2020-06-08_Spk_Zuhause.jpeg
Twitter-Box


Nachrichten aus der Region
  • Mainz-Bingen:
    Gesundheitsamt MZ-BIN registriert am Dienstag unverändert 1121 positiv getestete Personen ...weiterlesen
  • Mainz-Bingen:
    Stadtradeln Mainz-Bingen: Erheblich mehr Teilnehmer und abgespulte Kilometer ...weiterlesen
  • Bad Kreuznach:
    Stadtspaziergang "Frauen in der Geschichte Bad Kreuznachs" ...weiterlesen
  • Mainz-Bingen:
    Plus 5: Gesundheitsamt MZ-BIN registriert am Montag 1121 positiv getestete Personen ...weiterlesen

Anzeigen
 

hanz direkt
14.07.2020
- B 41 Bad Sobernheim: Am Steuer Bier getrunken - Zeugin verständigte die Polizei ...weiterlesen >>
 
14.07.2020
- Sprendlingen: Mutmaßlich mit Faustschlag einen Streifenwagen beschädigt. ...weiterlesen >>
 
14.07.2020
- Bingen: Ohne Führerschein und zu schnell unterweg - Frontalkollision verursacht ...weiterlesen >>
 
14.07.2020
- Unfallflucht auf der B 48 zwischen Altenbamberg und Bad Münster ...weiterlesen >>
 

Sympathie-PROMOTION
2019-02-22 Meffert Eingang
Ein farbiges Europa mit Produkten der Meffert AG
Die international tätige Meffert Unternehmensgruppe mit Hauptfirmensitz in Bad Kreuznach ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Adopticum Laden 630px
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege, die unseren Kunden viel Geld ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Urano 2017-04-28 Animation
URANO bietet auch für 2021 Ausbildungsplätze an
Die URANO Informationssysteme GmbH mit Hauptsitz in Bad Kreuznach ist ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Sparkasse 2019-06-12 Azubifiliale 2019
Sparkasse Rhein-Nahe: Jugendfiliale ist Baustein einer vielfältigen Ausbildung
12 Auszubildende aus dem dritten Ausbildungsjahr bei der Sparkasse Rhein-Nahe ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Schneiderbau 2020-02-11 Trainee bei Schneider Bau (Schneider Bau)
Schneider Bau bietet einzigartiges Traineeprogramm an
Bei der Merxheimer Bauunternehmung Schneider Bau haben Hochschulabsolventinnen und -absolventen ...weiterlesen
 

Sitzproben und Rast

Drei Bänke, sechs Sitzende: Mobiliar auf den Brücken macht neugierig

Drei Bänke, sechs Sitzende: Mobiliar auf den Brücken macht neugierig
Die Passanten schauen hin, fahren mit der Hand darüber, diskutieren und machen die Sitzprobe: Die etwas ungestalt daherkommenden neuen Sitzbänke auf der Nahebrücke und auf der Mühlenteichbrücke erregen die Neugier der Leute.

Ungeachtet der Kälte legen einige wenige Fußgänger und Radfahrer tatsächlich eine Rast ein und sitzen dort länger als die eine Minute, die man für einen Eindruck von der Bequemlichkeit und der Perspektive auf die Brückenhäuser braucht. Andere benötigen fürs Telefonieren und mobile Nachrichten-Checken offenbar Ruhe: Auch ihnen ist eine Bank willkommen. Schüler, Raucher, Frauen auf ein Schwätzchen – sie alle probieren die Sitzmöbel aus. "Das ist mal was Vernünftiges", lobt ein älterer Herr. "Was, vernünftig?!", antwortet ein junger Kerl, "da fehlt die Rückenlehne."

So sehr offensichtlich zumindest die neue sogenannte Aufenthaltsqualität willkommen geheißen wird, so gewöhnungsbedürftig ist zugleich die optische Wahrnehmung. Die strenge Formgebung der Betonbänke wird noch dadurch betont, dass auf den gerundeten Brücken nun seitlich sich neigende Quader liegen. Die Sitzmulde ist stark konstrastierend mit Holz ausgekleidet, was den Eindruck des Klotzigen wiederum deutlich mildert. Der breite Rand an Rücken und Seiten der Bänke wird wohl als Ablage und auch zum Sitzen genutzt werden – zumal der Blick in Richtung Wehr und Kirschsteinanlege ebenfalls reizvoll ist.

Nun wäre es schön, wenn die Brückennutzer tags und nachts Freude daran hätten, dem Stein die helle Farbe möglichst lange zu erhalten.

Thomas Gierse

Das Foto entstand am Freitagmittag, 2. Dezember 2016. Die blauen Kantenschoner werden noch entfernt.
 

Sie sind bei
acebook?

Über Ihr "Gefällt mir" würden wir uns freuen: https://www.facebook.com/hanzonline  

hanz-online Logo 5 Jahre mit 2016 ohne Rahmen 320px