2019-02-01_Sparkasse_Wohlfuehlen.gif
Twitter-Box

Video
 

Nachrichten aus der Region
  • Bingen:
    Freie Plätze im Ferienprogramm der Stadtjugendpflege Bingen ...weiterlesen
  • Bad Kreuznach/Region
    Aktualisiert: Hochwassereröffnungsmeldung für Bad Kreuznach ...weiterlesen
  • Mainz:
    Lkw-Fahrverbot beim Jugendmaskenzug in Mainz ...weiterlesen

Anzeigen
 

Blaulicht
16.02.2019
Unter anderem mit Schreckschusspistole zugelangt - Am Samstagnachmittag gab es in der ...weiterlesen >>
 
16.02.2019
Schadenhöhe liegt bei 60.000 € - Ein 35-Jähriger befuhr mit einem Lkw-Gespann ...weiterlesen >>
 
16.02.2019
Gerade als Tür geöffnet werden sollte, rührte sich der Mieter - Bewohner eines Hauses in der Straße ...weiterlesen >>
 

Perspektiven-PROMOTION
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Ausbildung hat bei Boehringer Ingelheim eine lange Tradition - sie öffnet jungen Menschen die Zukunft und vermittelt spannende Perspektiven. Das ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Ein farbiges Europa mit Produkten der Meffert AG
Ein farbiges Europa mit Produkten der Meffert AG
Die international tätige Meffert Unternehmensgruppe mit Hauptfirmensitz in Bad Kreuznach gehört zu den führenden Herstellern im Bereich Bautenfarben und -lacke ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Steuerberater Weber: In Teamwork mit den Kunden mehr Erfolg erzielen
Steuerberater Weber: In Teamwork mit den Kunden mehr Erfolg erzielen
„Gegenseitiges Vertrauen ist mindestens ebenso wichtig wie Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit und Fachkompetenz.“ So beschreibt der Rüdesheimer Steuerberater Patrick Weber die Voraussetzungen ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege, die unseren Kunden viel Geld sparen. Denn AD OPTICUM ist Partner von brillen.de und schafft ...weiterlesen
 

Alleinerziehender unmittelbar geholfen

Spende ermöglicht Hilfe für Familien

Spende ermöglicht Hilfe für Familien
Paul Kaiser überreichte der Direktorin des örtlichen Caritasverbandes, Victoria Müller-Ensel, kürzlich einen Spendenscheck über 1.200 Euro. Kaisers Wunsch gemäß dient die Summe dazu, Familien in akuten Notlagen zu helfen.

Der Caritasverband gewährte daraus einer Alleinerziehenden einen Zuschuss zum Kauf von Hilfsmitteln, die den Bewegungsfreiraum ihres schwerstbehinderten Kindes im Alltag spürbar erweitern.

Paul Kaiser sieht die Sinnhaftigkeit seiner Spende aus dem Nachlass seines Patenonkels bestätigt: „Hinter der Menge an Menschen, die Rat und Hilfe bei der Caritas suchen, stehen berührende Einzelschicksale“, betont der Pensionär aus Winzenheim. „Die Gewissheit, dass meine Unterstützung individuelle Hilfe ermöglicht, hat mich dazu bewegt.“

Tatsächlich kennt der frühere Klinik-Verwaltungsdirektor die Prinzipien und Arbeitsweisen des Caritasverbandes „aus erster Hand“: Vor gut 15 Jahren wurde er Mitglied im Caritasrat, das ehrenamtliche Aufsichtsgremium des Wohlfahrtsverbandes. Im Mai 2010 wurde er dann in den Caritas-Vorstand gewählt, dessen Vorsitz er – ebenfalls als Ehrenamt – seit vier Jahren innehat.

Umso mehr hofft Paul Kaiser nun, dass seine finanzielle Zuwendung den einen oder anderen Nachahmer finden möge. Gerne lenkt er den Blick auf die Möglichkeit von Spenden zu persönlichen Anlässen. „Und dabei denke ich nicht bloß an die traurigen Ereignisse im Leben, sondern gerade auch an private Feste wie Kindtaufen, Hochzeiten, runde Geburtstag oder Jubiläen“, führt er aus. Zu diesen Gelegenheiten könne man nach dem Motto „Spenden statt Geschenke“ viel Gutes bewirken.

Die Bankverbindung zum Spendenkonto des Caritasverbandes lautet: IBAN DE10 5605 0180 0000 0488 27 (Sparkasse Rhein-Nahe); BIC MALADE51KRE.

Wer sich über die Arbeit der Caritas in den Landkreisen Bad Kreuznach, Birkenfeld und Rhein-Hunsrück informieren möchte, ist bei Caritasdirektorin Victoria Müller-Ensel, Tel. 0671/83828-18, E-Mail [email protected] willkommen.


Foto: Paul Kaiser mit Caritasdirektorin Victoria Müller-Ensel.

Quelle:
Caritasverband Rhein-Hunsrück-Nahe e.V.