2019-10-30_02Honrath_Superbanner_Corsa.gif
Sie befinden sich hier: Start » Archive » Archiv Ehrenamt » ARCHIV EHRENAMT
Twitter-Box


Nachrichten aus der Region
  • Mainz-Bingen:
    SicherheitsberaterInnen für Senioren auf immer mehr Tricks vorbereitet ...weiterlesen
  • Mainz-Bingen:
    Fragen, die Vereinsvorsitzende umtreiben beim Fachtag „Ehrenamt“ in Ingelheim ...weiterlesen
  • Bingen:
    Neues ÖPNV-Liniennetz startet in Bingen am 15. Dezember ...weiterlesen
  • Bingen:
    Weihnachtsbaumverkauf im Binger Wald: "frisch und heimisch" ...weiterlesen

Anzeigen
2019-11-05_02ENK_Button_Lackner.jpg
 

hanz direkt
10.12.2019
- In selbstherrlicher Manier und stark übergriffig verhielt sich am Montagmorgen ein Senior gegenüber einer 13-jährigen ...weiterlesen >>
 
09.12.2019
- In der Gemarkung Waldböckelheim brannte am Montagvormittag eine Gartenlaube nieder. ...weiterlesen >>
 
07.05.2016
 

Sympathie-PROMOTION
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege, die unseren Kunden viel Geld ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Steuerberater Weber: In Teamwork mit den Kunden mehr Erfolg erzielen
Steuerberater Weber: In Teamwork mit den Kunden mehr Erfolg erzielen
„Gegenseitiges Vertrauen ist mindestens ebenso wichtig wie Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit und ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Ausbildung hat bei Boehringer Ingelheim eine lange Tradition - sie ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Wärme zum Wohlfühlen vom Ofenfreund
Wärme zum Wohlfühlen vom Ofenfreund
Wenn die Jahreszeiten nicht halten, was sie versprechen, spürt man ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
URANO bietet auch für 2020 Ausbildungsplätze an
URANO bietet auch für 2020 Ausbildungsplätze an
Die URANO Informationssysteme GmbH mit Hauptsitz in Bad Kreuznach ist ...weiterlesen
 

ARCHIV EHRENAMT

ARCHIV EHRENAMT



Feuerwehr-Kranführer beim THW Bad Kreuznach ausgebildet
In den vergangenen Wochen wurden acht Feuerwehrleute beim Technischen Hilfswerk Bad Kreuznach zum Kranführer ausgebildet.  >>
 
76 Mitarbeitende und Beschäftigte erhielten Goldenes Kronenkreuz
Der Vorstand der Stiftung kreuznacher diakonie, Pfr. Wolfgang Baumann und Dr. Frank Rippel, verliehen 76 Mitarbeitenden und Beschäftigten (Menschen mit Behinderungen, die in den Diakonie-Werkstätten arbeiten) das Goldene Kronenkreuz.  >>
 
 Marie Weber aus Bad Kreuznach erhielt höchste Auszeichnung des Landes
Marie Weber aus Bad Kreuznach engagiert sich seit 30 Jahren in der Beratung und Betreuung von Flüchtlingen engagiert. Damals, 1983, übernahm sie das Amt der ehrenamtlichen Asylreferentin für Amnesty International im Bezirk Mainz/Wiesbaden. Zusammen mit zehn weiteren verdienten Frauen und Männer wurde sie am Mittwoch, 18.12.2013, im Festsaal der Staatskanzlei von Ministerpräsidentin Malu Dreyer mit dem Verdienstorden des Landes Rheinland-Pfalz ausgezeichnet.  >>
 
ASB erhält Verstärkung für Task-Force und Hundestaffel
Sechs neue Sanitätshelfer nahmen am Sonntag, 8. Dezember 2013, die letzte Hürde in ihrer einwöchigen Ausbildung. Sowohl einen schriftlichen Test als auch ein praktisches Fallbeispiel mit anschließendem Abschlussgespräch meisterten alle Kursteilnehmer mit Bravour. Entsprechend zufrieden zeigte sich dann auch das Team des ASB rund um Kursleiter Andreas Weis.  >>
 
"Sie leisten Großes“ – Ehrenamtstag bei der Freiwilligen Feuerwehr
Der Einsatz beim Wohnungsbrand am Sonntagnachmittag in der Bosenheimer Straße war Einsatz Nr. 308 der Freiwilligen Feuerwehr Bad Kreuznach im Jahr 2013. „Ein ganz normales Jahr“, hatte Oberbürgermeisterin Dr. Heike Kaster-Meurer schon zwei Tage zuvor beim Ehrenamtstag der Feuerwehr festgehalten, „dennoch kann ich Ihre Leistungen nicht genug hervorheben.“  >>
 
Verleihung des Preises für ehrenamtliches Engagement
Der Synodale Fachausschuss Rwanda (SFR) erhielt am Dienstag, 3. Dezember 2013, den Preis des evangelischen Kirchenkreises An Nahe und Glan für ehrenamtliches Engagement. Im Rahmen eines Empfangs zum Auftakt des neuen Kirchenjahrs im Dietrich-Bonhoeffer-Haus in Bad Kreuznach nahmen Margot Holbach, Irène Deveaux und Philipp Aff stellvertretend für die Mitglieder des Ausschusses die Auszeichnung entgegen.  >>
 
Nasrullah (3) kann nun wild toben - und wird nicht als Bettler enden
„Ich kann jetzt laufen, danke schön!“ Mit diesen Worten verabschiedet sich der kleine Nasrullah von Dr. André Borsche. Er wird in diesen Tagen in seine Heimat Afghanistan zurückkehren. Dank der Zusammenarbeit der Interplast-Sektion Bad Kreuznach mit "Afghanistan – Hilfe, die ankommt" konnte der Dreijährige endlich laufen lernen.  >>
 
Wieder ein Interplast-Team unterwegs nach Indien
Ein Interplast-Team aus Bad Kreuznach wird in den nächsten Wochen in der indischen Metropole Mumbai operieren. Zu den Beweggründen und zu den Umständen der kurzfristigen Entscheidung schrieb der Leitende Oberarzt der Abteilung für Plastische Chirurgie Diakonie-Krankenhaus, Dr. Jens-Peter Sieber, den folgenden Beitrag.  >>
 
Helfer und Retter tauschten Wissen aus und sagten Unterstützung zu
Nicht nur für Fach-, auch für Führungskräfte ist regelmäßige Fortbildung wichtig. Das gilt im Berufsleben ebenso wie im Ehrenamt. Am Mittwoch, 30.10.2013, fand eine Fortbildung für die Führungskräfte der freiwilligen Feuerwehr der Stadt Bad Kreuznach beim Technischen Hilfswerk statt.  >>
 
THW begrüßt neue ehrenamtliche Helfer
Am Samstag, 19. Oktober 2013, fand in Bad Kreuznach zentral die Abschlussprüfung Grundausbildung für den gesamten Geschäftsführerbereich des Technischen Hilfswerks statt. Neben Lukas Stein aus Bad Kreuznach haben sieben Frauen und 16 Männer aus den THW Ortsverbänden Ahrweiler, Bingen, Idar-Oberstein, Ludwigshafen, Mainz, Wörrstadt und Worms an dieser Prüfung mit Erfolg teilgenommen.  >>
 
Interplast-Einsatz: 203 Operationen, die geächtete Menschen zurück ins Leben holten
Die Menschen in dem Ort Ghodegaon sprechen von Wundern, wenn die Interplast-Ärzte aus Deutschland ihren Patienten mit Operationen zu Beweglichkeit oder Stimme verhelfen, wenn sie Einschränkungen jedweder Art durch medizinische Eingriffe mindern oder beheben und damit den Menschen ihre Würde zurückgeben. In einem anrührenden Bericht hat Dr. Eva Borsche aus Bad Kreuznach aufgeschrieben, wie medizinische Hilfe in einem indischen Armenhospital aussieht.  >>
 
"Ehrensache 2013": Feuerwehr Rüdesheim für Einsatz in Grimma geehrt
Bei der "Ehrensache"-Preisverleihung ist die Freiwillige Feuerwehr der Verbandsgemeinde Rüdesheim mit dem Preis der "Ehrensache 2013" ausgezeichnet worden. Aus den Händen des Sängers Mark Forster nahmen Wehrleiter Frank Schlarb und Wehrführer Christian Vollmer den Preis stellvertretend für ihre Kameradinnen und Kameraden entgegen.  >>
 
22 Feuerwehrleute beim Sprechfunklehrgang
An drei Samstagen ließen sich 22 junge Feuerwehrleute im Feuerwehrgerätehaus Bad Kreuznach durch die Kreisausbilder Rainer Kurz (Lehrgangsleiter), Markus Bedszent, Alexander Zeller und Alexander Jodeleit zu Sprechfunkern ausgebilden.  >>
 
Ministerpräsidentin Dreyer: Ein starkes Netzwerk der Hilfe
Als eine der herausragenden Bürgerinitiativen der Geschichte hat Ministerpräsidentin Malu Dreyer das Deutsche Rote Kreuz gewürdigt.  >>
 
Brandcontainerübung der Freiwilligen Feuerwehr auf dem Flughafen Hahn
Am Freitag, 23. August 2013, durchliefen 18 Wehrleute der Freiwilligen Feuerwehr Bad Kreuznach einen gasbetriebenen Brandsimulationscontainer auf dem Flughafen Hahn. Zunächst erfolgte von den Ausbildern eine theoretische Unterweisung was die Kräfte in dem Container erwartet und worauf sie zu achten haben. Die Verhaltensweise im Container wurde besprochen.  >>
 
Weltladen-Umzug in Brückenhaus war gute Entscheidung
100 Geschäftstage nach dem ersten Verkauf im Brückenhaus holte der Weltladen nun die offizielle Einweihung seines neuen Domizils nach. Ilse Rapp vom Vorstand konnte die zahlreichen Besucher mit einer erfreulichen ersten Bilanz begrüßen: „Ja, der Umzug in das liebevoll renovierte Ladenlokal war eine gute Entscheidung.“  >>
 
Rotes Kreuz verzeichnet friedlichen Kreuznacher Jahrmarkt
Sechs Tage Sanitätsdienst gehen am Dienstagabend für die rund 60 Helfer des Deutschen Roten Kreuzes in Bad Kreuznach dem Ende zu. Für die ehrenamtlichen Rotkreuzler war es in diesem Jahr ein ruhiger Jahrmarkt.  >>
 
Zwischenstand:  200 Menschen finden Hilfe beim DRK
Annähernd 200 Menschen haben bisher die Hilfe des Deutschen Roten Kreuzes auf dem Kreuznacher Jahrmarkt in Anspruch genommen. Bereits seit Donnerstagabend sind die ehrenamtlichen Sanitäter auf der Pfingstwiese aktiv im Einsatz und versorgen erkrankte oder verletzte Jahrmarktsbesucher.  >>
 
Tschernobyl-Verein: Programm mit Kind und Hund
Zwanzig Kinder mit ihren Betreuerinnen aus dem Gomel-Gebiet bei Tschernobyl, die zurzeit in Gutenberg beim gemeinnützigen Verein „Freunde helfen Freunden – den Kindern von Tschernobyl“ zu Gast sind, können, wenn sie demnächst wieder nach Hause kommen, von einem ungewöhnlichen Nachmittag berichten. Bei Spiel und Spaß auf der Wiese hinter der Rettungswache des Malter Hilfsdienstes in der Bosenheimer Straße gab es einen Programmpunkt mit Erlebnischarakter: MHD-Mitglieder hatten sogenannte Therapiehunde mitgebracht.  >>
 
Abnahme des Feuerwehrleistungsabzeichens
Bei sonnigem Wetter traten am Sonntag, 11. August 2013, zwei Mannschaften zur Abnahme des Feuerwehrleistungsabzeichens in Breitenheim an.  >>
 
« 123 »
1 - 20 von 53

2019-11-05_02ENK_Button_Lackner.jpg