Bautagebuch Brückensanierung (21)

VIDEO: Behelfsbrücke und Baustraße in der Nahe sind fertig



Von der Kirschsteinanlage bis zur Alten Nahebrücke führt die Baustraße, die für die Sanierungsarbeiten in und unter der Nahebrücke benötigt wird. Weil die Straße zwar in Längsrichtung zur Nahe liegt, aber somit quer zur Einmündung des Mühlenteiches, überspannt ein 14 Meter langes Brückenprovisorium diesen Zufluss.

 
Zwei Widerlager und ein Mittelpfeiler tragen die zweiteilige hölzerne Behelfsbrücke. Die Betonfundamente wurden auf den ersten Anschüttungen am Rande der Nahe gegossen, dann ins Flussbett gehoben und miteinander verbunden: Je Brückenhälfte ruhen nun nebeneinander vier einen Meter breiten Holzbohlenlelemente. Am Dienstag, 14.04.2015, war die Baustraße bis zur Alten Nahebrücke aufgeschüttet, im Oktober soll sie wieder aus dem Flussbett entfernt sein.

Thomas Gierse
 

Weitere Berichte und Videos in unserem Bautagebuch Brückensanierung:

http://www.hanz-online.de/de/noname_001/bautagebuch_brueckensanierung/
 
 


Sie sind bei
acebook?

Über Ihr "Gefällt mir" würden wir uns freuen: https://www.facebook.com/hanzonline