2018-11-12_Baederhaus_Weihnachten.gif
Twitter-Box

Video
 

Nachrichten aus der Region

Anzeigen
 

Blaulicht
11.12.2018
Alkoholtest bei der Fahrerin ergab 1,7 Promille - Bei einem Verkehrsunfall in der Pfarrer-Goedecker-Straße ...weiterlesen >>
 
11.12.2018
Polizei nahm den Täter fest - Am Montag, 10.12.2018, bemerkte eine Frau ...weiterlesen >>
 
09.12.2018
Rund 22.000 € Sachschaden - Am Samstag, 08.12.2018, gegen 19:40 Uhr ...weiterlesen >>
 

Perspektiven-PROMOTION
URANO bietet auch für 2019 Ausbildungsplätze an
URANO bietet auch für 2019 Ausbildungsplätze an
Die URANO Informationssysteme GmbH mit Hauptsitz in Bad Kreuznach ist ein inhabergeführter, herstellerunabhängiger Anbieter von Hard- und Software sowie IT-Services ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Sparkasse Rhein-Nahe: Jugendfiliale ist Baustein einer vielfältigen Ausbildung
Sparkasse Rhein-Nahe: Jugendfiliale ist Baustein einer vielfältigen Ausbildung
Nach fast drei Wochen Arbeitseifer in der Jugendfiliale der Sparkasse Rhein-Nahe lautete das Motto „Bestandsaufnahme“. Denn kurz vor Ende der Aktionswochen besuchten ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Ausbildung hat bei Boehringer Ingelheim eine lange Tradition - sie öffnet jungen Menschen die Zukunft und vermittelt spannende Perspektiven. Das ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Steuerberater Weber: In Teamwork mit den Kunden mehr Erfolg erzielen
Steuerberater Weber: In Teamwork mit den Kunden mehr Erfolg erzielen
„Gegenseitiges Vertrauen ist mindestens ebenso wichtig wie Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit und Fachkompetenz.“ So beschreibt der Rüdesheimer Steuerberater Patrick Weber die Voraussetzungen ...weiterlesen
 

ARCHIV BAD KREUZNACHER JAHRMARKT

ARCHIV BAD KREUZNACHER JAHRMARKT


Wilde Maus und Daemonium auf dem Weg nach Nürnberg
Die Böllerschüsse zum abschließenden Feuerwerk am Jahrmarkt-Dienstag setzten bei mindestens zwei Schaustellern auf der Pfingstwiese einen adrenalingeschwängerten Countdown in Gang. Denn ausgerechnet zwei der größeren Fahrgeschäfte, die Wilde Maus und das Daemonium, sollen Mittwoch früh auf der Autobahn Richtung Nürnberg rollen.  >>
 
Polizei zieht insgesamt positive Jahrmarktsbilanz
Wie schon in den vergangenen Jahren war die Polizei an allen fünf Tagen des Volksfestes auf dem Jahrmarktsgelände präsent und damit ständiger Ansprechpartner für Sicherheitsbelange.  >>
 
Tag der Fahr-, Schicksals- und Arbeitsgemeinschaften
In einem wesentlichen Aspekt unterschied sich der kommunalpolitische Frühschoppen am Jahrmarktsmontag 2013 von den meisten seiner Vorgänger: Die Auswahl der Fahrgeschäfte beim Rundgang nach dem "Arbeitsessen" stellte größere Anforderungen an die Kirmestauglichkeit der Teilnehmer als üblich. Schon beim Flipper fanden die Gondelbesatzungen nur zögerlich zusammen, und bei der Wilden Maus zischten noch ein paar Fahr- und Schicksalsgemeinschaften weniger durch die Kehren.  >>
 
Rotes Kreuz verzeichnet friedlichen Kreuznacher Jahrmarkt
Sechs Tage Sanitätsdienst gehen am Dienstagabend für die rund 60 Helfer des Deutschen Roten Kreuzes in Bad Kreuznach dem Ende zu. Für die ehrenamtlichen Rotkreuzler war es in diesem Jahr ein ruhiger Jahrmarkt.  >>
 
Zwischenstand:  200 Menschen finden Hilfe beim DRK
Annähernd 200 Menschen haben bisher die Hilfe des Deutschen Roten Kreuzes auf dem Kreuznacher Jahrmarkt in Anspruch genommen. Bereits seit Donnerstagabend sind die ehrenamtlichen Sanitäter auf der Pfingstwiese aktiv im Einsatz und versorgen erkrankte oder verletzte Jahrmarktsbesucher.  >>
 
Jahrmarktsbürokratie: Weiche Landung für Fliegende Bauten
Bei aller Liebe für die jeweils noch rasanteren und ausgefeilteren Neuheiten auf dem Bad Kreuznacher Jahrmarkt: Tradition und Wiedersehen machen einen Gutteil seines Reizes aus. Gelegentlich stellen Politik und Bürokratie allerdings die Zukunft dieser Jahrmarktsnostalgie infrage. Eine neue verbindliche Norm für die „Fliegenden Bauten“ könnte für ganze Geschäftstypen das Aus bedeuten, sagte der Betreiber der „Wilden Maus“, Stefan Kinzler aus Stuttgart, bei der Backstage-Tour zu Journalisten.  >>
 
Oberbürgermeisterin empfing Senioren im Jahrmarktscafé
Etwa 80 Seniorinnen und Senioren trafen am Samstagnachmittag, 17.08.2013, im Naheweinzelt auf dem Bad Kreuznacher Jahrmarkt mit Oberbürgermeisterin Dr. Heike Kaster-Meurer zusammen.  >>
 
Bad Kreuznach unter Strom – der Jahrmarkt dreht auf
Geburtstage gelten vielen als Niederlage gegen das Alter. Der Jahrmarkt hingegen wirkt verjüngend. Die Kreuznacher sehnen ihn herbei, und wenn es dann soweit ist, sind sie wie elektrisiert. Raketenschnell startete der Jahrmarkt diesmal, und so laut, dass selbst die traditionellen Böllerschüsse wie ferner Donner verhallten.  >>
 
"Heimsieg" beim Go-Kart-Stadtpokal: Ausschuss Messen & Märkte ganz vorn
Die Streckenposten auf dem Europa-Ring haben kein leichtes Spiel, wenn am Donnerstag vor dem offiziellen Jahrmarktsbeginn der Stadtpokal im Go-Kart-Fahren ausgetragen wird. Denn die Fahrer und Fahrerinnen halten zumeist voll drauf. Sie brettern los, als gäbe es kein Morgen, obwohl nicht wenige kaum eine Idee vom Fahrverhalten der flotten Kisten zu haben scheinen.  >>
 
Volksfest schon am Vorabend: Jahrmarkt ist eröffnet
Mancher Schausteller nutzte den Donnerstagabend noch, um sein Geschäft auf Vordermann zu bringen. Viele machten schon ein bisschen Schau, schalteten die Effektbeleuchtung oder die Musikanlage an, denn Publikum gab es reichlich. Offenbar hatten „Verpflegungsstände“ jeglicher Art bereits geöffnet und vollzogen mit dem dankbar heranziehenden Publikum schon am „Fleischwurstdonnerstag“ den inoffiziellen Fassanstich auf dem Bad Kreuznacher Jahrmarkt.  >>
 
Sicherheitskonzept für den Kreuznacher Jahrmarkt
Wenn es am Freitag zur Eröffnung „Nix wie enunner“ heißt, geht es in erster Linie um Vergnügen, Spaß und Heiterkeit. Das hat sich auch seit Jahren bei dem größten Fünf-Tage-Volksfest in der Naheregion mit seinen rund 500.000 Besuchern bewährt. Und doch gibt es ein Sicherheitskonzept, dass genau diesen Hauptgedanken des Festes zu bewahren hilft.  >>
 
Video / Dritte Jahrmarkt-Rundfahrt 2013
Ein veritabler Stau an der Einfahrt zur Pfingstwiese am Montagnachmittag ist ein Indiz für die beginnende heiße Phase beim Aufbau des Bad Kreuznacher Jahrmarktes. Wenn es irgendwo auf dem Festplatz "hakt" und einer der zahlreichen ungelenken Großtransporte nicht weiterkommt, staut sich der Verkehr vor und hinter dem Bahnübergang und bis weit in den Brückes hinein.  >>
 
VIDEO / Zweite Jahrmarkt-Rundfahrt 2013
Man sieht schon erste Familien auf dem Bad Kreuznacher Jahrmarktsgelände. Wer nun, 6 Tage vor der Eröffnung des größten Volksfestes der Region, auf der Pfingstwiese nach dem Stand der Dinge schaut, trifft dort immer auch Gleichgesinnte: die hartgesottenen Fans, die jede Ankunft eines Transporters auf Foto oder Video festhalten, und Kinder samt Begleitung, die es nicht abwarten können.  >>
 
VIDEO / Erste Jahrmarkt-Rundfahrt 2013
Videoaufnahmen vom Aufbau des Bad Kreuznacher Jahrmarktes acht Tage vor der Eröffnung. Den zahlreichen Freunden und Fans des Jahrmarkts viel Spaß!  >>
 
"Daemonium" ist schon auf der Pfingstwiese angekommen
Gut drei Wochen vor dem offziellen Jahrmarktsbeginn ist die erste große Attraktion schon auf der Pfingstwiese eingetroffen. Fünf große Anhänger mit den Bauteilen der "größten mobilen Geisterbahn der Welt" parken in der Nähe der Jahrmarktsbrigg.  >>
 
Der Kreuznacher Jahrmarkt lebt - und bleibt sich treu
Ein Datum für die Ewigkeit – der 3. Freitag im August ist der Tag der offiziellen Jahrmarktseröffnung auf der Bad Kreuznacher Pfingstwiese. Diesmal findet die Zeremonie am 16. August statt, um 18 Uhr im Naheweinzelt. „Auch wenn sich die Attraktionen und das Angebot auf dem Jahrmarkt gegenüber der Zeichnung von Jakob Thon um 1930 verändert haben – eins bleibt immer gleich: Für die Kreuznacher Bevölkerung heißt es im August nur noch ,Nix wie enunner'", sagt Jahrmarktsbürgermeister Udo Bausch.  >>
 
« 12 »
1 - 16 von 18