2016-09-27_Gewobau.jpg
2018-10-15_Voba_Webbanner_Wiesn.gif
Twitter-Box

Video
 

Nachrichten aus der Region
  • Mainz-Bingen:
    Grippeschutz – Kinder lernen richtiges Händewaschen, Niesen und Husten ...weiterlesen
  • Bad Kreuznach:
    Rumpelstilzchen in der Stadtbibliothek ...weiterlesen
  • Bingen:
    "Chance, nicht nur Risiko": Stadt Bingen wirbt um Akzeptanz für Bauvorhaben ...weiterlesen

Anzeigen
 

Blaulicht
16.10.2018
VW-Caddy-Pilot hatte Alkohol und Drogen zu sich genommen - Mehrere Personen wurden am Freitag von ...weiterlesen >>
 
15.10.2018
Gutachter soll Unfallhergang klären - Beim Überqueren der L 428 an ...weiterlesen >>
 
15.10.2018
Mehrmonatiges Fahrverbot zu erwarten - Schuld sind immer die anderen. Mit ...weiterlesen >>
 

Perspektiven-PROMOTION
Schneiderbau 2017-02-06 Animation
Schneider Bau vereinbart Schulpatenschaft mit Crucenia-Realschule plus
Die Unternehmensgruppe Schneider Bau aus Merxheim ist eines der führenden Bauunternehmen in der Region. Das Unternehmen Unternehmen unterzeichnete im Dezember ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Urano 2017-04-28 Animation
URANO bietet auch für 2019 Ausbildungsplätze an
Die URANO Informationssysteme GmbH mit Hauptsitz in Bad Kreuznach ist ein inhabergeführter, herstellerunabhängiger Anbieter von Hard- und Software sowie IT-Services ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Sparkasse Jugendfiliale Europaplatz 2018-06-20 285px
Sparkasse Rhein-Nahe: Jugendfiliale ist Baustein einer vielfältigen Ausbildung
Nach fast drei Wochen Arbeitseifer in der Jugendfiliale der Sparkasse Rhein-Nahe lautete das Motto „Bestandsaufnahme“. Denn kurz vor Ende der Aktionswochen besuchten ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Boehringer Ingelheim 2017-05-10 Ausbildung 630px
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Ausbildung hat bei Boehringer Ingelheim eine lange Tradition - sie öffnet jungen Menschen die Zukunft und vermittelt spannende Perspektiven. Das ...weiterlesen
 

2018-06-14 Fußball-WM Weltmeisterschaft 02
Erster WM-Autokorso 2018 in der Innenstadt

Auftakt der Fußballweltmeisterschaft auch auf Bad Kreuznacher Straßen

Bad Kreuznach, 14.01.2018
Fans der russischen Nationalmannschaft gaben am Donnerstagabend schon mal einen Eindruck davon, wie laut hupend, Fahnen schwenkend und verkehrsgefährdent sich Fußballfreude Bahn bricht. Theoretisch kann bis zum Ende der WM an jedem Spieltag ein solches Happening geschehen, denn in Rheinland-Pfalz leben Landsleute aller WM-Teilnehmer.


Natürlich sind die Volksgruppen sehr verschieden groß. Am ersten Spieltag fieberten rund 10.270 Personen mit russischem und 85 mit saudischem Pass mit ihren Mannschaften.

So ungleich wie bei der Eröffnungspartie zwischen Russland und Saudi-Arabien ist die potenzielle Fangemeinde nicht bei allen Spielen verteilt. So können etwa am zweiten Spieltag 8.325 Portugiesen und 5.655 Spanier in Rheinland-Pfalz mit ihren Teams hoffen und villeicht feiern.

Insgesamt lebten in Rheinland-Pfalz Ende vergangenen Jahres 121.670 Personen mit dem Pass eines der – neben Deutschland – 31 WM-Teilnehmerstaaten*, das entspricht drei Prozent der Bevölkerung. Die mit Abstand größte Gruppe stellen die Polen mit 43.635, die kleinste Panama mit 15 Personen.

Die Zahl der Staatsbürgerinnen und Staatsbürger aus den Ländern der Vorrundengegner der deutschen Mannschaft ist recht klein: Das Ausländerzentralregister zählte 850 Südkoreaner, 585 Schweden und 460 Mexikaner.

(*Da es keine englische Staatsbürgerschaft gibt, werden ersatzweise alle Briten gezählt. Die Schotten, Waliser und Nordiren mögen das verzeihen.)


Thomas Gierse

Quelle: Statistisches Landesamt

 

Sie sind bei
acebook?

Über Ihr "Gefällt mir" würden wir uns freuen: https://www.facebook.com/hanzonline  

hanzlogo 7Jahre FLACH