2020-06-08_Spk_Zuhause.jpeg
Sie befinden sich hier: Start » Archive » hanz-Archiv 2019-2026 » Dem Storch ins Nest geschaut
Twitter-Box


Nachrichten aus der Region
  • Mainz-Bingen:
    Gesundheitsamt MZ-BIN registriert am Freitag unverändert 1116 positiv getestete Personen ...weiterlesen
  • Mainz-Bingen:
    Anmeldefrist für Video-Contest "My Corona" wurde verlängert ...weiterlesen

  • Bingen steht zur atomaren Abrüstung: „Mayors for Peace“-Flagge weht über Neff-Platz ...weiterlesen
  • Mainz-Bingen:
    Plus 1: Gesundheitsamt MZ-BIN registriert am Donnerstag 1116 positiv getestete Personen ...weiterlesen

Anzeigen
 

hanz direkt
10.07.2020
- Ingelheim: Diebstähle aus 24 nicht verschlossenen Autos ...weiterlesen >>
 
10.07.2020
- Bad Kreuznach: Frau durch Messerstiche verletzt - Zeugen und die Ersthelfer gesucht ...weiterlesen >>
 
10.07.2020
- Mainz: Vermeintliche Schussgeräusche von Böllern ausgelöst ...weiterlesen >>
 
10.07.2020
Erklärung zum Polizeieinsatz - Bei einem Polizeieinsatz in Mainz-Gonsenheim wurde am Dienstagabend, 7. Juli 2020, ein 57-jähriger Mann ...weiterlesen >>
 

Perspektiven-PROMOTION
Schneiderbau 2020-02-11 Trainee bei Schneider Bau (Schneider Bau)
Schneider Bau bietet einzigartiges Traineeprogramm an
Bei der Merxheimer Bauunternehmung Schneider Bau haben Hochschulabsolventinnen und -absolventen ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Rehner 2019-07-31 Gartencenter Inhaber Text
Bellandris Rehner Gartencenter – Treffpunkt der Blumenfreunde und Gartenliebhaber
Seit 5 Jahren ist das Bellandris Rehner Gartencenter der Treffpunkt ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Ofenfreund Guenter Meurer Julian Meurer 2019 Promotion
Wärme zum Wohlfühlen vom Ofenfreund
Wenn die Jahreszeiten nicht halten, was sie versprechen, spürt man ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Michelin 2019-08-09 Ausbildung 02 285px
Top-Facharbeiter „made by Michelin“ dank 50 Jahren Ausbildungskompetenz
Seit 1970 bildet Michelin in Bad Kreuznach Jahr für Jahr ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Crucenia Gesundheitszentrum 2017-03-01 630px
Herzlich willkommen im Crucenia Gesundheitszentrum – wir freuen uns auf SIE!
Das Crucenia Gesundheitszentrum, mitten im Kurgebiet Bad Kreuznach gelegen, bietet ...weiterlesen
 

Dem Storch ins Nest geschaut
Exkursion in Bingen-Gaulsheim interessierte zahlreiche Teilnehmer

Dem Storch ins Nest geschaut

Es herrscht wieder Leben im Storchennest in Bingen-Gaulsheim: Bis vor einigen Jahren galten sie noch als Seltenheit, so ziehen die Weißstörche heute alljährlich wieder ihre Kreise in der Region.

Seit 20 Jahren brütet „Meister Adebar“, der auch als Glücks- und Kinderbringer bekannt ist, wieder in den Rheinauen. Er hat sich zahlreiche weitere Brutstandorte in der Region erschlossen. Mittlerweile sind es allein sechs Standorte in Bingen. Zusammen mit den Besuchern der Exkursion „Storchennest für Jedermann“ konnte Sabrina Kunz aus dem Team der Öffentlichkeitsarbeit bei innogy beim NABU-Naturschutzzentrum in Bingen das edle Tier hautnah erleben.

innogy unterstützt viele regionale und überregionale Vogelschutzprogramme, sei es bei der Umrüstung technischer Anlagen wie Hochspannungsmaste und Turmstationen oder aber beim Installieren von Nisthilfen für den Weißstorch. Der Arten- und Vogelschutz hat im Unternehmen traditionell einen hohen Stellenwert. Zudem sponsert innogy seit Jahren das Schulklassenprogramm „Hurra der Storch ist da“, bei dem bereits viele Kinder das Storchenpaar beim Brutgeschäft beobachten konnten. Über 300 Kinder- und Jugendgruppen besuchen jährlich das Naturschutzzentrum.

„Wir freuen uns, dass wir den NABU unterstützen können. Mit dieser Vielfalt von Veranstaltungen für Kinder können wir bereits den Kleinsten vieles über den Arten- und Vogelschutz näherbringen“, erläutert Sabrina Kunz.

Dank der gezielten Maßnahmen und Bemühungen der Naturschutzverbände vor Ort kann vieles erreicht werden. Das Errichten von Nisthilfen und die Sicherung von Nahrungshabitaten durch Förderung extensiver Feuchtwiesen oder der Anlage von Kleingewässern haben entscheidend dazu beigetragen, dass die Population so erfolgreich wächst.


Foto: Das Storchenpaar in Bingen-Gaulsheim hat auch in diesem Jahr wieder 5 Junge (Quelle: NABU-Naturschutzzentrum Rheinauen).

Quelle:
Westnetz GmbH

tracking