2021-01-13_Sparkasse_Baufi_Regel_Finanzieren.gif
Twitter-Box


Nachrichten aus der Region
  • Kreis Mainz-Bingen und Mainz
    Plus 92: Gesundheitsamt MZ-BIN registriert 10.382 Positivtestungen und 6 weitere Todesfälle ...weiterlesen
  • Kreis Mainz-Bingen und Mainz
    Plus 79: Gesundheitsamt MZ-BIN registriert 10.290 Positivtestungen und 3 weitere Todesfälle ...weiterlesen
  • Mainz-Bingen:
    Erste Woche Impfzentrum Ingelheim: Zufrieden mit reibungslosem Start - Planung für 2. Impfstraße ...weiterlesen
  • Mainz-Bingen:
    Weltmusiker gesucht: Mainz-Binger Kulturpreis 2021 hat Schwerpunkt „Instrumentale Weltmusik“ ...weiterlesen

Anzeigen
 

hanz direkt
16.01.2021
- Tempokontrolle der Polizei Bingen: Tagessieger "verdoppelte" das Limit auf 120 km/h ...weiterlesen >>
 
16.01.2021
- Bingen: Bei Frontalkollision schleuderte Radfahrer in die Frontscheibe eines Autos ...weiterlesen >>
 
15.01.2021
- A 61: Jeder siebte Lkw überladen - Vier Speditionen mussten Fahrzeuge zum Umladen schicken ...weiterlesen >>
 
15.01.2021
- Mainz: Verbotenes Autorennen mit BMW und Mercedes - Nur einer stoppte vor Rot zeigender ...weiterlesen >>
 

Sympathie-PROMOTION
Gewobau 2019-07-16 Titel
GEWOBAU Bad Kreuznach – Wohnen am Puls der Zeit
Gut zu wohnen – das bedeutet für viele mehr als ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Sparkasse 2019-06-12 Azubifiliale 2019
Sparkasse Rhein-Nahe: Jugendfiliale ist Baustein einer vielfältigen Ausbildung
12 Auszubildende aus dem dritten Ausbildungsjahr bei der Sparkasse Rhein-Nahe ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Michelin 2019-08-09 Ausbildung 02 285px
Top-Facharbeiter „made by Michelin“ dank 50 Jahren Ausbildungskompetenz
Seit 1970 bildet Michelin in Bad Kreuznach Jahr für Jahr ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Rehner 2019-07-31 Gartencenter Inhaber Text
Bellandris Rehner Gartencenter – Treffpunkt der Blumenfreunde und Gartenliebhaber
Seit 5 Jahren ist das Bellandris Rehner Gartencenter der Treffpunkt ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Schneiderbau 2020-02-11 Trainee bei Schneider Bau (Schneider Bau)
Schneider Bau bietet einzigartiges Traineeprogramm an
Bei der Merxheimer Bauunternehmung Schneider Bau haben Hochschulabsolventinnen und -absolventen ...weiterlesen
 

Grüße per Videokonferenz zum Jubiläum der Städtepartnerschaft mit Neuruppin

Grüße per Videokonferenz zum Jubiläum der Städtepartnerschaft mit Neuruppin

Bad Kreuznach, 29. September 2020
Seit 1990 ist Neuruppin in Brandenburg die Partnerstadt von Bad Kreuznach. Die 30-jährige Städtefreundschaft sollte am vergangenen Wochenende in Neuruppin mit einem Festakt gefeiert werden. Dann kam Corona und setzte den Vorbereitungen zu den Feierlichkeiten ein Ende. Um das Jubiläum dennoch zu würdigen, haben Oberbürgermeisterin Dr. Heike Kaster-Meurer und Neuruppins Bürgermeister Jens-Peter Golde sich gegenseitig per Videokonferenz gratuliert und darauf angestoßen.

„Es ist schön, euch auf diesem Wege zu sehen und zu hören“, freute sich Kaster-Meurer, als die Verbindung mit Neuruppin hergestellt war. Von Bad Kreuznacher Seite begrüßten außerdem Kulturamtsleiterin Grit Gigga, Christine Simmich, Koordinatorin für Städtepartnerschaften, und Renate Ziegler, Vorsitzende der Kunstwerkstatt Bad Kreuznach, die Neuruppiner Freunde. Die Arbeitsgruppe hatte die Feierlichkeiten bis zu ihrer Absage zusammen mit den Neuruppinern vorbereitet. In der Partnerstadt war Bürgermeister Golde mit den Dezernenten und Amtsleitungen im Ratssaal zusammengekommen, um mit Bad Kreuznach auf das Jubiläum anzustoßen.

Die Oberbürgermeisterin hob hervor, dass es trotz der Corona-Pandemie weiterhin möglich ist, ein paar Begegnungen mit der Partnerstadt aufrechtzuerhalten. So habe es auf das Projekt „Brieffreundschaften“ viele positive Rückmeldungen gegeben. Auch der Austausch im Bereich Kunst und Kultur lebt weiter: Am Freitag, 2. Oktober, hat Markus Dorner mit seinem Museum für PuppentheaterKultur einen Auftritt in Neuruppin. Neulich war dort Renate Ziegler zu Besuch, die ihr Kunstprojekt „Stille Post“ mit der dortigen Jugendkunstschule auf den Weg gebracht hat.


2020-09-29 Videokonferenz Neuruppin


Jens-Peter Golde (auf dem Foto rechts vorne) berichtete von einer Ausstellung zu „30 Jahre Städtepartnerschaft mit Bad Kreuznach“, die demnächst in Neuruppin zu sehen sein werde. Von Corona nicht abhalten lassen sich die Neuruppiner Köche, die in der Adventszeit unbedingt wieder für die Bad Kreuznacher kochen wollten. Wie sich dies unter den Corona-Einschränkungen auf einem angepassten Nikolausmarkt umsetzen lässt, ist noch in Planung. Kaster-Meurer und Golde vereinbarten, bei einem baldigen Telefonat zu besprechen, ob und wie die Veranstaltungen zum 30-jährigen Jubiläum nachgeholt werden könnten.


Das Foto ganz oben zeigt (von links) Renate Ziegler, Vorsitzende der Kunstwerkstatt, Kulturamtsleiterin Grit Gigga, Christine Simmich, Koordinatorin für Städtepartnerschaften, und OB Dr. Heike Kaster-Meurer bei der Videokonferenz zum 30-jährigen Jubiläum mit Neuruppin.

Quelle: Isabel Gemperlein
Stadtverwaltung Bad Kreuznach


 

Facebook Du findest uns auf FB 410px