2016-09-27_Gewobau.jpg
Sie befinden sich hier: Start » Archive » Archiv Ehrenamt » ARCHIV EHRENAMT
Twitter-Box


Nachrichten aus der Region
  • Kreis Mainz-Bingen und Mainz
    Plus 62: Gesundheitsamt MZ-BIN registriert 10.831 Positivtestungen und 3 weitere Todesfälle ...weiterlesen
  • Kreis Mainz-Bingen und Mainz
    Plus 75: Gesundheitsamt MZ-BIN registriert 10.769 Positivtestungen und 9 weitere Todesfälle ...weiterlesen

  • Die schönsten Seiten der Stadt: Neues Bingen-Magazin liegt vor ...weiterlesen
  • Mainz-Bingen:
    Telefonische Beratung für Wiedereinsteigende ins Berufsleben am 1. Februar ...weiterlesen

Anzeigen
 

hanz direkt
23.01.2021
- B 41 Idar-Oberstein: Anhänger schleuderte - Bei Kollision mit Gegenverkehr drei Autos beschädigt ...weiterlesen >>
 
23.01.2021
- A 61 Stromberg: Betrunkener Autofahrer löste Unfall aus - Fluchtversuch endete in einem Graben ...weiterlesen >>
 
23.01.2021
- A 61 Stromberg: Nach Radlagerschaden fing ein Tanklastzug Feuer ...weiterlesen >>
 
22.01.2021
- Von Treppe am Hbf. Mainz heruntergepinkelt: Polizei sucht Zeugen und geschädigte Frau ...weiterlesen >>
 

Sympathie-PROMOTION
Gewobau 2019-07-16 Titel
GEWOBAU Bad Kreuznach – Wohnen am Puls der Zeit
Gut zu wohnen – das bedeutet für viele mehr als ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Sparkasse 2019-06-12 Azubifiliale 2019
Sparkasse Rhein-Nahe: Jugendfiliale ist Baustein einer vielfältigen Ausbildung
12 Auszubildende aus dem dritten Ausbildungsjahr bei der Sparkasse Rhein-Nahe ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Michelin 2019-08-09 Ausbildung 02 285px
Top-Facharbeiter „made by Michelin“ dank 50 Jahren Ausbildungskompetenz
Seit 1970 bildet Michelin in Bad Kreuznach Jahr für Jahr ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Rehner 2019-07-31 Gartencenter Inhaber Text
Bellandris Rehner Gartencenter – Treffpunkt der Blumenfreunde und Gartenliebhaber
Seit 5 Jahren ist das Bellandris Rehner Gartencenter der Treffpunkt ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Schneiderbau 2020-02-11 Trainee bei Schneider Bau (Schneider Bau)
Schneider Bau bietet einzigartiges Traineeprogramm an
Bei der Merxheimer Bauunternehmung Schneider Bau haben Hochschulabsolventinnen und -absolventen ...weiterlesen
 

ARCHIV EHRENAMT

ARCHIV EHRENAMT



THW-Landesvereinigung tagte in Bad Kreuznach
Am Samstag, 17.11.2012, tagte die Delegiertenversammlung der THW-Landesvereinigung Rheinland-Pfalz in Bad Kreuznach. Vorsitzender Heinz-Hermann Schnabel begrüßte dazu 40 Delegierte im Sitzungssaal der Kreisverwaltung.  >>
 
Operieren (fast) auf dem Dach der Welt: Interplast-Einsatz im Himalaya
Nach langer und aufregender Vorbereitung geht es Samstag endlich los: Einsatz-Ziel für ein Interplast-Team aus Bad Kreuznach ist Indien, genauer gesagt Sikkim. Dies ist ein hierzulande wenig bekannter und für Touristen kaum zugänglicher kleiner indischer Bundesstaat im südlichen Himalaya zwischen Nepal, China und Bhutan mit nur 600.000 Einwohnern.  >>
 
Malteser-Wallfahrer sind aus Rom zurückgekehrt
Aus ganz Deutschland nahmen 1100 Pilger - davon 13 aus der Region Bad Kreuznach - an einer Wallfahrt der Malteser nach Rom teil. Nun kehrten sie zurück.  >>
 
Feuerwehren übten Einsatz an ausrangiertem Linienbus
Für Samstag, 22.09.2012, hatte die Wehrleitung der Verbandsgemeinde Rüdesheim für die Gruppenführer aller Feuerwehreinheiten in der VG eine Fortbildung in Technischer Hilfeleistung organisiert. Weil es nur selten die Gelegenheit gibt, an einem Linienbus praktisch zu üben, erging die Einladung auch an die anderen Wehrleiter im Landkreis Bad Kreuznach.  >>
 
THW in Bad Kreuznach feiert 60. Geburtstag
Sonntag, 23.09.2012: Das Technische Hilfswerk gibt es seit 60 Jahren in Bad Kreuznach. Dieses Jubiläum möchten die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer des Ortsverbandes mit Freunden, Unterstützern und nicht zuletzt mit der interessierten Öffentlichkeit gemeinsam feiern.  >>
 
Bunt, nicht grau: Café für Frauen in Not feierte Geburtstag
Einfach hingehen können, ankommen, ohne Bedingung – dafür steht seit 15 Jahren das Café Bunt in der Bad Kreuznacher Kurhausstraße. Der Geburtstag dieser Unterkunft für bedrängte Frauen wurde am Freitag mit Kunst und Musik bei Kaffee und Kuchen gefeiert.  >>
 
Thorsten Henning ist neuer Ortsbeauftragter des THW
Seit dem 1. Juli ist Thorsten Henning Ortsbeauftragter für das Technische Hilfswerk Bad Kreuznach. Er ist Nachfolger von Erwin Stumm, der nach acht Jahren die Leitung des Ortsverbands abgibt.  >>
 
Hohe Auszeichnung für Kreishandwerksmeister Jürgen Günster
Um seinen Einsatz für das Handwerk zu würdigen, verleiht die Handwerkskammer Koblenz am Montag, 25.06.2012, Kreishandwerksmeister Jürgen Günster die Goldene Ehrennadel mit Brillant.  >>
 
Video / Bei Übung Menschenrettung aus verrauchtem Büro simuliert
Menschenrettung aus einem durch einen Brand stark verrauchten Bürotrakt war die wesentliche Aufgabe bei einer Feuerwehrübung am Donnerstagabend. Die Feuerwehrleute des Löschzugs Süd waren per Alarm zu dem Einsatz bei der Firma Phönix in der Uhlandstraße gerufen worden.  >>
 
Kommunalpolitiker begrüßen die Initiative
„Am Tisch der Reichen“ ein regionales und faires Frühstück zu genießen, dazu luden Weltladen Bad Kreuznach und RegioMarkt PolitikerInnen und Politiker aller Bad Kreuznacher Parteien am Samstag, dem 12. Mai, in ihr Ladengeschäft in die Hans-Schumm-Straße ein.  >>
 
330 Mal war Freiwillige Feuerwehr 2011 unverzichtbar
Die Hilfe der Freiwilligen Feuerwehr Bad Kreuznach war im vergangenen Jahr noch einmal stärker gefragt als im Vorjahr. 330 Mal wurden die Feuerwehrleute gebraucht, um Menschenleben zu retten, Sachwerte zu schützen und Tiere zu befreien. Gegenüber dem Jahr 2010 stieg die Zahl der Einsätze um rund 10 Prozent.  >>
 
Retter übten Anwendung "sicherer" Funk- und Kartensysteme
Im Falle eines Großeinsatzes wollen und können sich die Rettungsorganisationen nicht auf die Handynetze und auf GPS-Daten verlassen. Vielmehr greifen sie auf spezielle Funk- beziehungsweise Kartensysteme zurück. Deren Anwendung war Thema einer Übung.  >>
 
DRK-Bereitschaft leistete 262 Sanitätsdienste
Spannend und arbeitsreich - so könnte man es auf den Punkt bringen, wenn man sich die Zahlen in der Jahresstatistik 2011 der DRK-Bereitschaft Bad Kreuznach Stadt betrachtet.  >>
 
Fortbildung in Technischer Hilfeleistung / Videos
Am Samstag, 10.03.2012, bildeten sich ca. 70 Führungskräfte der Freiwilligen Feuerwehren aus dem gesamten Landkreis Bad Kreuznach weiter. Tagungsstätte war in diesem Jahr das Feuerwehrgerätehaus in Hüffelsheim.  >>
 
Ines-Börse: 13 Projekte fanden ihren Partner
13 Mal sagten am Dienstag bei der dritten INES-Börse im Luthersaal der "Stiftung kreuznacher diakonie" gemeinnützige Einrichtungen und Unternehmen aus der Region „Ja“ zueinander. Gemeinsam werden sie am Aktionstag, dem 30. Mai 2012, jeweils ein Projekt gemeinsam verwirklichen.  >>
 
DRK: Reibungsloser Einsatz bei der Narrefahrt
Die diesjährige Narrenfahrt in Bad Kreuznach verlief für die Helfer vom Deutschen Roten Kreuz sehr zufriedenstellend. Einsatzleiter Thomas Decker zieht eine durchweg positive Bilanz des Einsatzes: "Wir hatten mehr zu tun als im letzten Jahr. Schwere Verletzungen blieben erfreulicherweise aber aus."  >>
 
Interplast-Team nach 14 OP-Tagen  aus Indien zurückgekehrt
Erschöpft, aber glücklich ist am Sonntag, 12.02.2012, das Interplast-Team um Dr. Borsche aus Indien zurückgekehrt. Die sieben Team-Mitglieder kommen direkt aus dem kleinen St.Anne’s Hospital in Ghodegaon, einer Kleinstadt in einer armen, ländlichen Region im Bundesstaat Maharastra. Dort verlebten sie intensive 14 Tage: täglich wurde bis spät in die Nacht hinein operiert, betreut, Wunden gereinigt und Schmerzen genommen.  >>
 
Rettung aus Eisloch in der zugefrorenen Nahe geübt
In die Flussmitte zwischen Bad Münster und Ebernburg verlegte die Freiwillige Feuerwehr der Verbandsgemeinde Bad Münster am Stein-Ebernburg am Donnerstag (09.02.2012) ihre Übung.  >>
 
14 Feuerwehrleute zu Schutzanzug-Trägern ausgebildet
Bei Unfällen mit chemischen Stoffen ist, insbesondere wenn verschiedene Substanzen miteinander in Berührung kommen und auf nicht absehbare Weise reagieren, für Helfer größte Vorsicht vonnöten. Feuerwehrleute tragen dann einen CSA, einen Chemikalienschutzanzug. Am Samstag, 11.02.2012, wurden in Bad Kreuznach 14 Feuerwehr zu CSA-Trägern ausgebildet.  >>
 
Im Eis eingebrochen: So rettet die Feuerwehr im Notfall
Wie kann eine im Eis eingebrochene Person gerettet werden, ohne dass weitere Risiken für Retter und Opfer entstehen? Der Grundsatz lautet: Das Gewicht des Retters muss möglichst großflächig auf dem Eis verteilt sein. Am besten geschieht dies mithilfe von Leitern, Brettern oder speziellem Eisrettungsgerät. Die Freiwillige Feuerwehr Bingen-Bingerbrück nutzte die eisigen Temperaturen am Samstag (4. Februar 2012) zu einer Eisrettungsübung, um für den Ernstfall gewappnet zu sein.  >>
 
« 12 »
1 - 20 von 25
tracking