2016-09-27_Gewobau.jpg
Twitter-Box


Nachrichten aus der Region
  • Bad Kreuznach:
    Letzte Mittwochsmusik im Sommer 2020: Lea Krüger spielt beide Orgeln der Pauluskirche ...weiterlesen
  • Mainz-Bingen:
    Plus 7: Gesundheitsamt MZ-BIN registriert am Donnerstag 1223 positiv getestete Personen ...weiterlesen
  • Mainz-Bingen:
    Kreisverwaltung Mainz-Bingen zeichnet zum achten Mal „Unternehmen des Jahres“ aus ...weiterlesen
  • Mainz-Bingen:
    Plus 8: Gesundheitsamt MZ-BIN registriert am Mittwoch 1216 positiv getestete Personen ...weiterlesen

Anzeigen
 

hanz direkt
13.08.2020
- A 61: 26-Jähriger Kreuznacher als Drogenkonsument am Steuer erwischt ...weiterlesen >>
 
12.08.2020
- Wöllstein: Unzufriedener Badegast schlug den Schwimmmeister und beleidigte Polizisten ...weiterlesen >>
 
12.08.2020
- Mainz: Aufgeheizte Stimmung - was mit gestreckten Mittelfingern begann, endete mit Strafanzeigen ...weiterlesen >>
 
12.08.2020
- Bingen: Kioskgebäude bei Unfall demoliert - Fahrer war betrunken ...weiterlesen >>
 

Sympathie-PROMOTION
2019-02-22 Meffert Eingang
Ein farbiges Europa mit Produkten der Meffert AG
Die international tätige Meffert Unternehmensgruppe mit Hauptfirmensitz in Bad Kreuznach ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Gewobau 2019-07-16 Titel
GEWOBAU Bad Kreuznach – Wohnen am Puls der Zeit
Gut zu wohnen – das bedeutet für viele mehr als ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Urano 2017-04-28 Animation
URANO bietet auch für 2021 Ausbildungsplätze an
Die URANO Informationssysteme GmbH mit Hauptsitz in Bad Kreuznach ist ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Adopticum Laden 630px
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege, die unseren Kunden viel Geld ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Sparkasse 2019-06-12 Azubifiliale 2019
Sparkasse Rhein-Nahe: Jugendfiliale ist Baustein einer vielfältigen Ausbildung
12 Auszubildende aus dem dritten Ausbildungsjahr bei der Sparkasse Rhein-Nahe ...weiterlesen
 

Glascontainer an zugemüllten Ecken werden abgebaut
An sieben Standorten

Glascontainer an zugemüllten Ecken werden abgebaut

Bad Kreuznach, 08.07.2019
Nachdem die Überprüfungen von Glascontainerstellplätzen im Bad Kreuznacher Stadtgebiet durch den Abfallwirtschaftsbetrieb in den vergangenen Wochen teilweise immer wieder unhaltbare Zustände zeigte, reagiert der AWB nun.


„Wir werden an sieben Standorten die Glascontainer abbauen lassen“, erklärt Abfallwirtschaftsde-zernent Hans-Dirk Nies. Es bliebe keine andere Wahl. Der AWB reagiert damit auch auf die anhaltenden Hinweise zu hoher Reinigungskosten durch die Stadtverwaltung. „Es ist kaum möglich, die betroffenen Plätze sauber zu halten“, so der Abfallwirtschaftsdezernent. Es sei einer Stadt nicht zuzumuten, einen solch hohen Personalaufwand zu betreiben, um die Plätze sauber zu halten. Permanente illegale Müllent-sorgungen, die zu einer regelrechten Einmüllung der Plätze führt, sei die Hauptursache für den Ärger. Der Abbau wäre nun die logische Konsequenz, die leider zulasten aller sich gesetzestreu Handelnden in den betroffenen Bereichen ginge.

„Wir werden die Container in dieser Woche abholen lassen und einlagern. Die Stadt Bad Kreuznach wurde bereits darüber informiert und gebeten, alternative Standorte zu benennen. Wir hoffen, dass die neuen Standorte besser angenommen werden und die Ablagerungen insbesondere von Sperrmüll unterlassen werden. Für Sperrmüll gibt es kostenlose Abholangebote durch den AWB“ so Nies abschließend.

Folgende Stellplätze werden aufgelöst:
  • Baumstraße/Salinenstraße
  • Bosenheimer Straße/Ernst-Barlach-Straße
  • Dürerstraße (Am Kleingartenverein)
  • Planiger Straße/Parkplatz Capri-Bar
  • Richard-Wagner-Straße/Weyroth
  • Schöffenstraße/Kilianstraße
  • Berliner Straße/Ortseingang BME


Foto: In der Herrmannstraße werden die Glascontainer nicht abgebaut (Archivfoto: Thomas Gierse).

Quelle:
Kreisverwaltung Bad Kreuznach

tracking