2018-11-12_Baederhaus_Weihnachten.gif
Twitter-Box

Video
 

Nachrichten aus der Region
  • Mainz-Bingen:
    Programm der Kreisvolkshochschule für das nächste Semester steht ...weiterlesen
  • Bad Kreuznach:
    Abendliche Stadtführung im Fackelschein ...weiterlesen

Anzeigen
 

Blaulicht
16.12.2018
23-Jähriger hatte Farbspraydosen bei sich - Am Sonntag, 16.12.2018, gegen 03.30 Uhr ...weiterlesen >>
 
16.12.2018
Fensterfront und Teile der Hauswand beschädigt - Am Sonntagmorgen, 16.12.2018, gegen 06:15 Uhr ...weiterlesen >>
 
16.12.2018
Trio erwartet nun Strafanzeigen - Am Samstagabend, 15.12.2018, beobachtete ein Passant ...weiterlesen >>
 

Perspektiven-PROMOTION
Sparkasse Rhein-Nahe: Jugendfiliale ist Baustein einer vielfältigen Ausbildung
Sparkasse Rhein-Nahe: Jugendfiliale ist Baustein einer vielfältigen Ausbildung
Nach fast drei Wochen Arbeitseifer in der Jugendfiliale der Sparkasse Rhein-Nahe lautete das Motto „Bestandsaufnahme“. Denn kurz vor Ende der Aktionswochen besuchten ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Ausbildung hat bei Boehringer Ingelheim eine lange Tradition - sie öffnet jungen Menschen die Zukunft und vermittelt spannende Perspektiven. Das ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Steuerberater Weber: In Teamwork mit den Kunden mehr Erfolg erzielen
Steuerberater Weber: In Teamwork mit den Kunden mehr Erfolg erzielen
„Gegenseitiges Vertrauen ist mindestens ebenso wichtig wie Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit und Fachkompetenz.“ So beschreibt der Rüdesheimer Steuerberater Patrick Weber die Voraussetzungen ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege, die unseren Kunden viel Geld sparen. Denn AD OPTICUM ist Partner von brillen.de und schafft ...weiterlesen
 

Jahrmarkt: Polizei registriert Straftaten wie 2017 - Einsätze teils in Innenstadt verlagert
Zwischenstand am Sonntagabend

Jahrmarkt: Polizei registriert Straftaten wie 2017 - Einsätze teils in Innenstadt verlagert

Bad Kreuznach, 19.08.2018
Der Kreuznach Jahrmarkt verlief bislang (früher Sonntagabend) aus polizeilicher Sicht weitgehend störungsfrei. Bei guter Witterung fanden von Freitag bis Sonntag sehr viele Besucher den Weg auf die Pfingstwiese, insbesondere am Samstagabend war es in den Gassen sehr voll.

Die Anzahl der Straftaten und anderen Störungen liegt auf dem Niveau des Vorjahres. An Freitag und Samstag wurden bislang 13 Körperverletzungen, vier Eigentumsdelikte und drei Beleidigungen angezeigt. Gegen elf Personen wurde ein Platzverweis ausgesprochen, drei verbrachten die Nacht im Gewahrsam der Polizeiinspektion.

In der Nacht zu Sonntag gab es zwei tätliche Angriffen auf Polizeibeamte (hanz berichtete). Mehrere vermisste Kinder konnten an ihre Eltern übergeben werden.

Viel Arbeit hatte die Polizei insbesondere aber auch im Nachgang zum Jahrmarkt. Einige Gastronomen öffneten ihre Gaststätte erst in der Nacht, sodass bis in den frühen Morgen sehr viele Einsätze im Stadtgebiet zu erledigen waren.

Quelle:
Polizeiinspektion Bad Kreuznach
Telefon 0671/8811 0
Telefax 0671/8811 212
E-Mail
[email protected]
 

Sie sind bei
acebook?

Über Ihr "Gefällt mir" würden wir uns freuen: https://www.facebook.com/hanzonline  


hanzlogo 7Jahre FLACH