Badgesellschaft von der Stadtverwaltung die Baugenehmigung erhalten. Dies kündigte Oberbürgermeisterin Dr. Heike Kaster-Meurer beim Neujahrsempfang der SPD am Sonntag an.  >>
 
Kirchenkreis auf der Landessynode gut vertreten
Investitionen in die Zukunft stieß die Landessynode der Evangelischen Kirche im Rheinland (EKiR) an, deren jährliche Tagung in Bad Neuenahr am Freitag, 11. Januar 2019, zu Ende ging. Aus Sicht der Delegation von Nahe und Glan nahm sie im Blick auf neue Gemeindeformen und die Beteiligung junger Leute einen verheißungsvollen Verlauf.  >>
 
Kreisverband Bad Kreuznach der Europa-Union wählte neuen Vorstand
„Wie steht es sechs Monate vor der Europawahl um Europa?“ Keine einfache Frage, die den Rahmen der Mitgliederversammlung der Kreisverbandes der Europa-Union bildete. Ron Budschat begrüßte im Namen des Kreisvorstandes der Europa-Union Bad Kreuznach die Mitglieder im Sitzungszimmer der Kreisverwaltung.  >>
 
Winzenheimer Tannenbaumaktion: Mehr und größere Bäume eingesammelt
Eine Veränderung fiel bei der Winzenheimer Tannenbaumaktion buchstäblich „ins Gewicht“: Nicht nur mehr, sondern auch größere Bäume wurden eingesammelt.  >>
 
Lesermeinung zum "Müll-Idyll in Zelemochum"
Der frühere Bad Kreuznacher Beigeordnete Horst Pfeifer (CDU) nimmt in einem Schreiben an hanz-online Stellung zur Berichterstattung des Internetmagazins über das "Müll-Idyll in Zelemochum".  >>
 
Viel zu tun für die Bad Kreuznacher Task Force Müll
„Den liegengelassenen Müll im Wege der Ersatzvornahme von den Straßen, Plätzen und sonstigen Liegenschaften der Stadt Bad Kreuznach unverzüglich zu entfernen“ – diesen Auftrag erteilte Bürgermeister Wolfgang Heinrich am Samstag, 12.01.2019, der städtischen Task Force Müll.   >>
 
Delegation aus Mainz-Bingen besuchte Europäisches Parlament in Straßburg
40 Bürgerinnen und Bürger aus dem Landkreis Mainz-Bingen haben mit Landrätin Dorothea Schäfer das Europäische Parlament in Straßburg besucht.  >>
 
Erfolgreiches Wochenende für MTVlerin Meret Joeris beim Hallensportfest in Luxemburg
Am Sonntag, 6. Januar 2019, fand in der Vorzeige-Leichtathletikhalle „Coque“ in Luxemburg das erste Hallensportfest des Jahres 2019 statt. Meret Joeris vom MTV Bad Kreuznach startete dort über 60m-Hürden, 400m und im Hochsprung. Die bald 15-jährige entschied sich für einen Start in der nächsthöheren Altersklasse, um auch einmal die 400m laufen zu können.   >>
 
Aus Schulbauprogramm des Landes fließen 1.070.000 € in den Kreis Bad Kreuznach
Für Baumaßnahmen an mehreren Schulgebäuden und Sporthallen im Landkreis Bad Kreuznach stellt das Land 1.070.000 Euro zur Verfügung.   >>
 
Kreuznacher Müll-Idyll: Auch Stadt-Dezernent Schlosser mischt mit - zum Wohl des Kreises
Das Fingerhakeln um Zuständigkeiten und Kosten bei der Beseitigung von Müllablagerungen in der Bad Kreuznacher Innenstadt ging am Freitag weiter. Neben Bürgermeister Wolfgang Heinrich und dem ersten Kreisbeigeordneten Hans-Dirk Nies ist daran auch der städtische Wirtschaftsdezernent Markus Schlosser beteiligt. Offenbar zum Nutzen seines früheren Arbeitgebers und zum Nachteil der Stadt.  >>
 
Lebenswandel: Erzieher werden mit 50 und nach 30 Jahren im Handwerk
Nach 30 Jahren im Beruf noch einmal den Aufgabenbereich komplett wechseln und sogar eine Ausbildung machen? Markus Horn hat diesen Sprung gewagt und ist der Meinung: „Das war die richtige Entscheidung!“   >>
 
"Vermüllung an Containerstandplätzen nimmt täglich zu"
Nicht nur die Müllabfuhr, auch die Reinigung der Containerstandplätze ist zum 1. Januar 2019 in die Zuständigkeit der Kreisverwaltung übergegangen. Daran erinnert des Dezernat II (Bürgermeister Wolfgang Heinrich) in einer Pressemitteilung. Offenbar gibt es in diesem Zusammenhang Versäumnisse: "Die Vermüllung der Stadt, insbesondere im Bereich der Containerstandplätze nimmt täglich zu", heißt es in dem Schreiben.  >>
 
Anfang 2020 wird Bad Kreuznach Pfarrort der Pfarrei der Zukunft
Zum 1. Januar 2020 werden im Bistum Trier 13 Pfarreien der Zukunft errichtet, und mit ihnen zusammen die entsprechenden Kirchengemeinden der Zukunft. Bad Kreuznach beziehungsweise das Dekanat Bad Kreuznach mit seinen sieben Pfarreiengemeinschaften gehört zu diesen ersten Pfarreien der Zukunft.  >>
 
Buntes literarisches Treiben der "Eulenfeder" mit Kulturpreis gewürdigt
"Leidenschaft, die Leiden schafft" oder "Frühlings-g-rollen", "Beste Freunde" oder "Süße Rache", heute vorgetragen in der Stadtbibliothek, morgen auf der Fähre im Bad Münsterer Huttental – „So bunt ist das Leben“. So bunt ist vor allem das literarische Treiben der Autorengruppe „Eulenfeder“, die am Mittwoch, 09.01.2019, mit dem Kulturpreis der Stadt Bad Kreuznach ausgezeichnet wurde.  >>
 
Erstes Neujahrsturnier für Jugendmannschaften des FC Bad Sobernheim
Premiere gelungen: Die Verantwortlichen des FC Bad Sobernheim sind mit dem Verlauf ihres ersten Neujahrsturnieres für Jugendmannschaften sehr zufrieden. Insgesamt 39 Teams von den Bambini bis zu den C-Junioren haben an zwei Tagen in der Dr.-Werner-Dümmler-Halle um Tore und Punkte, um Medaillen und Pokale gespielt.  >>
 
Kinderintensivstation des Diakonie-Krankenhauses erhält 1.000 Euro
„Da ist ja wieder eine tolle Summe für die Kinderintensivstation zusammengekommen“, freut sich Dr. Christoph von Buch, Chefarzt der Abteilung für Kinder- und Jugendmedizin des Diakonie-Krankenhauses in Bad Kreuznach. Marcus McClain, Inhaber von CrossFit KH, und CrossFit-Trainerin Nancy Unnerstall waren ins Diakonie-Krankenhaus gekommen, um dem Ärztlichen Direktor eine Spende in Höhe von 1.000 Euro zu übergeben.  >>
 
VHS Bad Kreuznach feiert ihren 60. Geburtstag
Sechs Jahrzehnte VHS Bad Kreuznach – mit ihrem breit gefächerten Angebot hat die Volkshochschule in dieser Zeit nicht an Attraktivität verloren. 214 Kurse verzeichneten 2018 im zweiten Halbjahr 2120 Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Das Kursprogramm für das erste Halbjahr bietet insgesamt 255 Kurse, Einzelveranstaltung und Fahrten.  >>
 
 Niedrigste Schülerzahl an berufsbildenden Schulen seit mehr als 20 Jahren
Zu Beginn des Schuljahres 2018/19 besuchten rund 117.700 Jugendliche und junge Erwachsene eine berufsbildende Schule in Rheinland-Pfalz. Wie das Statistische Landesamt in Bad Ems mitteilt, war das der niedrigste Wert der vergangenen 20 Jahre.  >>
 
Wahlergebnis verdoppeln: FDP Bad Kreuznach strebt vier Sitze im Stadtrat an
Die Bad Kreuznacher Liberalen haben sich für das Wahljahr 2019 viel vorgenommen. „Wir wollen mit mindestens vier Sitzen in den Stadtrat zurückkehren“, sagte der Vorsitzende des FDP-Stadtverbandes Jürgen Eitel beim Neujahrsempfang seiner Partei am Dienstag, 08.01.2019, im Bonnheimer Hof. Denn: „Mit einem Sitz, den wir heute haben, ist alles Mist.“  >>
 
Einwohnerzahl Bad Kreuznachs knapp unter 52.000-Marke
Ende 2018 hat die Stadt Bad Kreuznach mit ihrer Einwohnerzahl die 52.000-Marke nur knapp verfehlt. Die Statistik weist für den 31. Dezember 51.964 Einwohner mit Hauptwohnsitz in Bad Kreuznach aus. Dies sind 472 Personen mehr als vor Jahresfrist.  >>
 
Aufbau der Breitband-Infrastruktur in Gutenberg, Spabrücken und Wallhausen abgeschlossen
Westnetz hat die Bauarbeiten für die Breitband-Infrastruktur  in Gutenberg, Spabrücken und Wallhausen abgeschlossen. Die Anwohner in den Neubaugebieten können jetzt auf hohe Datengeschwindigkeiten zurückgreifen.  >>
 
145 - 192 von 207