2016-09-27_Gewobau.jpg
2020-09-21_Voba_Wunschkredit_Herbst_02.jpg
Twitter-Box


Nachrichten aus der Region
  • Mainz-Bingen:
    Plus 32: Gesundheitsamt MZ-BIN registriert bis Montag 1560 positiv getestete Personen ...weiterlesen

  • Zu Fuß bei Bingen über den Rhein: Stadtrat wünscht sich Fußgänger- und Radfahrbrücke zur BUGA ...weiterlesen
  • Mainz-Bingen:
    Herbstschule in Mainz-Bingen – jetzt anmelden ...weiterlesen
  • Mainz-Bingen:
    Plus 9: Gesundheitsamt MZ-BIN registriert bis Freitag 1528 positiv getestete Personen ...weiterlesen

Anzeigen
 

hanz direkt
21.09.2020
- A 61 Nahetal-Dreieck: 20 Tonnen Sand aus Lkw-Auflieger auf die Autobahn gekippt ...weiterlesen >>
 
21.09.2020
- Wer öffnete Tür eines Eurocity in voller Fahrt? Aufwändige Absuche der Bahnstrecke ergebnislos ...weiterlesen >>
 
21.09.2020
- "Psychische Ausnahmesituation" eines Schülers: Ingelheimer Schule mit großem Aufgebot abgesperrt ...weiterlesen >>
 
21.09.2020
- Autobahnpolizei kontrollierte Lkw-Fahrer: bis zu 2,69 Promille zum Ende des Wochenendfahrverbotes ...weiterlesen >>
 

Perspektiven-PROMOTION
Schneiderbau 2020-02-11 Trainee bei Schneider Bau (Schneider Bau)
Schneider Bau bietet einzigartiges Traineeprogramm an
Bei der Merxheimer Bauunternehmung Schneider Bau haben Hochschulabsolventinnen und -absolventen ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Michelin 2019-08-09 Ausbildung 02 285px
Top-Facharbeiter „made by Michelin“ dank 50 Jahren Ausbildungskompetenz
Seit 1970 bildet Michelin in Bad Kreuznach Jahr für Jahr ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
ENK 2019-08-23 ENK Orthokonzept aussen 630 Text
ENK Orthokonzept hilft auf die Beine – Fachgeschäft für gesunde Bewegung
Weil jeder Mensch anders ist, kennen die Fachleute von ENK ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Crucenia Gesundheitszentrum 2017-03-01 630px
Herzlich willkommen im Crucenia Gesundheitszentrum – wir freuen uns auf SIE!
Das Crucenia Gesundheitszentrum, mitten im Kurgebiet Bad Kreuznach gelegen, bietet ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Ofenfreund Guenter Meurer Julian Meurer 2019 Promotion
Wärme zum Wohlfühlen vom Ofenfreund
Wenn die Jahreszeiten nicht halten, was sie versprechen, spürt man ...weiterlesen
 

Kunst- und Kulturtage 2019: Volles Programm mit Künstlern aus Bad Kreuznach
23. August bis 8. September 2019

Kunst- und Kulturtage 2019: Volles Programm mit Künstlern aus Bad Kreuznach

Bad Kreuznach, 07.08.2019
Musik, Theater, Kino, Ausstellungen, Offene Ateliers und vieles mehr − das erwartet die Besucherinnen und Besucher der 13. Kunst- und Kulturtage Bad Kreuznach vom 23. August bis 8. September 2019. Nach der erfolgreichen Wiederbelebung 2018 ist mithilfe der Kulturschaffenden aus Stadt und Region und koordiniert vom städtischen Kulturamt wieder ein vielfältiges Programm an verschiedenen Veranstaltungsorten entstanden.

Neu ist das Eröffnungskonzert des Nahetalorchesters (Freitag, 23.08.2019, 19 Uhr, Pauluskirche), bei dem sich die an den Kunst- und Kulturtagen teilnehmenden Künstlerinnen und Künstler dem Publikum vorstellen und ihre Veranstaltungen bewerben können.

„Mit den wiederbelebten Kunst- und Kulturtagen möchten wir zeigen, wie reich das Kulturangebot in unserer Stadt ist sowie den Kulturschaffenden und Kultureinrichtungen eine gemeinsame Plattform bieten“, sagt Oberbürgermeisterin Dr. Heike Kaster-Meurer. „Ich freue mich auf interessante, kurzweilige und gut besuchte Veranstaltungen.“ Die Stadt Bad Kreuznach ist mit ihren Museen (Ausstellungen und Begleitprogramme in den Museen Schlosspark und Römerhalle sowie im Museum für PuppentheaterKultur) in der Veranstaltungsreihe vertreten.

Wie im vergangenen Jahr können die Gäste beim Tag der offenen Ateliers und beim Fest im Atelier Frank Leske die Werke heimischer Künstlerinnen und Künstlern bestaunen. Bei „Musik in der Stadt“ verwandelt die Musikschule Mittlere Nahe die Fußgängerzone in eine Kulturmeile. Das Freilichtkino am Ellerbach und das Museumsfest im Steinskulpturenmuseum sind weitere beliebte, aus 2018 bekannte Programmpunkte, ebenso das erfolgreiche Kinderkonzert von Alex Schmeisser. 

Wer Neues entdecken möchte, ist auf den Vernissagen von Peter Trautmann/Steffen Kaul, Elfi Brandt/Christel Bittmann sowie der Ausstellung der Künstlergruppe Nahe richtig. Zum ersten Mal beteiligt sich auch die Kunstwerkstatt mit einer Ausstellung und Workshops an den Kulturtagen.

Musikliebhaber sollten sich die Parkmusik im Trombacher Hof nicht entgehen lassen.

 
Zur Sache: Die Kunst- und Kulturtage

Nach einer neunjährigen Pause haben die Kunst- und Kulturtage seit 2018 wieder einen festen Platz im Veranstaltungskalender der Stadt. Ziel des Kulturangebots ist es, die Wahrnehmung der Kulturschaffenden vor Ort in der Öffentlichkeit sowie das Marketing in den Bereichen Kunst und Kultur zu verbessern. Um den Wiedererkennungswert zu erhöhen, werden die Kunst- und Kulturtage auch diesmal mit dem neuen Logo auf Flyern, Plakaten und im Internet beworben.

Die Kunst- und Kulturtage 2019 werden von der Sparkasse Rhein-Nahe unterstützt.


 

Programm Kunst- und Kulturtage 2019

  • Freitag, 23.08.2019, 19 Uhr, Pauluskirche: Eröffnungskonzert Kunst- und Kulturtage, Veranstalter: Nahetalorchester
  • Sonntag, 18.08.2019, bis Samstag, 07.09.2019, Kunstraum Install: Kunstausstellung „Kein Thema−Mein Thema“, Veranstalter: Künstlergruppe Nahe
  • Freitag, 23.08.2019, und Samstag, 24.08.2019, ab 21 Uhr: Freiluftkino am Ellerbach, Veranstalter: Das Sprechzimmer
  • Samstag, 24.08.2019, 19.30 Uhr, Museum Römerhalle: „Erdfarbenklänge – Heimaten finden in Europa“, Sommernachtskonzert, „Les musiciens des Couleurs de Terre“ unter der Leitung von Jutta Blume-Laubenberger, mit Begleitausstellung regionaler Künstler
  • Samstag, 24.08.2019, 16 bis 22 Uhr, und Sonntag, 25. August, 11 bis 17 Uhr, Trombacher Hof: Parkmusik „Neue Ho(e)rizonte Heimat – Fremde – Zu Hause“ Veranstalter: Freunde des Trombacher Hofes, Gesamtgestaltung: Sigune von Osten
  • Sonntag, 25.08.2019, 11 Uhr, Steinskulpturenmuseum: Museumsfest mit Jazzkonzert, Führungen, Workshop, Malwettbewerb, Veranstalter: Freundeskreis Museum/Fondation Kubach-Wilmsen
  • Sonntag, 25.08.2019, 11.15 Uhr: PuK-Museumsmatinee, Autorenlesung mit Pitt Elben „Zaunkönigzeit“, Veranstalter: PuK-Förderverein
  • Mittwoch, 28.08.2019, 10.30 Uhr, vor (bei Regen: in) der Stadtbibliothek: „Konzert aus dem Koffer“, Musik zum Mitmachen für Kindergärten mit Alex Schmeisser
  • Freitag, 30.08.2019, 19 Uhr, Stadtbibliothek: Vernissage „Lost Places − verlorene und vergessene Orte der Stadt“, Aquarelle von Peter Trautmann und Fotografien von Steffen Kaul
  • Sonntag, 01.09.2019, 15 Uhr, Eiermarkt: Kombinierte Stadt- und Museumsführung mit Puppenszenen, Ausklang im PuK-Museum mit einem Glas Wein, Kosten: 7 Euro, ermäßigt 5 Euro
  • Donnerstag, 05.09.2019, 19.30 Uhr, Museum Römerhalle: Vortrag zur Ausstellung „Erdfarbenklänge – Heimaten finden in Europa“, Prof. Irena Ráček
  • Freitag, 06.09.2019, 19 Uhr, Werkraum 11i (Schuhgasse 13): Vernissage „Lebensabschnitte abstrakt und konkret“, Elfi Brandt und Christel Bittmann
  • Samstag, 07.09.2019, 10 bis 13 Uhr, Fußgängerzone/Europaplatz 17: Musik in der Stadt/Tag der offenen Tür, Schülerinnen und Schüler der Musikschule Mittlere Nahe verwandeln die Innenstadt in eine Kulturmeile
  • Samstag, 07.09.2019, Tag der offenen Ateliers von Künstlerinnen und Künstlerinnen aus Bad Kreuznach, Akteure/Orte: Elfi Brandt/Werkraum 11i, Atelier Frank Leske, Künstlergruppe Nahe, Kunstwerkstatt
  • Samstag, 07.09.2019, 11 bis 16 Uhr, Museum Römerhalle: Workshop II mit Prof. Irena Ráček, Arbeiten mit Erdfarben und Naturkleber auf Leinwand und Holzplatten
  • Samstag, 07.09.2019, 18 Uhr, Hüffelsheimer Straße 5: Fest im Atelier Frank Leske/Veronica Höft/Michael Winter; bis Sonntag, 15. September: Ausstellung der neuesten Arbeiten; zugleich: Museen im KulturViertel bis 20 Uhr geöffnet
  • Samstag, 07.09.2019, 16 bis 22 Uhr, und Sonntag, 8. September, 14-19 Uhr, Kunstwerkstatt (Mannheimer Straße 71): Kunstausstellung „Kleines Format 3“ mit Werken von Kursleitenden, Workshops, Veranstalter: Kunstwerkstatt Bad Kreuznach

Fotos: Kulturamtsleiterin Grit Gigga (zweite von links) und mitmachende Kulturschaffende aus Bad Kreuznach und Umgebung sowie Aspekte von Veranstaltungen beziehungsweise Ausstellungen.

Quelle: Isabel Gemperlein
Stadtverwaltung Bad Kreuznach


 

Facebook Du findest uns auf FB 410px


tracking