2020-07-15_Sparkasse_Gewinnspiel_Urlaub.jpg
Twitter-Box


Nachrichten aus der Region
  • Mainz-Bingen:
    In Mainz-Bingen läuft bei der Sommerschule alles nach Plan ...weiterlesen
  • Mainz-Bingen:
    Plus 7: Gesundheitsamt MZ-BIN registriert am Mittwoch 1166 positiv getestete Personen ...weiterlesen
  • Mainz-Bingen:
    Plus 1: Gesundheitsamt MZ-BIN registriert am Dienstag 1159 positiv getestete Personen ...weiterlesen
  • Mainz-Bingen:
    Plus 5: Gesundheitsamt MZ-BIN registriert nach dem Wochenende 1158 positiv getestete Personen ...weiterlesen

Anzeigen
 

hanz direkt
05.08.2020
- Mainz: Unfall auf der A 60 verursachte langen Rückstau im Berufsverkehr. ...weiterlesen >>
 
05.08.2020
- Idar-Oberstein: Minderjährige leistet bei Festnahme Widerstand - Polizeibeamter verletzt ...weiterlesen >>
 
05.08.2020
Mutmaßlicher Täter ist 19 Jahre alt - Gegen 9.30 Uhr am Montag, 3. August 2020, fanden Beamte der Polizeiinspektion Bingen einen ...weiterlesen >>
 
05.08.2020
- Rheinhessen: Fünf Verletzte und zweimal wirtschaftlicher Totalschaden nach Vorfahrtsfehler ...weiterlesen >>
 

Perspektiven-PROMOTION
Sparkasse 2019-06-12 Azubifiliale 2019
Sparkasse Rhein-Nahe: Jugendfiliale ist Baustein einer vielfältigen Ausbildung
12 Auszubildende aus dem dritten Ausbildungsjahr bei der Sparkasse Rhein-Nahe ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
2019-06-20 Autohaus Honrath A Animation
Zeitgemäß mobil mit den Honrath-Autohäusern
Maßgeschneiderte Angebote für jeden Bedarf unserer Kunden — dafür stehen ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Rehner 2019-07-31 Gartencenter Inhaber Text
Bellandris Rehner Gartencenter – Treffpunkt der Blumenfreunde und Gartenliebhaber
Seit 5 Jahren ist das Bellandris Rehner Gartencenter der Treffpunkt ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Schneiderbau 2020-02-11 Trainee bei Schneider Bau (Schneider Bau)
Schneider Bau bietet einzigartiges Traineeprogramm an
Bei der Merxheimer Bauunternehmung Schneider Bau haben Hochschulabsolventinnen und -absolventen ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Michelin 2019-08-09 Ausbildung 02 285px
Top-Facharbeiter „made by Michelin“ dank 50 Jahren Ausbildungskompetenz
Seit 1970 bildet Michelin in Bad Kreuznach Jahr für Jahr ...weiterlesen
 

DFG ermöglicht Anschaffung von 50 neuen Büchern

Neue französischsprachige Literatur für die Stadtbibliothek

Neue französischsprachige Literatur für die Stadtbibliothek
Zum bereits vorhandenen Bestand an fremdsprachiger Literatur in der Bad Kreuznacher Stadtbibliothek konnten durch eine Spende von 800 Euro von der Deutsch-Französischen Gesellschaft Bad Kreuznach nun 50 neue Bücher in französischer Sprache hinzugekauft werden.

Anlass hierfür ist der 60. Gedenktag der Begegnung zwischen Bundeskanzler Konrad Adenauer und des französischen Ministerpräsidenten Charles De Gaulle am 26.11.1958 im Kurhaus von Bad Kreuznach. Dieses Zusammentreffen war die Grundlage für den 1963 geschlossenen Elysée-Vertrags.

Einerseits wurden für das Geld Kinderbücher angeschafft, die teilweise auch zweisprachig abgefasst sind. Zielgruppe sind hierfür Eltern, die ihren Kindern die Sprache unseres Nachbarn näher bringen möchten, aber auch Erzieherinnen und Lehrer können diese Bücher für ihre Projektarbeit einsetzen. Ebenso greifen natürlich ältere Schülerinnen und Schüler selbstständig zu fremdsprachiger Literatur und verbessern so ihre Fähigkeiten auf diesem Gebiet.

Aber auch gängige französische Erwachsenenromane wurden berücksichtigt. Personen, die ihre Französischkenntnisse auffrischen oder aktuell halten wollen, nutzen dieses Angebot gerne.

Unbestreitbar ist Mehrsprachigkeit eine der Schlüsselkompetenzen und Grundlagen für Erfolg in einer globalisierten Gesellschaft. Die Spende der Deutsch-Französischen Gesellschaft ist somit eine Erweiterung des fremdsprachigen Angebotes der Bibliothek, die natürlich auch über ein großes Spektrum an Sachbüchern und Sprachkursen zum Erlernen von Fremdsprachen verfügt.


Das Foto zeigt (von links) Norbert Schneider (Ehrenmitglied der Deutsch-Französischen Gesellschaft Bad Kreuznach), Stefan Meisel (Leiter der Stadtbibliothek), Michel Kopp (Präsident der Deutsch-Französischen Gesellschaft Bad Kreuznach) und Katrin Prinski (Vorstandsmitglied Deutsch-Französische Gesellschaft Bad Kreuznach).

Quelle:
Stefan Meisel
Stadtbibliothek Bad Kreuznach