2016-09-27_Gewobau.jpg
Twitter-Box


Nachrichten aus der Region
  • Bingen:
    Bin-go-mobil: aktuelle Faltfahrpläne zum Fahrplanwechsel erhältlich ...weiterlesen
  • Bad Kreuznach:
    "Abendliche Stadtführung im Fackelschein" ...weiterlesen
  • Mainz-Bingen:
    SicherheitsberaterInnen für Senioren auf immer mehr Tricks vorbereitet ...weiterlesen
  • Mainz-Bingen:
    Fragen, die Vereinsvorsitzende umtreiben beim Fachtag „Ehrenamt“ in Ingelheim ...weiterlesen

Anzeigen
2019-11-05_02ENK_Button_Lackner.jpg
 

hanz direkt
15.12.2019
- Ein Passant meldete einen geparkten Audi Q 3 mit eingeschlagener Seitenscheibe auf dem DB-Parkplatz ...weiterlesen >>
 
15.12.2019
- Im Zeitraum 14./15.12.2019 verübten Unbekannte in Weiler bei Bingen zwei Tageswohnungseinbrüche. ...weiterlesen >>
 
15.12.2019
- In der Nacht zu Samstag meldet sich ein 19-Jähriger auf der Polizeidienststelle Ingelheim und ...weiterlesen >>
 
14.12.2019
- Am Samstagnachmittag, 14.12.2019, begab sich gegen 14:00 Uhr ein angeblicher Kaufinteressent in Monzingen auf ...weiterlesen >>
 

Perspektiven-PROMOTION
Schneider Bau vereinbart Schulpatenschaft mit Crucenia-Realschule plus
Schneider Bau vereinbart Schulpatenschaft mit Crucenia-Realschule plus
Die Unternehmensgruppe Schneider Bau aus Merxheim ist eines der führenden ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Home Instead Bad Kreuznach, Bingen und Umgebung – Seniorenbetreuung in den eigenen vier Wänden
Home Instead Bad Kreuznach, Bingen und Umgebung – Seniorenbetreuung in den eigenen vier Wänden
Wer wünscht sich das nicht, auch im Alter möglichst lange ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
ENK Orthokonzept hilft auf die Beine – Fachgeschäft für gesunde Bewegung
ENK Orthokonzept hilft auf die Beine – Fachgeschäft für gesunde Bewegung
Weil jeder Mensch anders ist, kennen die Fachleute von ENK ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Sparkasse Rhein-Nahe: Jugendfiliale ist Baustein einer vielfältigen Ausbildung
Sparkasse Rhein-Nahe: Jugendfiliale ist Baustein einer vielfältigen Ausbildung
12 Auszubildende aus dem dritten Ausbildungsjahr bei der Sparkasse Rhein-Nahe ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Ein farbiges Europa mit Produkten der Meffert AG
Ein farbiges Europa mit Produkten der Meffert AG
Die international tätige Meffert Unternehmensgruppe mit Hauptfirmensitz in Bad Kreuznach ...weiterlesen
 

Archiv Städtepartnerschaften

Archiv Staedtepartnerschaften
 
Jazz bringt junge Leute aus Neuruppin und Bad Kreuznach zusammen
Nach 2011 und 2012 sind in der Woche vom 10. bis 14. Septmeber 2013 bereits zum dritten Mal Musiker der Big Bands aus Neuruppin und Bad Kreuznach zusammengetroffen, um gemeinsame Konzerte zu geben. Harald Bölk, Leiter der Kreismusikschule Ostprignitz-Ruppin, begrüßte rund 45 Musiker sowie Big Band-Chef Marco Spohn des Bad Kreuznacher Lina-Hilger-Gymnasiums in Neuruppin. Im vergangenen Jahr waren die Fontanestädter in Bad Kreuznach zu Gast.  >>
 
Picknick mit Programm im Kurpark
Zum Partnerschaftsfest Ende Mai/Anfang Juni, als Bad Kreuznach und Bourg-en-Bresse den 50. Geburtstag ihrer Städtepartnerschaft feierten, ließ sich die Sonne kaum blicken. Einzelne Programmpunkte litten darunter, etwa die Eröffnung der „Galerie unter den Bäumen“. Was damals wegen des Regens zu kurz kam, wurde am Dienstagabend mit einem Picknick im Kurpark nachgeholt.  >>
 
Picknick im Kurpark unter der Postkartengalerie
Dienstag, 02.07.2013, 17.00 Uhr, in Bad Kreuznach: Noch einmal geht es um die deutsch-französische Partnerschaft. Die Künstlergruppe Nahe und die Partnerschaftsorganisation Gesundheit und Tourismus (GuT) laden zu einem Picknick im Kurpark inmitten der "Bäume der Freundschaft" ein.  >>
 
Video / Überraschender Auftritt der drei Tenöre in der Pauluskirche
Die großen drei, die drei Tenöre Plácido Domingo, José Carreras und Luciano Pavarotti noch einmal zu einem gemeinsamen Auftritt vereinen zu können, dieses Kunststück gelang beim Festakt zum 50-jährigen Jubiläum der Städtepartnerschaft von Bad Kreuznach und Bourg-en-Bresse.  >>
 
"Ich wollt ich wär' ein Huhn" - Puppenspiel in Bad Kreuznach
Beim Festakt zur 50-jährigen Partnerschaft der Städte Bad Kreuznach und Bourg-en-Bresse am 1. Juni 2013 in der Bad Kreuznacher Pauluskirche hieß es auch "Ich wollt ich wär' ein Huhn". In ihrem Puppenspiel griffen Markus Dorner und Bernd Lang die besondere Beziehung der französischen Partnerstadt zum Huhn auf. Sie passten den bekannten Liedtext dieser speziellen Konstellation an - ganz zur Freude des Publikums, das diesen leichtfüßigen Beitrag im offiziösen Festakt erleichtert aufnahm.  >>
 
Freiwillige Feuerwehr empfing gut gelaunten Gegenbesuch
Nach dem Besuch in Bourg-en-Bresse vor zwei Wochen erhielt die Freiwillige Feuerwehr Bad Kreuznach nun Gegenbesuch von ihren Freunden aus der Partnerstadt.  >>
 
Staffelläufer aus Bourg gesund und pünktlich angekommen
Das Essen vom Feinkosthändler, eingeschweißt und gut gekühlt im eigens dafür mitgeführten Transporter: C’est bon pour le moral – das hebt die Stimmung. Schließlich war an den drei Tagen seit dem Start der Staffelläufer in Bourg-en-Bresse am Mittwochmorgen bis zum Samstagmorgen nichts so wie zu Hause. Denn man war nonstop unterwegs, ohne Unterkünfte und eigene Duschen.  >>
 
Einsatzübung der Feuerwehr mit fachkundigen Zaungästen aus Bourg-en-Bresse
Bei den Feiern zum 50-jährigen Jubiläum der Städtepartnerschaft von Bad Kreuznach mit Bourg-en-Bresse hat sich der Reifenhersteller Michelin vielfach engagiert, und auch Direktor Cyrille Beau nahm an einigen Veranstaltungen teil. Eine fand sozusagen bei ihm zu Hause statt.  >>
 
Workshop: Städtepartnerschaften sind „Europa im Kleinen“
Was ist die Städtepartnerschaft heute, was wird aus dieser Freundschaft zwischen Bad Kreuznach und Bourg-en-Bresse in Zukunft? Ein goldenes Jubiläum ist ein guter Zeitpunkt, das Erreichte zu feiern und – genauso wichtig – für die junge Generation zu sichern und weiterzuentwickeln.  >>
 
Sehr herzliches Willkommen für die Gäste aus Bourg
Der tödliche Unfall mit dem Mofafahrer nahm dem ersten Tag des Partnerschaftstreffens in Bad Kreuznach die schöne Leichtigkeit, mit der er begonnen hatte. Bis zum Bekanntwerden der Unfallnachricht herrschte am Eingang des Kurparks an der Petite Porte de l'Europe eine sehr gelöste Stimmung.  >>
 
Wie ist der Nonstop-Staffellauf organisiert?
Wie geht das mit dem Staffellauf? Robert Faure, Vorsitzender des Clubs "Grand Fond Bressan", hat sich diesen Plan für den Freundschaftslauf nach Bad Kreuznach ausgedacht (den er selbst in einem Fahrzeug begleitet).  >>
 
Der Link zu den Staffelläufern
Die Stadtverwaltung Bourg-en-Bresse lädt dazu ein, die Staffelläufer aus Bourg auf dem Weg nach Bad Kreuznach online zu „verfolgen“.  >>
 
Bildergalerie in den Bäumen ist aufgebaut
Eine "Bildergalerie in den Bäumen" schmückt den Kurpark. Diese Ausstellung entstand aus einer Idee und unter Federführung der Künstlergruppe Nahe um Hannelore Hilgert. Am Mittwoch wurde sie aufgebaut.  >>
 
Allez les bleus: 750 Kilometer für die Freundschaft
Am Mittwochmorgen um 6.44 Uhr sind 32 Läuferinnen und Läufer in Bourg-en-Bresse zu einem Nonstop-Lauf nach Bad Kreuznach gestartet. Die Sportler von Grand Fond Bressan wechseln sich in Staffeln ab und werden am Samstagvormittag am Kurpark erwartet.  >>
 
Führungen in französischer Sprache im PuK
Am Freitag, 31.05.2013, in Bad Kreuznach: “Mesdames et Messieurs, chers visiteurs, soyez les bienvenus à notre musée PUK.“ Charmant und schwungvoll begrüßen die Teilnehmer des Leistungkurses Französisch der MSS 11 des Lina-Hilger-Gymnasiums Ihre französischen Gäste. Noch ist alles eine Trockenübung, doch bald wird es ernst. Pünktlich zur Jubiläumsfeier der Städtepartnerschaft zwischen Bad Kreuznach und Bourg-en-Bresse Ende Mai muss der Text „sitzen“.  >>
 
Tour de Bourg: Durch Kreuznachs Gassen hinaus ins Rheinhessische
Am 11. Mai 2013 startete in Bad Kreuznach die Tour de Bourg, die E-Bike-Tour in die Bad Kreuznacher Partnerstadt Bad Kreuznach. Thomas Gierse, Redaktionsleiter von hanz-online, radelte mit und filmte Teile der Tour mit einer kleinen Helmkamera.  >>
 
Freundschaft mit Bourg humorvoll auf den Punkt gebracht
Hühner beflügeln in diesen Wochen die Fantasie Bad Kreuznacher Kunstschaffender. Gut 200 (farben-)prächtige Exemplare der Spezies Bressehuhn versammeln sich bereits im Büro von Christine Simmich bei der GuT. Am Freitag wurden noch drei besondere Hühner vorgestellt: Nico Cappiello hat es vermocht, die Symbole der Partnerstädte Bourg-en-Bresse und Bad Kreuznach, Bressehuhn und Brückenhäuser, in einer Jubiläumsedition zu verschmelzen.  >>
 
Mit Helmkamera unterwegs nach Bourg: "Jeder kann mitfahren"
Auf der 765 Kilometer langen E-Bike-Tour von Bad Kreuznach nach Bourg-en-Bresse führte Thomas Gierse eine Helmkamera mit. Das kleine Gerät macht recht ansehnliche Aufnahmen - sofern die Bedingungen "stimmen". Der Dauerregen machte einen Gutteil der Aufnahmen unbrauchbar, denn Wassertropfen auf dem Objektiv dienen bestenfalls als "Beweis" für die Erzählungen der Radler daheim.  >>
 
Klein-Venedig-Bohème lädt zu einer französischen Fete ein
Samstag, 01.06.2013, in Bad Kreuznach: Die Altstadtinitiative Klein-Venedig-Bohème veranstaltet zum Jubiläum der Städtepartnerschaft mit Bourg-en-Bresse rund um den Zwingelbrunnen ein französisches Fest. Es trägt das Motto "Klein-Venedig-Bohème grüßt Bourg-en-Bresse".  >>
 
Bourg-en-Bresse: Mit Euphorie und Realismus in die nächsten 50 Jahre
Wenn Guillaume Lacroix aus Bourg-en-Bresse das Wort ergreift, darf man sich auf charmante Übertreibungen freuen. Das förmliche Ja zur Fortsetzung der Städtepartnerschaft ist nach den Worten des für internationale Beziehungen zuständigen Beigeordneten "eine Unterschrift als Liebesbeweis und als Zeichen der Leidenschaft". Warum nicht, ein wenig Euphorie kann einer 50-jährigen Beziehung nur guttun.  >>
 
« 12 »
1 - 20 von 35
tracking
2019-11-05_02ENK_Button_Lackner.jpg