2019-08-20_Enk.jpg
GUT-Skyscraper-Wohlfuehlen-160x600.jpg
Twitter-Box


Nachrichten aus der Region
  • Bingen:
    Ausstellung „Bingerbrück im Bombenhagel“ in Räumen des Stellwerks ...weiterlesen
  • Mainz-Bingen:
    Nachwuchs-Klimaretter auf Besuch im Fahrradmuseum Gau-Algesheim ...weiterlesen
  • Bingen:
    Dr.-Johann-Christian-Eberle-Medaille an Thomas Feser überreicht ...weiterlesen
  • Bingen:
    Ausflüge, Sport und Kreativität – im Binger Herbstferienprogramm für jeden etwas dabei ...weiterlesen

Anzeigen
2019-06-16_Lieblingsplatz_Button.jpg
 

Blaulicht
18.09.2019
Roller wurde in Sprendlingen entwendet - Ein 15-Jähriger kam in der Nacht ...weiterlesen >>
 
17.09.2019
Sechsgeschossiges Haus vorerst unbewohnbar - Am Montagabend, 16.09.2019, 23.00 Uhr, brannte ...weiterlesen >>
 
17.09.2019
Brand war schnell gelöscht - Wegen eines Pkw-Brandes in Waldböckelheim wurden ...weiterlesen >>
 

Perspektiven-PROMOTION
Schneider Bau vereinbart Schulpatenschaft mit Crucenia-Realschule plus
Schneider Bau vereinbart Schulpatenschaft mit Crucenia-Realschule plus
Die Unternehmensgruppe Schneider Bau aus Merxheim ist eines der führenden Bauunternehmen in der Region. Das Unternehmen Unternehmen unterzeichnete im Dezember ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Bellandris Rehner Gartencenter – Treffpunkt der Blumenfreunde und Gartenliebhaber
Bellandris Rehner Gartencenter – Treffpunkt der Blumenfreunde und Gartenliebhaber
Seit 5 Jahren ist das Bellandris Rehner Gartencenter der Treffpunkt für Blumenfreunde und Gartenliebhaber in Bad Kreuznach. Wonach auch immer ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
GEWOBAU Bad Kreuznach – Wohnen am Puls der Zeit
GEWOBAU Bad Kreuznach – Wohnen am Puls der Zeit
Gut zu wohnen – das bedeutet für viele mehr als nur vier Wände und ein Dach über dem Kopf. Vor ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Sparkasse Rhein-Nahe: Jugendfiliale ist Baustein einer vielfältigen Ausbildung
Sparkasse Rhein-Nahe: Jugendfiliale ist Baustein einer vielfältigen Ausbildung
Nach fast drei Wochen Arbeitseifer in der Jugendfiliale der Sparkasse Rhein-Nahe lautete das Motto „Bestandsaufnahme“. Denn kurz vor Ende der Aktionswochen besuchten ...weiterlesen
 

Förderverein unterstützt Frauenhaus
Zuwendung von 11.000 Euro

Förderverein unterstützt Frauenhaus

Auch in diesem Jahr konnte der Förderverein für das Frauenhaus dank der Hilfe von Mitgliedern und Spendern wieder Gelder sammeln, um die Arbeit des Frauenhauses Bad Kreuznach und den Trägerverein Frauen helfen Frauen zu unterstützen.

Die Teamleiterin des Frauenhauses Petra Wolf und die Sozialpädagogin Maka Daritashvili konnten sich zum Jahresende über eine Zuwendung in Höhe von 11.000 Euro freuen, die für den Vorstand des Fördervereins Carole Dilly und Michael Vesper übergaben.

Mit der Zuwendung wurde die IT-Ausstattung im Frauenhaus bzw. der Beratungsstelle aktuellen Anforderungen der Arbeitswelt, der Kommunikationsbedürfnisse und des Datenschutzes angepasst. So wurden ein kleiner Server installiert, alte Endgeräte durch einen Zentraldrucker ersetzt und eine neue sichere Datenleitung anstelle von W-Lan eingerichtet. Auch die alten Laptops mussten durch neue ersetzt werden.

Ebenso wichtig war für den Trägerverein die Bereitstellung von Mitteln um sogenannte Integrationskosten bestreiten zu können. Dabei geht es um alles, was helfen kann, eine Isolation im Zufluchtsraum Frauenhaus zu vermeiden, Teilhabe für die Mütter (mit ihren Kindern) am gesellschaftlichen Leben zu ermöglich und kulturelle und soziale Aktivitäten zu fördern. Das können Sachkosten für pädagogische Gruppenarbeit, Spielzeug und Lernmaterialien ebenso sein wie Nothilfen, Reisekosten und die Finanzierung von Dolmetschern oder die Organisation der Kinderferienwoche der gemeinschaftsfördernden Feste und Aktivitäten. Wichtig sei auch die Übernahme von Kosten, die mit Arbeits- und Wohnungssuche der Bewohnerinnen verbunden seien. Der Förderverein übernimmt auch einen Teil der laufenden Kosten für den Pkw des Frauenhauses.

Der Vorstand des Fördervereins hat sich zwischenzeitlich mit Annette Hahn-Kanzler verstärkt und wir sich im März der Mitgliederversammlung zur Wahl stellen. Interessenten an einer Mitarbeit sind herzlich Willkommen. Der neue Termin für das beliebte Filmfestival Feminale, das jährlich hohe Spendeneinnahmen erbringt, steht auch schon fest: Im Cineplex wird am 13. bis 15. Mai wieder eien Auswahl von interessanten und unterhaltsamen Filmen zu sehen sein - in deren Mittelpunkt natürlich starke Frauen stehen werden.


Foto: Michael Vesper (v.l.), Maka Daritashvili, Petra Wolf und Carole Dilly bei der symbolischen Scheckübergabe.

Quelle:
Michael Vesper
Frauenhaus


 

Button_STILVOLL_137x60.jpg