2016-09-27_Gewobau.jpg
Sie befinden sich hier: Start » Archive » hanz-Archiv 2011-2018 » hanz-ARCHIV 2011-2018
Twitter-Box


Nachrichten aus der Region
  • Bingen:
    Weihnachtsbaumverkauf im Binger Wald: "frisch und heimisch" ...weiterlesen
  • Bingen:
    Wald- und Naturkita auf dem Rochusberg öffnet im April 2020 ...weiterlesen

Anzeigen
2019-11-05_02ENK_Button_Lackner.jpg
 

hanz direkt
08.12.2019
- Gegen 03:00 Uhr in der Nacht zu Sonntag, 08.12.2019, meldete ein besorgter Zeuge aus ...weiterlesen >>
 
08.12.2019
- Eine Nikolausfeier in Bingen endete mit einer haarsträubenden Schlägerei: Der Veranstalter und zwei Helfer ...weiterlesen >>
 
08.12.2019
- Am Samstag, 07.12.2019, entwendeten gegen 18:31 Uhr zwei junge Männer diverse alkoholische Getränke aus ...weiterlesen >>
 
07.12.2019
- Unbekannte stahlen in der Nacht zum 6. Dezember im Stadtgebiet von Gau-Algesheim Gegenstände aus ...weiterlesen >>
 

Perspektiven-PROMOTION
URANO bietet auch für 2020 Ausbildungsplätze an
URANO bietet auch für 2020 Ausbildungsplätze an
Die URANO Informationssysteme GmbH mit Hauptsitz in Bad Kreuznach ist ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Herzlich willkommen im Crucenia Gesundheitszentrum  – wir freuen uns auf SIE!
Herzlich willkommen im Crucenia Gesundheitszentrum – wir freuen uns auf SIE!
Das Crucenia Gesundheitszentrum, mitten im Kurgebiet Bad Kreuznach gelegen, bietet ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Zeitgemäß mobil mit den Honrath-Autohäusern
Zeitgemäß mobil mit den Honrath-Autohäusern
Maßgeschneiderte Angebote für jeden Bedarf unserer Kunden — dafür stehen ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Bellandris Rehner Gartencenter – Treffpunkt der Blumenfreunde und Gartenliebhaber
Bellandris Rehner Gartencenter – Treffpunkt der Blumenfreunde und Gartenliebhaber
Seit 5 Jahren ist das Bellandris Rehner Gartencenter der Treffpunkt ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
GEWOBAU Bad Kreuznach – Wohnen am Puls der Zeit
GEWOBAU Bad Kreuznach – Wohnen am Puls der Zeit
Gut zu wohnen – das bedeutet für viele mehr als ...weiterlesen
 

hanz-ARCHIV 2011-2018

hanz-ARCHIV 2011-2018


Dank gesagt für Dienste an den Weihnachtstagen
Auch zu Weihnachten sind zahlreiche Beschäftigte in den Betrieben, in Krankenhäusern, in der ambulanten und stationären Altenpflege, bei der Polizei, der Rettungsleitstelle, den Rettungsdiensten, den sozialen Diensten, der Feuerwehr oder bei den Verkehrsbetrieben im Dienst. Dies verdient großen Respekt und Anerkennung, meinen die Sozialdemokraten.  >>
 
Legofilm "Heiligabend" – wie es wirklich war
Dieser Legofilm wurde am Sonntag vor Heiligabend gedreht.   >>
 
Besuch bei der Minimalbesetzung im Michelin-Werk am Heiligabend
Während andere mit ihren Familien den Heiligen Abend feiern, sind bei Michelin einige Mitarbeiter der Energieversorgung und des Werkschutzes im Dienst. Sie halten den Minimalbetrieb des Reifenwerks auch in der produktionsfreien Zeit aufrecht.  >>
 
„Geschenke-Ecke“ zieht um ins Markthaus
Der Einkaufstreff „Geschenke Ecke“ in der Hans-Schumm-Straße zieht um: Bis Ende des Jahres 2018 hat der Laden in dem markanten Gebäude noch geöffnet, dann geht es nach einer kurzen Umbaupause Anfang 2019 im Markthaus weiter.  >>
 
Dritte Kinderweihnacht für Familien der BITO-Mitarbeiter
Die BITO-Lagertechnik Bittmann GmbH hat in diesem Jahr zum dritten Mal die Kinder der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zur BITO-Kinderweihnacht in das schöne Gemeindehaus in Meisenheim eingeladen. Auf dem Programm: Viel Spaß und gute Laune, ein Raum voll Kinderlachen und jede Menge strahlende Kinderaugen.  >>
 
Schwarzwälder Drehorgelmann Werner Betz sammelte 600 € für Interplast
"Alle Jahre wieder" ist Werner Betz aus Roxheim als Schwarzwälder Drehorgelmann unterwegs und sammelt bei Wind und Wetter unermüdlich Spenden für die gute Sache. Erneut hat er 600 € als Spende für Interplast an Dr. André Borsche und Ambulanzschwester Sabine Herler übergeben können.  >>
 
Neue Müllwagen und neue Termine für die Abfallentsorgung im Kreis Bad Kreuznach
Mit neuen Fahrzeugen und einem teilweise veränderten Abfuhrschema geht die Kreisverwaltung Bad Kreuznach den zweiten Schritt bei der Re-Kommunalisierung des Abfallentsorgung an. Hans-Dirk Nies zeigt sich als Abfallwirtschaftsdezernent zufrieden: Das erste Jahr der kommunalisierten Abfallentsorgung beschreibt er als durchweg positiv.  >>
 
Weihnachtsfeier im Haus St. Josef
Alle Jahre wieder lädt das Haus St. Josef Bewohner, Angehörige und Betreuer zur Weihnachtsfeier in ihren Räumlichkeiten ein. Auch in diesem Jahr wurde das Fest an zwei Nachmittagen im Dezember gefeiert. Mit besinnlichen Gedichten, Weihnachtsmusik, Gesprächen, Kaffee, Kuchen und festlichem Abendessen wird in die vorweihnachtliche Zeit eingestimmt.  >>
 
Sprachausbildung für den Blick über den Tellerrand
Die Technische Hochschule (TH) und die Volkshochschule (VHS) Bingen haben ihre Zusammenarbeit in der Sprachausbildung verlängert. Seit 2014 können die Studierenden der TH Bingen Sprachkurse an der VHS belegen – zum Beispiel, um sich auf ein Auslandssemester vorzubereiten. Jetzt haben sich die Partner für die kommenden zwei Jahre auf eine Fortsetzung der erfolgreichen Kooperation geeinigt.  >>
 
Bei Online-Wunschbaum 50 Herzenswünsche erfüllt
Zum fünften Mal warb in diesem Jahr ein virtueller Wunschbaum auf der Internetseite der Volksbank Rhein-Nahe-Hunsrück eG einen Monat lang um Spenden für Weihnachtsgeschenke an hilfebedürftige Mitmenschen. Beschenkt werden Ratsuchende, die im ausklingenden Jahr bei der Caritas in Bad Kreuznach, Boppard oder Simmern Unterstützung suchten.  >>
 
Lücken tun sich auf: GuT-Finanzprobleme werden sich in Gradierwerken abbilden
„Ich gehe davon aus, dass wir Revision einlegen werden“, sagte Bürgermeister Heinrich am Tag nach der Bekanntgabe von zwei Urteilen des OVG Koblenz zum Tourismusbeitrag in Bad Kreuznach. Aber unabhängig davon werde es insbesondere bei der Unterhaltung der Gradierwerke schnell erkennbare Lücken und Stilllegungen geben, erwartet GuT-Geschäftsführer Dr. Michael Vesper.  >>
 
Überraschungen für Kinder des Kinderschutzbundes
Die schönsten Geschenke kann man nicht in Weihnachtspapier einpacken: Liebe, Familie, Freunde, Lachen, Gesundheit und Glück. Für viele Kinder ist es nicht selbstverständlich an Weihnachten beschenkt zu werden. So strahlten die Augen der Kleinen, um die sich der Kinderschutzbund in Bad Kreuznach kümmert, sehr: 23 bunte Päckchen hatte Sabrina Kunz, Öffentlichkeitsarbeit bei Westnetz, im Gepäck.  >>
 
Höchste Auszeichnung für langjährige Verwaltungsratsmitglieder
Die Sparkasse Rhein-Nahe hat bei ihrer letzten Verwaltungsratssitzung in Jahr 2018 drei Mitglieder ihres Verwaltungsrates für ihre jeweils über 20-jährige Tätigkeit im Gremium geehrt.  >>
 
Aufwand für ersten Fachtag Integration hat sich gelohnt
Erstmals fand am 10. November 2018 in der Kreisverwaltung Bad Kreuznach ein Fachtag Integration auf Einladung der Beigeordneten Gerlinde Huppert-Pilarski statt.  >>
 
Gemeinde Oberhausen freut sich nach Talweihnacht über 3600-Euro-Spende
Eine vorweihnachtliche Bescherung gab es am Montagabend für die Ortsgemeinde Oberhausen (Nahe). Denn das Orga-Team und Helfer der Talweihnacht überreichten Ortsbürgermeisterin Annelore Kuhn einen Scheck in Höhe von 3600 Euro.   >>
 
Kreuznacher Stadtwerke unterstützen MTV-Glühweinstand
Auch 2018 unterstützen die Kreuznacher Stadtwerke den Glühweinstand des MTV Bad Kreuznach e.V. in der Fußgängerzone von Bad Kreuznach.  >>
 
Meisterbetriebe garantieren handwerkliche Qualität und bilden Nachwuchs aus
Die Novelle der Handwerksordnung von 2004, nach der Raumausstatter auch ohne Meister- oder Gesellenbrief einen Handwerksbetrieb führen dürfen, war ein Reinfall.  >>
 
Weihnachten im Schuhkarton: Rund 100 Päckchen kamen für Kinderschutzbund zusammen
Die Aktion der Glücksmaus "Weihnachten im Schuhkarton für Kreuznacher Kinder" in Kooperation mit dem Kinderschutzbund war ein Erfolg: Dem Aufruf sind sehr viele Bürger gefolgt.  >>
 
Heinz Hesdörffer mit Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet
Auch mit seinen 95 Jahren wird Heinz Hesdörffer nicht müde, die Erinnerungen an den Nationalsozialismus wach zu halten.  >>
 
OVG kippt Tourismusbeitrag in Bad Kreuznach - aber aus anderen Gründen, als gedacht
Das Oberverwaltungsgericht Rheinland-Pfalz in Koblenz hat in zwei Urteilen die Tourismusbeitragssatzung in Bad Kreuznach für unwirksam erklärt. Allerdings folgte das Gericht nicht den Antragstellern „Team Valentino“ und „Anwaltskanzlei Kanzler Kern Kaiser“, deren Einwände gegen den Tourismusbeitrag die Satzung nicht gefährdet hätten. Vielmehr wurde die Satzung als in sich rechtsfehlerhaft qualifiziert.  >>
 
21 - 40 von 1380

2019-11-05_02ENK_Button_Lackner.jpg