2019-02-01_Sparkasse_Wohlfuehlen.gif
Twitter-Box

Video
 

Nachrichten aus der Region
  • Bingen:
    Freie Plätze im Ferienprogramm der Stadtjugendpflege Bingen ...weiterlesen
  • Bad Kreuznach/Region
    Aktualisiert: Hochwassereröffnungsmeldung für Bad Kreuznach ...weiterlesen
  • Mainz:
    Lkw-Fahrverbot beim Jugendmaskenzug in Mainz ...weiterlesen

Anzeigen
 

Blaulicht
16.02.2019
Unter anderem mit Schreckschusspistole zugelangt - Am Samstagnachmittag gab es in der ...weiterlesen >>
 
16.02.2019
Schadenhöhe liegt bei 60.000 € - Ein 35-Jähriger befuhr mit einem Lkw-Gespann ...weiterlesen >>
 
16.02.2019
Gerade als Tür geöffnet werden sollte, rührte sich der Mieter - Bewohner eines Hauses in der Straße ...weiterlesen >>
 

Perspektiven-PROMOTION
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Ausbildung hat bei Boehringer Ingelheim eine lange Tradition - sie öffnet jungen Menschen die Zukunft und vermittelt spannende Perspektiven. Das ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Ein farbiges Europa mit Produkten der Meffert AG
Ein farbiges Europa mit Produkten der Meffert AG
Die international tätige Meffert Unternehmensgruppe mit Hauptfirmensitz in Bad Kreuznach gehört zu den führenden Herstellern im Bereich Bautenfarben und -lacke ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Steuerberater Weber: In Teamwork mit den Kunden mehr Erfolg erzielen
Steuerberater Weber: In Teamwork mit den Kunden mehr Erfolg erzielen
„Gegenseitiges Vertrauen ist mindestens ebenso wichtig wie Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit und Fachkompetenz.“ So beschreibt der Rüdesheimer Steuerberater Patrick Weber die Voraussetzungen ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege, die unseren Kunden viel Geld sparen. Denn AD OPTICUM ist Partner von brillen.de und schafft ...weiterlesen
 

Ansprechpartner für die Patienten

Ehrenamtliche des Krankenhausbesuchsdienstes geehrt

Ehrenamtliche des Krankenhausbesuchsdienstes geehrt
Die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Besuchsdienstes sind aus dem Alltag des Krankenhauses St. Marienwörth nicht mehr wegzudenken. Sie besuchen die Patienten und haben nicht nur ein offenes Ohr für deren Sorgen und Nöte, sondern bieten auch praktische Hilfen, wie die Erledigung kleiner Besorgungen, an.

Sie sind damit eine wichtige Ergänzung zum hauptamtlichen Personal, indem sie sich einfach Zeit für die Patienten nehmen. Dabei haben die achtundzwanzig Ehrenamtlichen fest zugeordnete Stationen, die sie regelmäßig besuchen.

Nun wurden neun Ehrenamtliche für ihr unermüdliches Engagement geehrt. Hiltrud Böhmer, Wilma Hoffmann, Marlies Klein und Christel Marx sind seit 20 Jahren Mitglieder des Besuchsdienstes, Christa Streiffeler und Martha Herzner sind seit 15 Jahren mit dabei, während Marianne Nevian, Marion Stein und Horst Wissing seit fünf Jahren die Besuchsdienste auf Station übernehmen. 

Dieses große Engagement weiß auch Pfarrerin Andrea Moritz zu schätzen, die als Leitung des Seelsorgeteams hauptamtliche Ansprechpartnerin für den Besuchsdienst ist: „Ehrenamt ist unbezahlbar. Die Damen und Herren des Besuchsdienstes sind wichtige Ansprechpartner für unsere Patientinnen und Patienten. Mein besonderer Dank gilt Brigitte Wacker und Maria Schömel, die als Ehrenamtliche die Leitung des Dienstes übernommen haben.“

Wer Interesse an einer Mitarbeit im Krankenhausbesuchsdienst hat, ist willkommen. Es findet eine intensive Einarbeitung statt, in der Themen wie das Verhalten am Krankenbett oder Grundregeln der Gesprächsführung angesprochen und geübt werden. Darüber hinaus gibt regelmäßige Treffen, an denen ein gemeinsamer Austausch in der Gesamtgruppe stattfindet. Für Informationen zum Besuchsdienst steht das Seelsorgeteam des Krankenhauses St. Marienwörth unter der Telefonnummer (0671)372-1358 zur Verfügung.


Foto: Neun Ehrenamtliche des Besuchsdienstes am Krankenhaus St. Marienwörth wurden nun für ihr langjähriges Engagement geehrt (Quelle: Krankenhaus St. Marienwörth).

 
Quelle:  
Alexandra Markus 
Franziskanerbrüder vom Heiligen Kreuz e.V.