2019-08-06_Sparkasse_Alle_Konten_im_Griff.gif
2019-08-19_Voba_Ausbildung.jpg
Sie befinden sich hier: Start » Archive » hanz-Archiv 2011-2018 » hanz-ARCHIV 2011-2018
Twitter-Box


Nachrichten aus der Region
  • Bingen:
    Binger Lesesommer 2019 erfolgreich zu Ende gegangen ...weiterlesen
  • Mainz-Bingen:
    Schlachtabfälle im Lennebergwald abgeladen ...weiterlesen
  • Bingen:
    "Die Haushaltslage ist gut" – Bingen zieht positives Fazit aus Rechnungshof-Prüfung ...weiterlesen
  • Mainz-Bingen:
    Poeten gesucht: Kulturpreis 2020 mit dem Schwerpunkt Poetry-Slam ...weiterlesen

Anzeigen
2019-06-16_Lieblingsplatz_Button.jpg
 

Blaulicht
19.08.2019
Ausstattung mit Distanz-Elektroschockwaffen in der Diskussion - Der kommunale Vollzugsdienst trifft in brisanten ...weiterlesen >>
 
18.08.2019
Passanten zogen zwei Menschen unter Baum hervor - Am späten Sonntagnachmittag, 18.08.2019, gegen 17:35 ...weiterlesen >>
 
18.08.2019
Kühlschränke samt Inhalt ins Gemeindehaus gebracht - Ein Schwelbrand in der Elektroanlage des ...weiterlesen >>
 

Sympathie-PROMOTION
Steuerberater Weber: In Teamwork mit den Kunden mehr Erfolg erzielen
Steuerberater Weber: In Teamwork mit den Kunden mehr Erfolg erzielen
„Gegenseitiges Vertrauen ist mindestens ebenso wichtig wie Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit und Fachkompetenz.“ So beschreibt der Rüdesheimer Steuerberater Patrick Weber die Voraussetzungen ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Ausbildung hat bei Boehringer Ingelheim eine lange Tradition - sie öffnet jungen Menschen die Zukunft und vermittelt spannende Perspektiven. Das ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege, die unseren Kunden viel Geld sparen. Denn AD OPTICUM ist Partner von brillen.de und schafft ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Wärme zum Wohlfühlen vom Ofenfreund
Wärme zum Wohlfühlen vom Ofenfreund
Wenn die Jahreszeiten nicht halten, was sie versprechen, spürt man es an sich und anderen ganz besonders gut: Temperaturen beeinflussen ...weiterlesen
 

hanz-ARCHIV 2011-2018

hanz-ARCHIV 2011-2018


399 Starter beim 36. Silvester-Crosslauf auf dem Kuhberg
Andreas Heimel (LC Olympia Wiesbaden, Jg. 1972) war der mit Abstand schnellste Läufer auf der 10-km-Distanz, und genauso souverän siegte Werner Waschkowsky (LLG Wonnegau, Jg. 1962) über 5 Kilometer. Mit insgesamt 399 Startern konnte der Lauf in seinem 36. Jahr noch einmal an Renomee zulegen.  >>
 
Paul-Schneider-Gymnasium spendet Erlös des Schulfestes
Das Paul-Schneider-Gymnasium (PSG) in Meisenheim spendet einen Teil seines Erlöses vom Paul-Schneider-Tag für Projekte des Ausländerpfarramts im evangelischen Kirchenkreis an Nahe und Glan.  >>
 
Land unterstützt SooNahe bei Aufbau neuer Struktur
Mit knapp 75.000 Euro fördern das Land Rheinland-Pfalz und die Europäische Union ein Konzept zur Weiterentwicklung der Regionalmarke SooNahe, berichtete Umwelt- und Ernährungsministerin Ulrike Höfken am Freitag, 28.12.2012.  >>
 
Uni Mainz: MS-Forschung wird ausgeweitet
Neues Forschungsnetzwerk in der Multiple Sklerose (MS)-Forschung unter Federführung der Universitätsmedizin. Europäische Kommission stellt Fördergelder in Höhe von rund 3,5 Millionen Euro für Netzwerkaufbau bereit.  >>
 
50 Jahre Jumelage: Hintergrund zum deutsch-französischen Miteinander
2013 feiern Bad Kreuznach und Bourg-en-Bresse ihre 50 Jahre währende Städtepartnerschaft. Als zwischenstaatliche Übereinkunft, die Partnerschaftsverträge ermöglichte, wurde im Januar 1963 der Élysée-Vertrag abgeschlossen.  >>
 
Bäckerbrot für Feinschmecker
Zu den besten Bäckern Deutschlands, schreibt die Zeitschrift „Der Feinschmecker“, gehört Bäckermeister Michael Heintz in Bad Kreuznach-Bosenheim, Innungsmitglied der Bäckerinnung Rhein-Nahe-Hunsrück. Er darf die Urkunde „vom Feinschmecker ausgezeichnet“ in seinem Schaufenster in der Rheinhessenstraße 59 aufhängen. Bundesweit wurden insgesamt 600 Bäcker ausgezeichnet, davon 37 in Rheinland-Pfalz.  >>
 
Richtig helfen bei Unfällen mit Feuerwerkskörpern
In der Silvesternacht geschehen immer wieder Unfälle mit Feuerwerkskörpern. Der DRK-Rettungsdienst Rheinhessen-Nahe gibt hilfreiche Tipps zur Ersten Hilfe.  >>
 
Landrat Diel überreicht Ernnennungsurkunden zu Beamten auf Lebenszeit
Grund zum Feiern gab es kurz vor Weihnachten noch einmal bei der Kreisverwaltung Bad Kreuznach. Landrat Franz-Josef Diel händigte den Mitarbeiterinnen Jana Gebel und Dr. Anja Koch sowie dem Mitarbeiter Markus Stein die Ernennungsurkunden zu Beamten auf Lebenszeit aus.  >>
 
Peter Kubitscheck neuer Personalleiter bei Michelin Bad Kreuznach
Zum 1. Januar 2013 übernimmt Peter Kubitscheck (57) die Leitung des Personalwesens am Michelin-Standort Bad Kreuznach.  >>
 
Susanne Morsch im Vorstand der Stefan-Morsch-Stiftung
Das Kuratorium der Stefan-Morsch-Stiftung hat Susanne Morsch, Leiterin der Spenderdatei und des Internationalen Suchzentrums der Stiftung, in den Vorstand der Birkenfelder Hilfsorganisation gewählt. Zudem wurden Emil Morsch, Gründer der Stiftung, in seinem Amt als Vorstandsvorsitzender und Rainer Schell als sein Stellvertreter für weitere fünf Jahre wiedergewählt.  >>
 
"Stadtgeschichtliches Leben" im früheren Bettenhaus Golling
Eine Woche lang kehrt wieder Leben ein in das ehemalige Bettenhaus Golling am Löwensteg, Mannheimer Straße 189-191a. Dort spielt sich in Vorträgen und Lesungen „Stadtgeschichtliches“ ab.  >>
 
Wetter-Jahresrückblick: Von der Sonne verwöhnt
Zweimal war Bad Kreuznach der Mittelpunkt des Sommers 2012 in Deutschland: Am 19. August und am 27. Juli wurden hier die höchsten Temperaturen gemessen. Auch wenn viele dagegen wetten würden, 2012 schien die Sonne über Rheinland-Pfalz etwa länger als üblich und es regnete etwas weniger.  >>
 
Stadt Bingen und EWR unterzeichneten Konzessionsvertrag
Bis zum 31. März 2016 ist EWR weiterhin Partner der Stadt Bingen für die Stromversorgung der Stadtteile Dietersheim, Sponsheim und Dromersheim. Den neuen Stromkonzessionsvertrag unterzeichneten auf Burg Klopp Oberbürgermeister Thomas Feser und die beiden EWR-Vorstände Helmut Antz und Günter Reichart.  >>
 
Nikolausmarkt soll auch 2013 wieder vier Wochen dauern
Das Wetter im Dezember 2012 war nicht im Sinne der Nikolausmarkt-Beschicker. Zu warm und vor allem zu regnerisch sei es gewesen, resümiert Hiltrud Kreuser, die Sprecherin der Betreiber. Die Bilanz für den diesmal vier Wochen dauernden Markt fällt aber immer so positiv aus, dass die meisten ihrer Kollegen sich für einen erneut vierwöchigen Nikolausmarkt 2013 aussprechen.  >>
 
Wetter: 13,6 Grad an Heiligabend
In Deutschland waren die Temperaturen am 24.12.2012 rekordverdächtig. Auch wenn es tatsächlich an offiziellen Messstationen kein 20 Grad gab, kann der Süden mit einigen Allzeitrekorden aufwarten.  >>
 
Oberbürgermeisterin wünscht ein gesegnetes Weihnachtsfest
Die Bad Kreuznacher Oberbürgermeisterin Dr. Heike Kaster-Meurer veröffentlichte vor dem Weihnachtsfest 2012 einen Bürgerbrief, den wir im Wortlaut wiedergeben.  >>
 
Flickwerk an der Nahebrücke: Warten auf die große Lösung
An der Auffahrt zu Nahebrücke und Mühlenteichbrücke lösen sich zunehmend die Pflastersteine. Die schwarzen Bitumenflächen werden größer, je mehr Steine aus Sicherheitsgründen aus der Fahrbahndecke genommen werden.  >>
 
Umweltministerin Höfken warnt vor giftigen Schneesprays
Umweltministerin Ulrike Höfken warnt vor dem Gebrauch so genannter Schneesprays: „Manche dieser Sprays, die gerade in der Weihnachtszeit zu Dekorationszwecken verwendet werden, schaden der Gesundheit und der Umwelt. Wie neueste Untersuchungen zeigen, enthalten sie eine krebserregende Chemikalie.“  >>
 
Betriebsanalyse weist Bäderhaus Weg in die Privatisierung
Für das Bad Kreuznacher Bäderhaus werden Pächter gesucht. Doch bevor das Haus in private Obhut gegeben und als Kostenstelle aus dem städtischen Haushalt gestrichen werden kann, sollen Abläufe verbessert und Kosten gesenkt werden. Dazu liegt dem Stadtkämmerer und Aufsichtsratsvorsitzenden der BAD GmbH, Wolfgang Heinrich, die Betriebsanalyse eines Fachunternehmens vor. Heinrich ist optimistisch, dass auf dieser Basis Pächter gefunden werden.  >>
 
Kirchenkreis-Stiftung unterstützt Jugendarbeit, Kindergärten und Ausstellung
Ein Filmprojekt der evangelischen Jugend, die Kindertagesstätten im Kirchenkreis und die Ausstellung „Zukunftsfähiges Deutschland“ der Aktion „Brot für die Welt“ erhalten finanzielle Unterstützung durch die Evangelische Stiftung An Nahe und Glan. Die Mittel werden zum ersten Mal ausgeschüttet und stammen aus Stiftungserträgen.  >>
 
« 1234 »
1 - 20 von 914

Button_STILVOLL_137x60.jpg