2016-09-27_Gewobau.jpg
Sie befinden sich hier: Start » Archive » hanz-Archiv 2011-2018 » hanz-ARCHIV 2011-2018
Twitter-Box


Nachrichten aus der Region
  • Kreis Mainz-Bingen und Mainz
    Plus 62: Gesundheitsamt MZ-BIN registriert 10.831 Positivtestungen und 3 weitere Todesfälle ...weiterlesen
  • Kreis Mainz-Bingen und Mainz
    Plus 75: Gesundheitsamt MZ-BIN registriert 10.769 Positivtestungen und 9 weitere Todesfälle ...weiterlesen

  • Die schönsten Seiten der Stadt: Neues Bingen-Magazin liegt vor ...weiterlesen
  • Mainz-Bingen:
    Telefonische Beratung für Wiedereinsteigende ins Berufsleben am 1. Februar ...weiterlesen

Anzeigen
 

hanz direkt
22.01.2021
- Von Treppe am Hbf. Mainz heruntergepinkelt: Polizei sucht Zeugen und geschädigte Frau ...weiterlesen >>
 
22.01.2021
- Mainz: Nach Unfall den Verursacher beleidigt und bedroht - Ermittlungen gegen Gafferin ...weiterlesen >>
 
22.01.2021
- L 236 zwischen Hargesheim und Windesheim: Autofahrerin bei Unfall sehr schwer verletzt ...weiterlesen >>
 
22.01.2021
- A 61 Bad Kreuznach: Kollision auf der linken Fahrspur - Drei Personen leicht verletzt ...weiterlesen >>
 

Sympathie-PROMOTION
Gewobau 2019-07-16 Titel
GEWOBAU Bad Kreuznach – Wohnen am Puls der Zeit
Gut zu wohnen – das bedeutet für viele mehr als ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Sparkasse 2019-06-12 Azubifiliale 2019
Sparkasse Rhein-Nahe: Jugendfiliale ist Baustein einer vielfältigen Ausbildung
12 Auszubildende aus dem dritten Ausbildungsjahr bei der Sparkasse Rhein-Nahe ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Michelin 2019-08-09 Ausbildung 02 285px
Top-Facharbeiter „made by Michelin“ dank 50 Jahren Ausbildungskompetenz
Seit 1970 bildet Michelin in Bad Kreuznach Jahr für Jahr ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Rehner 2019-07-31 Gartencenter Inhaber Text
Bellandris Rehner Gartencenter – Treffpunkt der Blumenfreunde und Gartenliebhaber
Seit 5 Jahren ist das Bellandris Rehner Gartencenter der Treffpunkt ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Schneiderbau 2020-02-11 Trainee bei Schneider Bau (Schneider Bau)
Schneider Bau bietet einzigartiges Traineeprogramm an
Bei der Merxheimer Bauunternehmung Schneider Bau haben Hochschulabsolventinnen und -absolventen ...weiterlesen
 

hanz-ARCHIV 2011-2018

hanz-ARCHIV 2011-2018


Nelson Rück und Thomas Wilde sind beste Kreuznacher Silvesterläufer
Die Strecke war nicht leicht zu bewältigen: Schnee, Eis und Matsch forderten die ganze Aufmerksamkeit und einige Kraft der Läuferinnen und Läufer bei 38. Silvesterlauf auf dem Kuhberg. Auf diesem herausfordernden Terrain waren Nelson Rück als Sieger über 5 Kilometer und Dr. Thomas Wilde als Dritter über 10 Kilometer die besten Läufer aus Bad Kreuznach.  >>
 
DGB setzt Kampagne gegen Sonntagsöffnungen fort
Der DGB-Kreisvorstand Bad Kreuznach nimmt den ersten verkaufsoffenen Sonntag 2015 in Bad Kreuznach am 4. Januar zum Anlass, seine Kampagne gegen Sonntagsöffnungen im Einzelhandel fortzusetzen. Binnen zehn Wochen sei dies der dritte verkaufsoffene Sonntag, moniert DGB-Pressesprecher Volker Metzroth.  >>
 
Zentrum für Strahlentherapie soll in Bad Kreuznach entstehen
In Bad Kreuznach soll ein neues und innovatives Zentrum für Strahlentherapie entstehen. Federführend daran beteiligt sind die Owamed Consulting GmbH in Karlsruhe und Dr. Adrian Staab beteiligt, der derzeit am Zentrum für Strahlentherapie Freiburg tätig ist. Das Vorhaben befindet sich in der Projektierungsphase.  >>
 
Alexander Diroll vertritt Sparkassenvorstand im Falle einer Verhinderung
In seiner Sitzung am 8. Oktober 2014 hat der Verwaltungsrat der Sparkasse Rhein-Nahe Alexander Diroll zum weiteren Verhinderungsvertreter für den Vorstand der Sparkasse Rhein-Nahe ernannt.  >>
 
Danke, Hiltrud: Wunderbares Schnee-Erlebnis auf dem Rotenfels
Am Sonntagvormittag, 28.12.2014, lohnte sich einmal mehr eine Stippvisite auf dem Rotenfels-Plateau. Das Tief Hiltrud hatte genug Schnee abgeladen, dass sich den Spaziergängern der Eindruck einer veritablen Winterlandschaft unter blauem Himmel bot. Bis zum späten Vormittag ließ sich kaum jemand blicken: Ein paar Jogger und Mountainbiker hinterließen ihre Spuren im Schnee, aber Wanderer waren fast gar nicht auszumachen. So war noch mehr Raum fürs Staunen über die Schönheit von Natur und Landschaft ganz in Weiß.  >>
 
2014-12-22 Grohs Ehrung Kfz
In ihrer Versammlung zum Jahresende 2014 entschied die Innung des Kfz.-Handwerks Bad Kreuznach & St. Goar einstimmig, Fusionsverhandlungen mit der Kfz-Innung Birkenfeld aufzunehmen. Die Birkenfelder ihrerseits hatten sich bereits im September für Fusionsgespräche entschieden.  >>
 
Was wird aus Kurhausstraße und Bäderhaus?
Zum Themenkomplex "Kurhausstraße und Bäderhaus" schrieb Prof. Kurt Johnen aus Bad Kreuznach seine Wahrnehmungen und seine Meinung nieder.  >>
 
Mehr als Pfennige: 6000 € Erlös aus Brotpfenniglauf
Viele sind zum Spaß gelaufen, damit andere im Ernst etwas auf die Beine stellen können. Mit den Spenden und Erlösen, die beim Brotpfenniglauf 2014 zusammengekommen sind, unterstützt die Bäcker-Innung Rhein-Nahe-Hunsrück drei soziale Projekte. Im Namen der Volksbank Rhein-Nahe-Hunsrück stockte Vorstand Horst Weyand den Betrag von 4.350 Euro noch auf, sodass sich der Sozialdienst katholischer Frauen, Interplast Bad Kreuznach und der Verein Berufliches und Soziales Lernen im Hunsrück insgesamt 6.000 Euro teilen können!  >>
 
Akustischer Spaziergang durch die Orgellandschaft
Einen akustischen Spaziergang durch die Orgellandschaft des evangelischen Kirchenkreises An Nahe und Glan bietet eine CD mit Musikstücken aus der Entstehungszeit der Instrumente. Kreiskantorin Beate Rux-Voss, Dörte Müller und Jürgen Huppert bringen mit ihren Interpretationen die Seele der „Königin der Instrumente“ in den evangelischen Kirchen in Bad Kreuznach, Bad Sobernheim, Meisenheim, Langenlonsheim und Kirn zum Klingen.  >>
 
Ratsälteste Hannelore Pfeiffer gibt den Kritikern Recht
Seit 2004 hält Hannelore Pfeiffer (SPD) als ältestes Mitglied des Bad Kreuznach Stadtrates in der letzten Sitzung des Jahres die "Abschlussrede" – dieses Mal allerdings widerstrebend, denn lieber hätte sie die Rede ausfallen lassen. "Mir fällt die Berichterstattung deshalb so schwer, weil sich Dinge ereignet haben, die ich in den fast 25 Jahren, die ich zum Stadtrat gehöre, noch nicht erlebt habe", sagte sie.  >>
 
Oberbürgermeisterin Heike Kaster-Meurer feiert 50. Geburtstag
Ministerpräsidentin Malu Dreyer hat der Bad Kreuznacher Oberbürgermeisterin Dr. Heike Kaster-Meurer zu ihrem 50. Geburtstag am 19. Dezember 2014 gratuliert und aus diesem Anlass ihre Einsatzbereitschaft gewürdigt.  >>
 
Windpark in Fürfeld wie geplant fertiggestellt
Der Bau des Windparks in Fürfeld ist erfolgreich beendet. Nun liefern sieben Windkraftanlagen Strom aus erneuerbaren Energien mit einer Leistung von insgesamt 20,3 Megawatt (MW). Damit können rund 11.000 Haushalte ein Jahr lang mit umweltschonend produzierter Energie versorgt werden.  >>
 
2014-12-16 Wasserturm BME (HJR)
Der Wasserturm in Bad Münster am Stein Ebernburg ist tragsicher. Auch die Standsicherheit ist nicht beeinträchtigt. Zu diesem Schluss kommt ein Gutachten, das die Stadt Bad Kreuznach in Auftrag gegeben hat.  >>
 
Sie brachten Bad Kreuznach die (Uhr-)Zeit zurück
Genau weiß wohl niemand, wann der Bad Kreuznacher Bahnhof aus der Zeit fiel. 12 Jahre plus/minus 3 wird es wohl her sein, seit die Züge pünktlicher sind als die Uhr in der Fassade des Bahnhofsgebäudes. Phasenweise ging sie richtig oder falsch oder gar nicht, und selbst hochmögende Kreuznacher Politikprominenz vermochte es nicht, den DB-Konzern zur Uhr-Reparatur zu bewegen. Die notwendige Runderneuerung erledigten jetzt Horst Berger und Elmar Diehl – fachlich versiert und ehrenamtlich.  >>
 
Landrat Diel moniert "gravierende Ausbildungsmängel" bei vlexx
Landrat Franz-Josef Diel aus Bad Kreuznach äußert sich verärgert und enttäuscht über den chaotischer Betriebsstart von Vlexx auf der Nahestrecke.  >>
 
Else-Liebler-Haus des DRK hat ausgedient
Das Else-Liebler-Haus des DRK-Kreisverbandes Bad Kreuznach in der Stromberger Straße ist endgültig geschlossen. Das DRK will das Haus verkaufen.  >>
 
Kaster-Meurer spielt Trumpf aus: Jugendhilfe in Kreuznach bleibt städtisch
Zum Schluss ihrer Rede war die Genugtuung in der Stimme der Oberbürgermeisterin nicht zu überhören: „Und damit, sehr geehrte Damen und Herren, sind sämtliche Diskussionen ein für alle Mal vom Tisch“, postulierte sie. Zuvor hatte Dr. Heike Kaster-Meurer aus einem Brief des Innenministeriums zitiert. Darin heißt es, dass allein der Landesgesetzgeber über die Zukunft der städtischen Jugendhilfe – Abgabe an den Landkreis oder nicht – zu entscheiden habe.  >>
 
Gemeinsam kochen, genießen und lernen - alles auf Französisch
Der erste Eindruck stimmt: Die Maronensuppe mit Zimt ist lecker und eine schöne Einstimmung auf das, was noch kommen soll. Der Grundkurs Französisch der Jahrgangsstufe 13 am Stama-Gymnasium und seine Lehrerin Christiane Kasper haben zu einem Menü eingeladen.  >>
 
vlexx-Notprogramm: Regionalbahn Kreuznach - Mainz nur alle zwei Stunden
In einer Pressemitteilung nimmt der Auftraggeber des Bahnunternehmens vlexx, der Zweckverband Schienenpersonennahverkehr Rheinland-Pfalz Süd, Stellung zum Desaster bei der Betriebsübernahme seit Sonntag. Demnach sollen "offenkundig vor allem mangelnde Routine bei den teilweise komplexen Abläufen" eine Rolle gespielt haben. Als Konsequenz aus dem nun anlaufenden "Notprogramm" wird die Regionalbahn Kreuznach-Mainz, die alle Haltepunkte anfährt, vorerst nur alle zwei Stunden statt stündlich verkehren.  >>
 
Notfahrplan bis 4. Januar auf den vlexx-Strecken
Mit einem Notfahrplan versucht das Bahnunternehmen vlexx, „schnellstmöglich Stabilität in den Fahrplan zu bekommen“. Wahrend der Zweckverband Schienenpersonennahverkehr Rheinland-Pfalz Süd (ZSPNV) den Notfahrplan gegenüber hanz-online für den Nachmittag ankündigt, teilt vlexx bereits Fahrplan-"Änderungen" "ab sofort" mit. Demnach sollen auf den Linien, die für Bad Kreuznach besonders interessant sind, die Züge im Stundentakt verkehren.  >>
 
« 1234 »
1 - 20 von 396