2019-01-16_SPK_Entscheiden_ist_einfach.gif
Twitter-Box

Video
 

Nachrichten aus der Region
  • Bingen:
    Bingen wächst: Einwohnerzahl nahm im Jahr 2018 um 285 zu ...weiterlesen
  • Bad Kreuznach:
    "Frauen in der Geschichte Bad Kreuznachs" ...weiterlesen
  • Mainz-Bingen:
    Kreis-Fassenachtssitzung am Sonntag in Bingen ...weiterlesen

Anzeigen
 

Blaulicht
20.01.2019
Drei Wildschweine verendeten - Am Sonntagnachmittag, 20.01.2019, kollidierte der Wagen ...weiterlesen >>
 
20.01.2019
Junger Mann wehrte sich vehement - Nachdem ein 21-Jähriger zunächst vergebens versucht ...weiterlesen >>
 
20.01.2019
Polizei kassierte den Autoschlüssel ein - Am frühen Sonntagmorgen kontrollierte eine Streife ...weiterlesen >>
 

Sympathie-PROMOTION
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege, die unseren Kunden viel Geld sparen. Denn AD OPTICUM ist Partner von brillen.de und schafft ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Wärme zum Wohlfühlen vom Ofenfreund
Wärme zum Wohlfühlen vom Ofenfreund
Wenn die Jahreszeiten nicht halten, was sie versprechen, spürt man es an sich und anderen ganz besonders gut: Temperaturen beeinflussen ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Herzlich willkommen im Crucenia Gesundheitszentrum  – wir freuen uns auf SIE!
Herzlich willkommen im Crucenia Gesundheitszentrum – wir freuen uns auf SIE!
Das Crucenia Gesundheitszentrum, mitten im Kurgebiet Bad Kreuznach gelegen, bietet unter einem Dach die gesamte Palette der Physiotherapie, Anwendungen mit ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Wer sich gut anstellt, kann bei den Kreuznacher Stadtwerken viel werden …
Wer sich gut anstellt, kann bei den Kreuznacher Stadtwerken viel werden …
Als regionaler Versorger für Strom, Gas, Wasser und Wärme zählen die Kreuznacher Stadtwerke zu den wichtigsten Arbeitgebern und Ausbildern in ...weiterlesen
 

Westnetz beendet Bauarbeiten

Aufbau der Breitband-Infrastruktur in Gutenberg, Spabrücken und Wallhausen abgeschlossen

7. Januar 2019
Westnetz hat die Bauarbeiten für die Breitband-Infrastruktur  in Gutenberg, Spabrücken und Wallhausen abgeschlossen. Die Anwohner in den Neubaugebieten können jetzt auf hohe Datengeschwindigkeiten zurückgreifen.

Die drei Orte verfügen jetzt über die technisch modernste Ausbauvariante: Fiber to the Home, kurz: "FTTH“ – ein Glasfasernetz mit direkter Glasfaseranbindung bis ins Haus, da die Kabel bis zum Gebäude verlegt werden. Allen Bauherren stehen somit Geschwindigkeiten von bis zu 300 Megabit pro Sekunde zur Verfügung. Nun können zahlreiche Wohn- und Gewerbeabschnitte in den drei Ortsgemeinden noch schneller online surfen.

Insgesamt hat Westnetz in rund neun Monaten Bauzeit über fünf Kilometer neue Glasfaserleitungen eingebracht. In den Neubaugebieten „Am Lochweg“ in Wallhausen, „Dörrwiese“ und der bereits bestehenden Bebauung „Schöne Aussicht“ und „Lohweg“ in Spabrücken sowie „In den Heckenäckern“ in Gutenberg können sich die Bürger durch die neuen Glasfaser-Hausanschlüsse über noch höhere Bandbreiten freuen. „Wer sich neben einem Strom-/Gashausanschluss auch noch für den Glasfaseranschluss interessiert, kann auf den Kombi-Anschluss zurückgreifen. Dadurch spart man viel Zeit und Koordinationsaufwand“, ergänzt Uwe Allekotte, Netzplaner im Regionalzentrum Rhein-Nahe-Hunsrück bei Westnetz.

Quelle: Sabrina Kunz, Westnetz
 

Sie sind bei
acebook?

Über Ihr "Gefällt mir" würden wir uns freuen: https://www.facebook.com/hanzonline  

hanzlogo 8Jahre FLACH

 
2016-05-17_hanz_direkt_Schnell_neu_output_6nbYMD.gif