2016-09-27_Gewobau.jpg
Twitter-Box


Nachrichten aus der Region
  • Mainz-Bingen:
    Gesundheitsamt MZ-BIN registriert am Dienstag unverändert 1121 positiv getestete Personen ...weiterlesen
  • Mainz-Bingen:
    Stadtradeln Mainz-Bingen: Erheblich mehr Teilnehmer und abgespulte Kilometer ...weiterlesen
  • Bad Kreuznach:
    Stadtspaziergang "Frauen in der Geschichte Bad Kreuznachs" ...weiterlesen
  • Mainz-Bingen:
    Plus 5: Gesundheitsamt MZ-BIN registriert am Montag 1121 positiv getestete Personen ...weiterlesen

Anzeigen
 

hanz direkt
14.07.2020
- Sprendlingen: Mutmaßlich mit Faustschlag einen Streifenwagen beschädigt. ...weiterlesen >>
 
14.07.2020
- Bingen: Ohne Führerschein und zu schnell unterweg - Frontalkollision verursacht ...weiterlesen >>
 
14.07.2020
- Unfallflucht auf der B 48 zwischen Altenbamberg und Bad Münster ...weiterlesen >>
 
13.07.2020
- Mainz-Altstadt: Verdächtiger nach Schlägerei hatte kurz zuvor Ladendiebstahl begangen ...weiterlesen >>
 

Perspektiven-PROMOTION
Urano 2017-04-28 Animation
URANO bietet auch für 2021 Ausbildungsplätze an
Die URANO Informationssysteme GmbH mit Hauptsitz in Bad Kreuznach ist ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Sparkasse 2019-06-12 Azubifiliale 2019
Sparkasse Rhein-Nahe: Jugendfiliale ist Baustein einer vielfältigen Ausbildung
12 Auszubildende aus dem dritten Ausbildungsjahr bei der Sparkasse Rhein-Nahe ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Schneiderbau 2020-02-11 Trainee bei Schneider Bau (Schneider Bau)
Schneider Bau bietet einzigartiges Traineeprogramm an
Bei der Merxheimer Bauunternehmung Schneider Bau haben Hochschulabsolventinnen und -absolventen ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Rehner 2019-07-31 Gartencenter Inhaber Text
Bellandris Rehner Gartencenter – Treffpunkt der Blumenfreunde und Gartenliebhaber
Seit 5 Jahren ist das Bellandris Rehner Gartencenter der Treffpunkt ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Ofenfreund Guenter Meurer Julian Meurer 2019 Promotion
Wärme zum Wohlfühlen vom Ofenfreund
Wenn die Jahreszeiten nicht halten, was sie versprechen, spürt man ...weiterlesen
 

Jugendzentrum "Mühle" zeigt Flagge für Offenheit, Vielfalt und Demokratie
"Deutliches Zeichen setzen für unsere Werte“

Jugendzentrum "Mühle" zeigt Flagge für Offenheit, Vielfalt und Demokratie

Bad Kreuznach, 22.05.2019
Offenheit, demokratisches Miteinander und Vielfalt – dafür steht die Jugendförderung der Stadt Bad Kreuznach. Als sichtbares Zeichen dieser gelebten Werte hängen seit Freitag neue Banner an der Frontseite des Jugend- und Kooperationszentrums „Die Mühle“.

Farbenfroh und optisch ansprechender als die vorherigen Banner, die in die Jahre gekommen waren, verkünden sie in verschiedenen Sprachen „Herzlich willkommen!“. Eingeweiht wurden sie am Dienstag bei einer kleinen Feier mit dem Team der Jugendförderung, Jugendlichen, Ehrenamtlichen, Jugendverbandsvertretern und Kooperationspartnern.

„Die außenwirksame Fassade gibt das wieder, wofür die Jugendförderung und die Mühle stehen: Mit der Überschrift ,Die Mühle zeigt Flagge‘ setzen wir ein deutliches Zeichen für unsere Werte“, betonte Sabine Raab-Zell, Leiterin des Amtes für Kinder und Jugend, bei ihrer kurzen Ansprache. Die „Mühle“ sei ein Ort der interkulturellen Begegnung − Jugendliche aus rund zehn Nationen nutzten regelmäßig die Angebote der städtischen Jugendeinrichtung.

Für die Gestaltung der Banner fragten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der „Mühle“ viele Menschen, darunter auch die Jugendlichen im Mühle-Café, nach dem Willkommensgruß in ihrer Muttersprache und der korrekten Schreibweise. Ausgewählt wurden schließlich die am häufigsten genannten Sprachen (auf dem Banner von oben nach unten) Tigrinya (Sprache aus Äthiopien), Arabisch, Englisch, Deutsch, Russisch, Türkisch, Farsi und Spanisch. Während der Feier wurden die Gäste außerdem mit Tonaufnahmen in vielen Sprachen begrüßt. Bei frisch gebackenen Waffeln und Getränken ging es anschließend zum geselligen Teil der Feier über.

Das Foto zeigt (ganz vorne von links) Vanessa Berg (Abteilung Jugendförderung, die „Mühle“), Sabine Raab-Zell (Leiterin Amt für Kinder und Jugend) und Katharina Becker (Abteilungsleiterin der Jugendförderung).

Quelle: Isabel Gemperlein
Stadtverwaltung Bad Kreuznach


 

Facebook Du findest uns auf FB 410px


tracking