2020-06-08_Spk_Zuhause.jpeg
Sie befinden sich hier: Start » Archive » Archiv Kunst & Kultur » ARCHIV KUNST & KULTUR
Twitter-Box


Nachrichten aus der Region
  • Mainz-Bingen:
    Stefan-George-Gymnasium Bingen verabschiedet Schulleiterin Seipel ...weiterlesen
  • Bingen:
    Treppenanlage Dr. Sieglitz-Straße für Sanierungsarbeiten gesperrt ...weiterlesen
  • Mainz-Bingen:
    Plus 2: Gesundheitsamt MZ-BIN registriert am Montag 1114 positiv getestete Personen ...weiterlesen
  • Mainz-Bingen:
    25 neue Auszubildende bei der Kreisverwaltung Mainz-Bingen begrüßt ...weiterlesen

Anzeigen
 

hanz direkt
07.07.2020
- Sprendlingen: 32-jähriger Ruhestörer wurde von drei Unbekannten zusammengeschlagen ...weiterlesen >>
 
07.07.2020
- Kusel: Besonnener Bürger verhinderte Wohnhausbrand ...weiterlesen >>
 
07.07.2020
- A 61 Rheinhessen: Fahrtenschreiber-Trick fiel auf - Polizei schrieb insgesamt vier Anzeigen. ...weiterlesen >>
 
07.07.2020
- Rheinhessen: Mehr als 2 Promille und zu schnell - Fahrt endete an Hauswand ...weiterlesen >>
 

Perspektiven-PROMOTION
Schneiderbau 2020-02-11 Trainee bei Schneider Bau (Schneider Bau)
Schneider Bau bietet einzigartiges Traineeprogramm an
Bei der Merxheimer Bauunternehmung Schneider Bau haben Hochschulabsolventinnen und -absolventen ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
2019-06-20 Autohaus Honrath A Animation
Zeitgemäß mobil mit den Honrath-Autohäusern
Maßgeschneiderte Angebote für jeden Bedarf unserer Kunden — dafür stehen ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Rehner 2019-07-31 Gartencenter Inhaber Text
Bellandris Rehner Gartencenter – Treffpunkt der Blumenfreunde und Gartenliebhaber
Seit 5 Jahren ist das Bellandris Rehner Gartencenter der Treffpunkt ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Ofenfreund Guenter Meurer Julian Meurer 2019 Promotion
Wärme zum Wohlfühlen vom Ofenfreund
Wenn die Jahreszeiten nicht halten, was sie versprechen, spürt man ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Michelin 2019-08-09 Ausbildung 02 285px
Top-Facharbeiter „made by Michelin“ dank 50 Jahren Ausbildungskompetenz
Seit 1970 bildet Michelin in Bad Kreuznach Jahr für Jahr ...weiterlesen
 

ARCHIV KUNST & KULTUR



Lichtkunst lotst in den Gewerbepark
„Geheimnisse des Lichts“ nennt der Bad Kreuznacher Künstler Gernot Meyer-Grönhof das Lichtkunstobjekt, das die Mittelinsel im derzeit jüngsten Kreisverkehr in der Alzeyer Straße, Höhe Steinkaut und John-F.-Kennedy-Straße, schmückt. Das tags und nachts leuchtende Kunstwerk weist Autofahrern den Weg in den Gewerbepark General Rose.  >>
 
Farbe und ihre Konsequenzen
Der international renommierte Farbphilosoph Friedrich-Ernst von Garnier aus Hof Iben (Fürfeld) bringt sich in den HwK-Meisterkurs ein. Er stellte seine Erkenntnisse aus „40 Jahre langem intensiven Denken“ vor.  >>
 
"Konzertvielfalt" in einer Faltfibel vereint
Kultur braucht Zeit – und Termine. Möglichst aufeinander abgestimmte Termine, wie es die Veranstalter von Klassikkonzerten in Bad Kreuznach seit diesem Jahr praktizieren und mit einer gemeinsamen Programmübersicht für das Jahr 2012 auch publizieren. „konzertvielfalt ganz Nahe“ lautet der Titel dieses Faltblatts, das am Donnerstag (3. November 2011) im Haus des Gastes vorgestellt wurde.  >>
 
Kunstauktion des Kinderschutzbundes am 12. November
„Der Deutsche Kinderschutzbund e.V." - Bad Kreuznach veranstaltet am 12. November 2011 im ehemaligen Foyer der Kinobetriebe Sawatzki, Bad Kreuznach, Kreuzstraße die diesjährige Kunstauktion. Die Veranstaltung findet alle 2 Jahre statt und ist bereits zum festen Bestandteil des kulturellen Lebens geworden.  >>
 
Künstlergruppe Nahe sagt "Merci" und erntet Dank
Mehr als 200 interessierte Zuhörer waren zur Ausstellungseröffnung von „Bad Kreuznach, merci“ am Donnerstagabend in Kundenhalle und Galerie der Volksbank Rhein-Nahe-Hunsrück gekommen. Vor allem der Volksbank-Vorstandsvorsitzende Horst Weyand und Oberbürgermeisterin Dr. Heike Kaster-Meurer hatten Grundsätzliches zu sagen. Aber auch jenseits der offiziellen Tagesordnung brachen die Gespräch nicht ab.  >>
 
Die Schönheit ist zurück im Kurpark!
Das Traubenmädchen ist wieder da. Die Skulptur kehrte am Donnerstagvormittag (20. Oktober 2011) zurück an ihren angestammten Platz im Bad Kreuznacher Kurpark. Nach 50 Jahren hatten die Gerda und Kuno Pieroth Stiftung das Kreuznacher Traubenmädchen "vom Sockel geholt" und in die Sommerfrische nach Bingen geschickt. Für diese Initiative dankt die Kulturdezernentin im Namen der Stadt Bad Kreuznach sehr herzlich.  >>
 
Video "Traubenmädchen wieder im Kurpark"
Dieses Video entstand im Bad Kreuznacher Kurpark, als die Skulptur "Traubenmädchen" nach mehrmonatiger Ausleihe zurückkehrte und Restaurator Martin Langer über seine Arbeit bei Abbau, Transport und erneuter Montage der Bronzeplastik berichtete.  >>
 
Kinderkulturtag - ein Angebot für kleine Selbermacher
Manche Besucher kamen schon morgens und blieben bis zum Schluss. Der Kinderkulturtag im Schlosspark hatte wieder viele Besucher, die sich von den Angeboten der Vereine und Institutionen gerne zum Mitmachen oder Zuschauen anregen ließen.  >>
 
Der Orgelmusik ein farbiges Kleid anpassen
„Eine Performance im klassischen Sinne“ verspricht der Bad Kreuznacher Künstler Gernot Meyer-Grönhof den Besuchern des „Sommerkonzerts“ am kommenden Sonntag in der Pauluskirche.  >>
 
Walter Brusius erzählt vom König der Schwäne
Walter Brusius hat sein Atelierheft Nr. 6 herausgegeben: "Der König der Schwäne", mit Zeichnungen von Christine Fetz.  >>
 
Orgelkonzert in der Pauluskirche – Hörprobe hier
07.08.2011 in Bad Kreuznach: Nach den beiden "Sommerkonzerten" mit Munich Brass und dem Duo Nuances lädt die Kantorin der Pauluskirchengemeinde, Beate Rux-Voss, zu einem Orgelkonzert mit Stücken Jehan Alain ein.  >>
 
Sommerkonzerte in der Pauluskirche – Hörprobe hier
Pfingstmontag wird ein großer Tag: Am 28. Mai 2012 wird die neue Orgel der Pauluskirche in Bad Kreuznach festlich eingeweiht. Auf diesen Tag fiebert vor allem Kantorin Beate Rux-Voss hin, und keinen Augenblick lässt sie in ihren Anstrengungen nach, bis zu diesem Moment mit Konzerten auf der alten neobarocken Orgel musikalische Glanzlichter zum Kulturangebot in der Stadt – und einen finanziellen Obolus für das neue Instrument – beizutragen.  >>
 
"Kunsthocker auf Zeit" – eine Erfolgsgeschichte
Leer stehende Geschäfte wirken trist, langweilig und öde – Kunst ist Leben, bunt, interessant und ansprechend - weshalb die "Kunsthocker auf Zeit" (Hannelore Hilgert, Angela Sohler de Vos, Maria Kauffmann und Charly Pyka) in der historischen Bad Kreuznacher Neustadt ein leer stehendes Geschäft mit Kunst und Leben erfüllten.  >>
 
 Luhn und Cauer: Lichtbildner trifft Bildhauer
Die Bildhauerfamilie Cauer hat in der Stadt Bad Kreuznach Spuren hinterlassen – solche, denen man Generationen später noch höchste Anerkennung zollt. Der Lichtbildner Matthias Luhn würdigt diese Leistung mit einer 30 Arbeiten umfassenden Serie. Er hat die Werke der Bildhauer besucht und betrachtet, abgelichtet, dann die Bilder betrachtet, erneut die Plastiken aufgesucht, solange, bis er Bildnisse besaß. Diese sind jetzt im Cauer-Haus zu betrachten.  >>
 
Luhn-Fotografien zeigen die Cauer-Plastiken
05.06.2011 in Bad Kreuznach: Im Cauer-Haus öffnet die Ausstellung "Das Freilichtmuseum Cauer" mit Arbeiten des Bad Kreuznacher Fotografen Matthias Luhn. Die Ausstellung zeigt 30 Arbeiten der Familie Cauer, die sämtlich im öffentlichen Raum der Kurstadt zu sehen sind.  >>
 
hanz-online_Logo_fuer_Kalender_hanzLogo
Vom 10. bis 12. Mai sind im Rahmen der 15. Feminale in Bad Kreuznach die Filme "Poll", "Agora - die Säulen des Himmels" und "We Want Sex" zu sehen.  >>
 
Cornelia Funkes Figuren - Vom Buch zur Bühne
Bis 25.09.2011 in Bad Kreuznach: Sonderausstellung mit den Figuren der derzeit erfolgreichsten deutschen Schriftstellerin.  >>
 
Antiker Wandschmuck in der Römerhalle
Rekonstruktionen von Wandmalereien aus der römischen Villa von Bad Kreuznach ab Mai in der Römerhalle zu sehen.  >>
 
Walter Brusius und Fred Lex stellen im Kulturhof aus
Die Bad Kreuznacher Künstler Fred Lex und Walter Brusius stellen eine Auswahl ihrer Werke bis zum 27. Juli im Gasthaus "Kulturhof" in Eckelsheim (bei Wöllstein) aus.  >>
 
Künstlergruppe Nahe wird 50 Jahre alt
Ausstellung am Sonntag eröffnet: Gäste aus der französischen Partnerstadt Bourg-en-Bresse beteiligen sich mit eigenen Arbeiten.  >>
 
« 12 »
1 - 20 von 21
tracking