2019-01-16_SPK_Entscheiden_ist_einfach.gif
Twitter-Box

Video
 

Nachrichten aus der Region
  • Bingen:
    Bingen wächst: Einwohnerzahl nahm im Jahr 2018 um 285 zu ...weiterlesen
  • Bad Kreuznach:
    "Frauen in der Geschichte Bad Kreuznachs" ...weiterlesen
  • Mainz-Bingen:
    Kreis-Fassenachtssitzung am Sonntag in Bingen ...weiterlesen

Anzeigen
 

Blaulicht
20.01.2019
Drei Wildschweine verendeten - Am Sonntagnachmittag, 20.01.2019, kollidierte der Wagen ...weiterlesen >>
 
20.01.2019
Junger Mann wehrte sich vehement - Nachdem ein 21-Jähriger zunächst vergebens versucht ...weiterlesen >>
 
20.01.2019
Polizei kassierte den Autoschlüssel ein - Am frühen Sonntagmorgen kontrollierte eine Streife ...weiterlesen >>
 

Sympathie-PROMOTION
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege, die unseren Kunden viel Geld sparen. Denn AD OPTICUM ist Partner von brillen.de und schafft ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Wärme zum Wohlfühlen vom Ofenfreund
Wärme zum Wohlfühlen vom Ofenfreund
Wenn die Jahreszeiten nicht halten, was sie versprechen, spürt man es an sich und anderen ganz besonders gut: Temperaturen beeinflussen ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Herzlich willkommen im Crucenia Gesundheitszentrum  – wir freuen uns auf SIE!
Herzlich willkommen im Crucenia Gesundheitszentrum – wir freuen uns auf SIE!
Das Crucenia Gesundheitszentrum, mitten im Kurgebiet Bad Kreuznach gelegen, bietet unter einem Dach die gesamte Palette der Physiotherapie, Anwendungen mit ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Wer sich gut anstellt, kann bei den Kreuznacher Stadtwerken viel werden …
Wer sich gut anstellt, kann bei den Kreuznacher Stadtwerken viel werden …
Als regionaler Versorger für Strom, Gas, Wasser und Wärme zählen die Kreuznacher Stadtwerke zu den wichtigsten Arbeitgebern und Ausbildern in ...weiterlesen
 

VHS Bad Kreuznach feiert ihren 60. Geburtstag
Umfangreiches Programm für das erste Halbjahr 2019 vorgestellt

VHS Bad Kreuznach feiert ihren 60. Geburtstag

Bad Kreuznach, 09.01.2019
Sechs Jahrzehnte VHS Bad Kreuznach – mit ihrem breit gefächerten Angebot hat die Volkshochschule in dieser Zeit nicht an Attraktivität verloren. 214 Kurse verzeichneten 2018 im zweiten Halbjahr 2120 Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Das Kursprogramm für das erste Halbjahr bietet insgesamt 255 Kurse, Einzelveranstaltung und Fahrten.

Ihren 60. Geburtstag begeht die Volkshochschule der Stadt Bad Kreuznach mit einem Festakt am Montag, 08.04.2019, im Rudi-Müller-Saal in der Loge im Haus des Gastes.

Ein Jahr Fleißarbeit liegen hinter der VHS-Geschäftsführerin Erika Roggendorf und ihrem Team. 90 Seiten umfasst der Selbstreport, den die VHS für ihre Zertifizierung einreichte mit einer Beschreibung der Arbeit und Ziele, die dem neuesten Standard für ein VHS entspricht. Grit Gigga, die für die VHS verantwortliche Amtsleiterin, zieht zufrieden eine Bilanz, auf die wir auch ein „bisschen Stolz sein dürfen“.

Im ersten Halbjahr steigt die Zahl der Fremdsprachen, die bei der VHS erlernt werden können, auf 14. Hinzugekommen sind Chinesisch, Japanisch und Thailändisch. Insgesamt kommen 80 Prozent aller angebotenen Kurse zustande. Die Kurse für Sport und Kochen sind bereits ausgebucht. Seit Weihnachten ist das Angebot online abrufbar, und am Mittwochmorgen, 9. Januar, lagen 947 Anmeldungen vor.

VHS-Geschäftsführerin Erika Roggendorf stellte das Programm für das erste Halbjahr 2019 im Rahmen eines Pressegespräches vor. 

Der Gesprächskreis „Mitten im Leben“ wurde in „Klartext“ umbenannt.  Unter der Leitung von Hans Marx sind in diesem Semester acht Termine vorgesehen, die sich mit Themen wie: "Auf einmal in Rente, und dann?“ „Umwelt und Verantwortung“, „Die Kraft des Lächelns“ „Älter werden und Hilfe“, “Ehrenamt und Wertschätzung“, „Wohnen im Alter“, “Familie früher und heute“ beschäftigen. Diese oder ähnliche Themen werden zu Beginn des Kurses von den Teilnehmern ausgewählt. 


Die Ausbildung zur Betreuungskraft nach §43b SGB XI wurde im letzten Halbjahr neu ins Programm aufgenommen. Dieses Seminar mit 80 Unterrichtsstunden wurde von allen sechs Teilnehmerinnen erfolgreich absolviert.

Die Grundbildung ist weiterhin ein wichtiges Thema im Programm der Volkshochschule. Sie umfasst die Bereiche Alphabetisierung (Lesen und Schreiben für Erwachsene) mit drei Kursangeboten für Lernwillige und das Nachholen von Schulabschlüssen. Der Vorbereitungskurs für den nachträglichen Erwerb der Berufsreife begann im November und wird im neuen Halbjahr weitergeführt. Prüfung wird im Mai/Juni 2019 sein. Interessenten für den Vorbereitungskurs zum nachträglichen Erwerb des Realschulabschlusses bietet die VHS noch einmal einen Infoabend am 18. Februar 2019 an. 

Das Gesundheitsforum, eine Zusammenarbeit von VHS, Krankenhaus St. Marienwörth und GuT (Gesundheit und Tourismus für Bad Kreuznach GmbH) hat schon Tradition und wird noch mit weiteren Angeboten ergänzt.

Neu im Programm unter dem Punkt Frauengesundheit ist die „Brustselbstuntersuchung“. An diesem Nachmittag erhalten die Interessentinnen Informationen zu diesem Thema mit Übungen an Modellen und am eigenen Körper. 

Im Bereich Kultur geht die Kooperation mit der Stadtbibliothek bei Veranstaltungen und im Medienbereich, wie zum Beispiel Onleihe, E-Book-Reader usw. weiter. 

Freizeit: In einem neuen Kurs wird das Arbeiten mit Overlock-Nähmaschinen erläutert. Neu in dem Programmteil ist der Ausbau von Mal- und Zeichenkursen, Autobiografisches Schreiben, Handlettering und Trommelkurse.

Reise: Mit der VHS kann man auch verreisen. Im Angebot sind Tagesfahrten und Reisen zu verschiedenen Zielen im In- und Ausland zum Beispiel nach St. Petersburg oder nach Linz zu den Brucknerfestspielen, Tagesfahrten nach Baden-Baden, Frankfurt, Koblenz und Kaiserslautern. 


► Das Programm gibt es in gedruckter Form als Sonderbeilage bei der Kreuznacher Rundschau, bei der Geschäftsstelle der VHS, bei den Buchhandlungen, beim Infobüro der Stadtverwaltung, bei der Stadtbibliothek, den Buchhandlungen und an vielen weiteren Stellen in der Stadt und ist online zu finden unter www.vhs-bad-kreuznach.de. 

Anmeldungen zu den Veranstaltungen, außer Vorträgen sind online über die Homepage, per Post oder persönlich bei der Geschäftsstelle der Volkshochschule ab sofort möglich. 

Quelle: Stadtverwaltung Bad Kreuznach

Foto: Gut gelaunt in das 60. Jahr der VHS gehen Grit Gigga, die neue Mitarbeiterin Dorothee Mennerich und Erika Roggendorf.

 

Sie sind bei
acebook?

Über Ihr "Gefällt mir" würden wir uns freuen: https://www.facebook.com/hanzonline  


hanzlogo 8Jahre FLACH