2019-10-30_02Honrath_Superbanner_Corsa.gif
2018-12-25-Maxx-Haus-2018-Skyscraper.jpg
Sie befinden sich hier: Start » Archive » hanz-Archiv 2019-2026 » hanz-ARCHIV 2019-2026
Twitter-Box


Nachrichten aus der Region
  • Simmern:
    Ausbildung Pflegefachkraft an zwei Standorten im Rhein-Hunsrück-Kreis ...weiterlesen

Anzeigen
 

hanz direkt
21.02.2020
- Am Donnerstag, 20.02.2020, zwischen 15 und 15.20 Uhr beschädigte ein unbekannter Verkehrsteilnehmer beim Ein- oder Ausparken vom Parkplatz ...weiterlesen >>
 
21.02.2020
- Am Dienstag, 18.02.2020, gegen 9 Uhr befuhr ein weißer Transporter die Landstraße 239 aus Richtung Gemünden kommend in Fahrtrichtung Bad ...weiterlesen >>
 
21.02.2020
- Die Polizei Bad Kreuznach berichtete, dass es in der Nacht vom 14.02.2020 auf den 15.02.2020 ...weiterlesen >>
 
21.02.2020
- In der Nacht von Donnerstag auf Freitag wurde in der Schulstraße in Kirn an ...weiterlesen >>
 

Sympathie-PROMOTION
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege, die unseren Kunden viel Geld ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Steuerberater Weber: In Teamwork mit den Kunden mehr Erfolg erzielen
Steuerberater Weber: In Teamwork mit den Kunden mehr Erfolg erzielen
„Gegenseitiges Vertrauen ist mindestens ebenso wichtig wie Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit und ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Ausbildung hat bei Boehringer Ingelheim eine lange Tradition - sie ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Sparkasse Rhein-Nahe: Jugendfiliale ist Baustein einer vielfältigen Ausbildung
Sparkasse Rhein-Nahe: Jugendfiliale ist Baustein einer vielfältigen Ausbildung
12 Auszubildende aus dem dritten Ausbildungsjahr bei der Sparkasse Rhein-Nahe ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Wärme zum Wohlfühlen vom Ofenfreund
Wärme zum Wohlfühlen vom Ofenfreund
Wenn die Jahreszeiten nicht halten, was sie versprechen, spürt man ...weiterlesen
 

hanz-ARCHIV 2019-2026

hanz-ARCHIV 2019-2026


Mainz: Verbot von E-Scootern über die Fastnachtstage 
Wegen der nahenden Fastnachtstage spricht die Verkehrsverwaltung der Stadt Mainz eine erweiterte E-Scooter Sperrzone aus, welche alle E-Scooter rund um den Zeitraum des Rosenmontags aus der Innenstadt heraushalten soll.   >>
 
Knapp 12.000 Narren feierten friedlich im „Käfig“
Es war wieder ein gelungener Altweiberdonnerstag in der Stadt Bad Kreuznach: Mehr als 11.500 Fastnachter feierten friedlich und ausgelassen im Narrenkäfig.  >>
 
Goldschmiede und Edelsteinfasser bekamen Gesellenbriefe auf Freisprechung
Steine werden erst zu Schmuckstücken, wenn sie schön gefasst sind. Zum Abschluss ihrer Ausbildung glänzten deshalb nicht nur preziose Gesellenstücke in beleuchteten Vitrinen, sondern vor allem der begabte Berufsnachwuchs der Edelsteinfasser und Goldschmiede selbst, der für seine Freisprechungsfeier in der Galerie Handwerk in Herrstein die passende „Fassung“ für große Kreativität und handwerkliches Können gefunden hatte.  >>
 
Arbeitsreicher Altweiberdonnerstag: 50 Rotkreuzler waren 17 Stunden im Einsatz
Gleich zwei Einsätze beschäftigten die Rotkreuzler im Kreis Bad Kreuznach am Altweiberdonnerstag, 20.02.2020. Neben dem Sanitätsdienst rund um den Kreuznacher Narrenkäfig rückten die Helfer des Roten Kreuzes in der Nacht noch zu einem Wohnhausbrand in Hochstetten-Dhaun aus.   >>
 
Arbeitstreffen des „Qualitätsverbunds stationärer Pflegeeinrichtungen“
Erfahrungen austauschen und gemeinsame Strategien erarbeiten – sei es im Hinblick auf Angebote oder auf Fachkräftegewinnung: Darum ging es beim Arbeitstreffen des „Qualitätsverbunds stationärer Pflegeeinrichtungen“ im Landkreis Mainz-Bingen. Der Verbund wurde 2017 vom Kreis ins Leben gerufen mit dem Ziel, die Qualität in der Pflege weiterzuentwickeln.  >>
 
Don-Bosco-Schüler im Sozialkompetenztraining des „Projekthaus Bad Kreuznach“
Sich selbst(wirksam) erleben sowie sozial und emotional stärken, ist ein wesentliches Ziel der Förderung der Schülerinnen und Schüler in der Don-Bosco-Schule (Förderschule) Bad Kreuznach.  >>
 
Käfig voller Narren: Tolle Stimmung an Altweiberfastnacht
Seit nunmehr 17 Jahren treffen sich die Narren an der Nahe am Altweiberdonnerstag im Narrenkäfig: Auch dieses Jahr tanzten und feierten die Gleichgesinnten bei Fastnachtsmusik ausgelassen. Das Wetter war ein wenig störrisch: Sonnenschein und Regenschauer wechselten sich ab - was aber niemanden hinderte, vom frühen Mittag bis zum hoffentlich friedlichen Ausklang irgendwann in der Nacht mit dabei zu sein.  >>
 
Integrative Kindertagesstätte der Lebenshilfe gehört nun zum Verbund "Kita!Plus!
Die Integrative Kindertagesstätte der Lebenshilfe Bad Kreuznach e.V. gehört nun mit den städtischen Kitas Steinkaut, Pappelweg, Richard-Wagner-Straße und Hannah-Arendt-Straße zum Verbund der "Kita!Plus: Kita im Sozialraum".  >>
 
Straßensperrungen während der Narrenfahrt am Samstag
Am Samstag, 22.02.2020, findet von 13.30 bis 18 Uhr die alljährliche Narrenfahrt durch die Bad Kreuznacher Innenstadt statt.  >>
 
Zweiter Bauabschnitt in der Ringstraße beginnt am 24. Februar
Ab Montag, 24.02.2020, wird der zweite Bauabschnitt in der Ringstraße in Bad Kreuznach eingerichtet. Grund dafür sind die Baumaßnahmen zum laufenden Breitbandausbau in der Stadt.  >>
 
Freiwillige Feuerwehr übt Menschenrettung bei Brand in der Saline Theodorshalle
Übungssenario: Mit dem Alarmierungsstichwort „Brand in der Saline Theodorshalle 8 mit Menschenrettung“, wurde der Löschzug West der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Bad Kreuznach am Montag, 17. Februar 2020 gegen 19.15 Uhr mit 18 Einsatzkräften alarmiert.  >>
 
Trampoline spenden 1.600 Euro an Kevin
Um die Spendensumme von 1.600 Euro an Kevin und seine Mutter zu übergeben, trafen sich die Initiatoren der Glühweinspendenaktion Steffen Eislöffel und sein Team, Chantal Rubröder, Pressesprecherin der Kreuznacher Stadtwerke, und Ingrid & Herbert Wirzius für den Förderverein Lützelsoon zur Unterstützung krebskranker und notleidender Kinder und deren Familien e.V. im Trampolin-Bundesstützpunkt.  >>
 
"Kita-Einstieg" auf drei verschiedenen Säulen im Landkreis etabliert
Mit dem Bundesprogramm „Kita-Einstieg: Brücken bauen in frühe Bildung“ des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend konnten in den beiden Jahren 2018 und 2019 integrative Projekte im Landkreis Bad Kreuznach eingerichtet und ausgebaut werden.  >>
 
Wohin mit der Jugend? Finanzielle statt fachliche Kriterien geben Richtung vor
Fünf kreisangehörige Städte in Rheinland-Pfalz — darunter Bad Kreuznach — haben ein eigenes Jugendamt. Ansonsten ist die Jugendhilfe Sache der Landkreise. Hieraus ergeben sich in Bad Kreuznach zwei Konfliktpunkte. Zum einen möchte das konservative Lager im Stadtrat das Jugendamt an den Kreis übertragen, um Kosten zu sparen. Zum anderen verhandeln der Kreis — als Kostenträger des Jugendhilfe — und die Stadt gerade über die Finanzierung des städtischen Jugendamtes, und alles weist darauf hin, dass das Jugendamt die Stadt künftig noch sehr viel teurer zu stehen kommt als bislang.  >>
 
Kurhausstraße während Fastnacht frei
Die Kanalerneuerung in der Kurhausstraße zwischen Bäderhaus und Kurhausbrücke durch den Abwasserbetrieb (AWB) der Stadt ist abgeschlossen. Nun muss noch das Straßenpflaster neu verlegt werden.  >>
 
Betonsperren für mehr Sicherheit an Fastnacht
Mit dem Narrenkäfig am Altweiberdonnerstag und der Narrenfahrt am Samstag erreicht die Straßenfastnacht in Bad Kreuznach ihren alljährlichen Höhepunkt. Damit die Närrinnen und Narren sicher feiern können, sorgt die Stadtverwaltung Bad Kreuznach auch dieses Jahr mit Betonsperren an den Zugängen zu den beiden Veranstaltungen für mehr Sicherheit.  >>
 
Rund 50 Ruhestands-Mitglieder der ver.di-Senioren trafen sich
Rund 50 Ruhestands-Mitglieder der ver.di-Senioren konnten Gisela Zuhl, Vorsitzende des Ortsvereins der ver.di Senioren, Hans-Jürgen Klöckner, ver.di-Senioren Telekom, und Ludwig Geyer, ver.di Senioren Post, am 6. Februar 2020 in der Hackenheimer Rheinhessenhalle begrüßen.  >>
 
Raymond Pauquet stellt neue Werke im Idar-Obersteiner Stadttheater aus
Im Rahmen der Kunstaktion "art meets people", die der freischaffende Künstler Raymond Pauquet ins Leben gerufenen hat, sind seit kurzem zwei großformatige Gemälde im Eingangsbereich des Stadttheaters zu sehen. Für diesen besonderen Ort schuf der Maler im Jahr 2019 zwei abstrakte Bilder mit den Maßen von je 160x200 cm.  >>
 
Erste Programmpunkte für Jubiläum stehen fest
Seit 1990 ist Neuruppin in Brandenburg die Partnerstadt von Bad Kreuznach. Die 30-jährige Städtefreundschaft wird im September in Neuruppin gefeiert. Die Vorbereitungen zu den Feierlichkeiten laufen schon auf Hochtouren; im Januar war Oberbürgermeisterin Dr. Heike Kaster-Meurer zusammen mit einer Arbeitsgruppe in die Fontanestadt gereist.  >>
 
Kupferbergwerk Fischbach als interaktive 3D-Tour
Dass das Fischbacher Kupferbergwerk genießt als Sehenswürdigkeit der Region große Bekanntheit. Doch für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen ist ein Besuch des Bergwerks oft nur schwer möglich. Auch auf Tourismusmessen und Veranstaltungen konnten Interessierte bisher nur kleine Eindrücke von Fotos aus dem Bergwerk bestaunen.  >>
 
« 1234 »
1 - 20 von 223