2019-03-14_SPK_Kreditkarte.gif
2019-03-18_VobaRNH_160x600.jpg
Twitter-Box


Nachrichten aus der Region
  • Wiesbaden:
    Cecilia Bartoli eröffnet zweite Saison der „Wiesbaden Musik“ ...weiterlesen

Anzeigen
 

Blaulicht
18.03.2019
25-Jähriger wurde von Passanten überwältigt - Gegen 17:00 Uhr waren an der ...weiterlesen >>
 
18.03.2019
Rückkehr zum Tatort hatte Folgen - Am Samstag, 16.03.2019, gegen 13.15 Uhr ...weiterlesen >>
 
18.03.2019
Überhöhte Geschwindigkeit mutmaßliche Unfallursache - Vermutlich wegen überhöhter Geschwindigkeit überschlug sich ...weiterlesen >>
 

Sympathie-PROMOTION
Steuerberater Weber: In Teamwork mit den Kunden mehr Erfolg erzielen
Steuerberater Weber: In Teamwork mit den Kunden mehr Erfolg erzielen
„Gegenseitiges Vertrauen ist mindestens ebenso wichtig wie Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit und Fachkompetenz.“ So beschreibt der Rüdesheimer Steuerberater Patrick Weber die Voraussetzungen ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege, die unseren Kunden viel Geld sparen. Denn AD OPTICUM ist Partner von brillen.de und schafft ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Ausbildung hat bei Boehringer Ingelheim eine lange Tradition - sie öffnet jungen Menschen die Zukunft und vermittelt spannende Perspektiven. Das ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Wärme zum Wohlfühlen vom Ofenfreund
Wärme zum Wohlfühlen vom Ofenfreund
Wenn die Jahreszeiten nicht halten, was sie versprechen, spürt man es an sich und anderen ganz besonders gut: Temperaturen beeinflussen ...weiterlesen
 

Politisch korrekte Fasching-Fashion: Julia Klöckner divers unterwegs
Statement der Lebensministerin für Artenvielfalt

Politisch korrekte Fasching-Fashion: Julia Klöckner divers unterwegs

Während sich CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer mit ihrem Karnevalswitz über das dritte Geschlecht blamierte und „männlich/weiblich/divers“ als eine Frage des Steh- oder Sitzpinkelns charakterisierte, war Julia Klöckner im Fasching politisch korrekt unterwegs, nämlich (bio-)divers. Die Bundesministerin für das Leben gab mit ihrem Kostüm ein eindrucksvolles Statement für Artenvielfalt ab.


„Schneiderin Magret Egert bildet in diesem Jahr farbenfroh die Zuständigkeiten des Ministeriums ab“, heißt es dazu in einer Pressemitteilung des CDU Rheinland-Pfalz. Julia Klöckner spreche selbst häufig vom „Lebensministerium“. „Denn ihre Zuständigkeiten betreffen Essen und Trinken, Landwirtschaft, Artenvielfalt, von der Biene, über die Vögel bis zum Getreidefeld, die Fischerei, den Wald, Obst, Gemüse …“ - da ist alles und jede/r/s dabei und keine/r/s muss draußen bleiben.

Für das Kostüm, das „die Artenvielfalt im Blick“ hat, hätten die Schneiderin aus Argenschwang und die Ministerin aus Berlin / Bad Kreuznach / Guldental  frühzeitig die Köpfe zusammengesteckt und überlegt, welche Themen dieses Mal abgebildet werden können. „Wir lachen beim Aus- und Anprobieren immer viel - und das seit zehn Jahren“, so Julia Klöckner. Political Correctness kann auch Spaß machen!

Thomas Gierse

 

Sie sind bei
acebook?

Über Ihr "Gefällt mir" würden wir uns freuen: https://www.facebook.com/hanzonline  

hanzlogo 8Jahre FLACH