Bad Kreuznach: PKW-Brand auf dem Mitfahrerparkplatz Brückes an der B 41
Löschfahrzeuge konnten nicht bis zur Einsatzstelle fahren

Bad Kreuznach: PKW-Brand auf dem Mitfahrerparkplatz Brückes an der B 41

Bad Kreuznach, Mitfahrerparkplatz Brückes an der B 41, Mittwoch, 17.05.2017, gegen 24.00 Uhr

Autofahrer meldeten einen Pkw-Brand auf dem Parkplatz neben der B 41. Als die Feuerwehr eintraf, stand der Van in Vollbrand. Allerdings bestand keine Gefahr, dass das Feuer auf weitere abgestellte Fahrzeuge übergreifen würde.


Feuerwehrleute vom Löschbezirk Nord gingen unter schwerem Atemschutz gegen den Brand vor. Dem Löschwasser wurde ein Löschzusatz beigemischt, um den Brand besser bekämpfen zu können. Da an der Einfahrt des Parkplatzes eine Höhenbeschränkungen montiert ist, konnten die Löachfahrzeuge nicht bis an die Brandstelle heranfahren. So musste erste eine Schlauchleitung von etwa 70 m Länge bis zur Einsatzstelle verlegt werden.

Das Fahrzeug brannte völlig aus. Polizeibeamte nahmen ihre Ermittlungen zur Brandursache auf und ließen den Van abschleppen. Der Einsatz der Freiwilligen Feuerwehr war nach etwa 2 Stunden beendet.


Quelle: Alexander Jodeleit, Freiwillige Feuerwehr Bad Kreuznach
 

Sie sind bei
acebook?

Über Ihr "Gefällt mir" würden wir uns freuen: https://www.facebook.com/hanzonline  


hanzlogo FLACH oRAND 6Jahr fuer Kalender